~Teezeit~

banner_300_teewichteln.jpgSchon vor einigen Tagen ist es angekommen. Mein Wichtelpäckchen. Und nun endlich komm ich auch dazu davon zu erzählen. 
Sehr umfangreich und auch vielseitig. 3 verschiedene Sorten leckerern Tees, 2 davon haben wir schon ausprobiert. Von der "Winterzeit" bleibt mir bestimmt nicht viel, der schmeckt Sohnemann nämlich ausgesprochen gut ;-) Gut dass ich das Täfelchen Schoki per Foto festgehalten habe, es lebt nämlich nicht mehr.  Die Tasse hat einen schönen Platz in der Vitrine gefunden und die 2 Strohsterne hängen schon am Wohnzimmerbüffet.



Und obendrein fand ich im Packerl noch eine schöne Karte mit einem Bergwerkweihnachtsmotiv von der lieben >>>Sabine<<<.  Nachdem Sabine mit ihrer Identität als Wichtelmama nicht hinterm Berg gehalten hat, war mir schnell klar, dass ich die Wichtelmama meiner Wichtelmama bin *gg* Lach - ja das kann bei einem erlauchten Kreis von 13 Wichtelchen schon mal passieren.
Da ich durch meine Erkrankung wenig mobil war ging mein Wichtelpackerl leider ein wenig verspätet auf die Reise, aber ich hoffe sehr es hat Dich zwischenzeitlich unversehrt erreicht?!
An dieser Stelle auf alle Fälle ein ganz herzliches Dankeschön an Dich!!

Über mich 21.11.2011, 23.16| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ♥ Schönes & Sinnliches | Tags: Internet, Aktion, Wichteln, Teewichteln, Jahreszeiten, Herbst, Winter,

~Klug und spannend~

27/2011
Das Grab im Wald - Harlan Coben

Audible exclusiv - 12 Std. 47 Minuten (ungekürzt)
Sprecher: Detlef Bierstedt
Hörprobe/Audible

Grab.jpgHörbuch/Beschreibung: Zwei Morde, zwei spurlos Verschwundene und eine Wahrheit, die nie ans Licht kommen darf.

Zwanzig Jahre ist es her, dass vier Jugendliche nachts in einen Wald liefen. Zwei wurden kurz darauf brutal ermordet aufgefunden. Von den anderen beiden fehlt seither jede Spur: Gil Perez und Camille Copeland. Camille war die Schwester von Paul Copeland, mittlerweile ein angesehener Staatsanwalt und gerade mit seinem ersten Mordprozess konfrontiert. Da wird plötzlich die Leiche von Gil Perez gefunden, und über Nacht holt die Vergangenheit Paul wieder ein. Er versucht herauszufinden, was damals wirklich geschah, und gerät immer tiefer in einen wahren Albtraum...

Vor 20 Jahren war Paul Copeland Jugendbetreuer in einem Sommercamp. Ausgerechnet in der Nacht als 2 junge Menschen den Tod fanden, und seither 2 weitere Jugendliche spurlos verschwunden sind, darunter auch seine geliebte Schwester Camille, hat Paul seine Aufsichtspflicht vernachlässigt. Immer noch nagen heftige Schuldgefühle an ihm.

Mittlerweile ist Copeland, verwitwet und alleinerziehend, erfolgreicher Bezirksstaatsanwalt und führt gerade die Anklage gegen 2 Studenten aus wohlhabenden Hause, die sich an einer jungen Farbigen vergangen haben.

Beim Sportfest seiner kleinen Tochter wird er von zwei Polizisten aufgesucht und um ein Alibi gebeten. Eine Leiche wurde aufgefunden, die Pauls Adresse bei sich hatte und diverse Zeitungsausschnitte von dem schlimmen Verbrechen im Sommercamp. Paul meint, den toten Mann eindeutig als den damals verschwunden Gil Perez identifiziert zu haben und Hoffnung keimt in ihm auf, dass vielleicht auch seine Schwester Camille noch am Leben war?? 

Copeland begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit und taucht tief ab in die Vergangenheit und sieht sich mysteriösen Begebnissen gegenüber. Warum tauchte Gil Perez ausgerechnet jetzt nach so langer Zeit auf? Und warum wollen Gils Eltern den Leichnam ihres Sohnes nicht erkennen? Und dann ist da auch noch der Vater eines der angeklagten Vergewaltiger, der ihn massiv unter Druck setzt und heftige Drohungen ausspricht.

Dieser Thriller ist klug und realistisch inzeniert, flüssig geschrieben und psychologisch spannend bis zum Ende. Puzzleteil für Puzzleteil nähert sich der Leser zusammen mit Paul der Wahrheit. Wobei man sämtlichen Spekulationen letztendlich Adieu sagen muss, denn immer wartet Coben mit neuen Wendungen auf. Dafür wird man aber zum Schluß mit einer lückenlosen Aufklärung belohnt.

Sehr gute und kurzweilige Unterhaltung, ohne unnötige Gewalt, die sich auch unaufdringlich mit gesellschaftskritischen Themen beschäftigt. Eine absolute Hörempfehlung!!  Ich freue mich schon auf den nächsten Coben!


Über mich 19.11.2011, 21.31| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Meine Bücher~ | Tags: Literatur, Belletristik, Roman, Thriller, Psychothriller, Hoerbuch, 4einhalb Herzen,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4946
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3