Ausgewählter Beitrag

~Swiiiiitschzzzzzz~

hatte es gemacht und wir saßen in einem stockdunklem Wohnzimmer!!

Stromausfall, gerade als der Herr Doktor aus dem Publikum der Frau Flint einen Gipsarm verpassen wollte wurde es dunkel um uns.

Und zwar so richtig finster, denn auch von aussen drang keinerlei Licht. Die gesamte Straße war stromlos. Die Menschen riefen sich über die Balkone zu: "Habts ihr a kei Licht? - "Warum brennt denn dann da drüben an der Schul no a Lich?" - "Na die werden an Notstromgenerator ham"!

Also begaben wir uns zu dritt tastend durchs Wohnzimmer auf die Suche nach Feuerzeugen und allen verfügbaren Kerzen. Abenteuerlich war das!! Wann hat man schon mal unangekündigten Stromausfall??

Nach ein paar Minuten hatten wir dann sämtliche Kerzen angezündet und tauchten das Wohnzimmer in eine warme Lichtquelle. So ganz ohne künstliches Licht und ohne Fernseher. Ja irgendwie hatte das was. Hatte ich mich doch nachmittags noch mit der Schwiegermutter unterhalten, was alles mit Strom betrieben wird und wie die Leute das früher alles ohne Saft aus der Leitung bewältigt haben. Und just an diesem Abend fällt der gelbe Saft aus.

Und als wir so im Kerzenlicht dasaßen und uns überlegten wen wir denn vom Handy aus anrufen könnten (Festnetz ging ja nicht *gg*) der sich für den Ausfall verantwortlich fühlen könnte, wir aber zur Erkenntnis gelangt sind, dass bestimmt einige andere dort schon anrufen werden, tja da war er plötzlich wieder da. Der Strom, ohne den heutzutage wirklich so gut wie gar nichts mehr läuft und man plötzlich merkt, wie abhängig man sich davon gemacht hat.

Der Fernseher sprang auch wieder an, doch leider fiel ausgerechnet der Auftritt von Rod Stewart der Stromlosigkeit zum Opfer. Und ausgerechnet ihn wollt ich doch unbedingt sehen. Ja so kanns manchmal gehen.

Heute morgen erfuhren wir dann per Radio, dass unser Sträßchen im Odenwald beileibe lange nicht die einzige war, der man den Saft abdrehte *gg*

Und auch hier im Ried war der Strom weg. Nach unserer Rückkehr vorhin deutlich erkennbar am blinkenden Radiowecker und Videorecorder.

Über mich 05.11.2006, 21.03

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Die Rabenfrau

Wir haben auch absolut nix davon mit gekriegt. Der Rabenmann hörte es am Sonntagmorgen beim Frühstückmachen, aber bloß so mit einem Ohr, so konnten wir uns dann erst ein Bild von dem Blackout machen, als wir nachher den PC einschalteten. Glück gehabt!

vom 06.11.2006, 14.05
1. von Karin

Na, wenigstens hattet Ihr es während dieser Zeit schön romantisch - mit Kerzenlicht. :griiiins:
Aber ich finde es schon komisch, dass einerseits ganz Europa von einem Stromausfall heimgesucht wurde, und ausgerechnet wir blieben davon verschont (also, mein Radio, durch das ich die Meldung gegen Mittag vernahm, funktionierte einwandfrei ;) ) - "ein paar Kilometer" weiter in Köln sah es dann wieder anders aus. Na, ich würde sagen: Glück gehabt! :simsalabim:

vom 06.11.2006, 09.10


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4912
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3