Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Winter

GLÜHWEIN UND BRATWURST

Hallo Ihr Lieben,
letzte Woche musste "Neugierig am Donnerstag" leider ausfallen. Sohnemann war krank und neben Kinderarzt und Arbeiten war fürs Bloggen überhaupt keine Zeit. Leider hatte ich auch keinen Beitrag vorbereitet.

Heute gibts das letzte "Neugierig am Donnerstag" in diesem Jahr!! Natürlich weihnachtlich angehaucht ;-)

logo_NaD.gif
WEINACHTSMÄRKTE

Jede kleine Ortschaft die etwas auf sich hält hat mittlerweile einen Weihnachtsmarkt und so finden diverse Märkte zeitgleich statt. Da hat man oft die Qual der Wahl auf welchem Markt man denn vorbeischaut. Oder man pilgert zu einem jener Märkte die über die Grenzen hinaus bekannt sind ;-) 

1) Weihnachtsmarkt - Kitschige Konsumfalle oder romantisches Muss in der Vorweihnachtszeit?

Ja natürlich möchte jeder sein Geld verdienen, und mit Sicherheit gibts genug überteuerten Ramsch auf den Märkten- aber letztendlich entscheide ja ich selbst was ich kaufen und ausgeben möchte, und das sind dann meistens auch Märkte die mich das letzte Mal gesehen haben - generell überwiegt bei mir der romantische Aspekt ;-)

2) Besuchst Du gerne Advents-/Weihnachtsmärkte?

Oja - wirklich sehr gerne

3) Was gefällt Dir an Weihnachtsmärkten besonders? Ich kanns schwer beschreiben, aber mich haben Weihnachtsmärkte schon als Kind angezogen - und auch wenn ich heute in Büchern so naiv gemalte Buden sehe geht mir irgendwie das Herz auf.
Am Schönsten ist es natürlich Abends wenn es dunkel ist und alle Lichtlein festlich leuchten - wenns dann noch schneit hat man doch Glücksgefühle ;-)
Auch Märkte die nicht nur SuF (Saufen und Fressen) haben - sondern vielerlei abwechslungsreiche Leckereien bieten- darüber hinaus Handwerkskunst verkaufen und vielerlei Schönes andere, wo man einfach Schauen und Staunen kann - Vor allem Märkte mit ihren Buden die ganz besonders kreativ und liebevoll dekoriert sind finde ich gut! "Lebendige Krippen" gefallen mir auch sehr gut

4) Welcher Markt/welche Märkte hat/haben Dir bisher am Besten gefallen und warum? Gerne kannst Du uns auch ein Ranking 1-10 aufzählen ;-)

Seit 2011 hab ich einen absoluten Weihnachstmarktfavoriten ;-) Und der ist in Dresden! Aber nicht der Striezelmarkt ;-) Nein - es ist der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt im historischem Gewand Anno 1900 und im Hintergrund die Frauenkirche. Einen schöneren und romantischeren Markt hab ich vorher nie gesehen!! Da lacht mein nostalgisches Herz!! Ein paar Impressionen seht ihr unten auf der Collage!

Sehr gut gefallen hat mir auch die Vorweihnachtszeit in Wien - ganz Wien ist eine Weihnachtsdeko - wirklich toll arrangiert. Und viele verschiedene Weihnachtsmärkte gibt es hier. Dabei hat mir sehr gut der Kultur-und Weihnachtsmarkt vor Schloß Schönbrunn gefallen. Ebenfalls sehr sehenswert ist der Weihnachtsmarkt vor dem Wiener Rathaus. Ganz besonders toll fand ich den Rathauspark, wo die großen Bäume mit Lampions beleuchtet waren und alles wie im Wunderland aussah.

Aber wir haben natürlich auch kleine und feine Märkte vor der Haustür. Auf dem Heiligen Berg in Andechs zum Beispiel. Hier gibt es eine besonders große und schöne lebende Krippe und jedes Jahr erscheint dort vom Klosterberg bergab der echte Bischof Nikolaus und beschenkt die Kinder. Leider ist dieser schöne Christkindlmarkt zwischenzeitlich ziemlich überlaufen und wegen Platzmangels ist es ganz schön eng.

Da verteilt es sich doch schon besser in Benediktbeuern. Die haben jedes Jahr am Zweiten Adventssonntag den halben Ort in den Altbayrischen Christkindlmarkt mit integriert. Die Vorgärten und Häuser sind hier liebevoll dekoriert und erstrahlen weihnachtlich und für die Beschickung der Stände sind hier überwiegend die Vereine zuständig. Hier darf man in die Fenster reinschauen und bekommt schöne gemütliche Stuben zu Gesicht und vielleicht auch Stubnmusi zu Gehör! Ein großer Anziehungspunkt für die jährliche mehreren Tausend Besucher aus Nah und Fern ist die lebendige Krippe die von Kindern bespielt wird.

Nicht vergessen darf ich die Erbacher Schloßweihnacht. Diese Ansicht vom Schloß und Rathaus mit großem Weihnachtsbaum - einfach toll!! Mal schauen wann wir zur Weihnachtszeit mal wieder in der Heimat meines Mannes sind. Morgen gehts ja nicht bis in den Odenwald, da machen wir in Frankfurt Station.

5) Welchen Weihnachtsmarkt willst Du auf alle Fälle irgendwann mal besuchen, hast es bloß bisher noch nicht geschafft?

Oje - da gibt es einige - ein paar davon zähl ich mal auf!

Historischer Salzburger Christkindlmarkt auf dem Domplatz
Christkindlmarkt auf der Fraueninsel
Stuttgart soll sehr schön sein zur Weihnachtszeit
und vor allem möchte ich Venedig einmal zur Vorweihnachtszeit erleben
da gibt es den "Natale in Laguna" auf dem Campo Santo Stefano



Bei diesem >>>Link<<< gibt es eine Ansicht von oben auf diesen Markt an der Frauenkirche - einfach gigantisch!!

Ich werde meine Antworten jetzt gleich hier anfügen und Euch auch ein schönes Foto eines meiner Lieblingsmärkte zeigen.

Mit "Neugierig am Donnerstag" wird es im neuen Jahr natürlich weitergehen. Allerdings ein bisschen anders wie bisher. Wie gewohnt wird es auch am Donnerstag meine neugierigen Fragen geben, allerdings nur 1 x im Monat (ob 1. oder 2. Donnerstag im Monat weiß ich noch nicht). Einfach aus zeitlichen Gründen möchte ich daraus ein Monatsprojekt machen. So habt ihr länger Zeit zu antworten und ich hab mehr Freiraum für andere Projekte.

Allen Fans von "NaD" wünsche ich schöne Feiertage, kommt gut ins neue Jahr und ich freue mich wenn ich Euch auch nächstes Jahr wieder meine neugierigen Fragen stellen darf ;-)


Über mich 19.12.2013, 09.54 | (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

MACH AUF DAS TÜRCHEN

Sorry erstmal, dass ich bislang noch nicht auf Eure Beiträge von letzter Woche eingegangen bin - eingehen konnte!!! Wir haben letzte Woche einen neuen Internetanbieter bekommen und soweit klappt Alles wunderbar. Nur plötzlich kam ich nicht mehr in mein Profil, als ob die Festplatte leergefegt war. Zwischenzeitlich klappts dann wieder, dann wieder nicht :-( Bin dem Fehler auf der Spur - aber wer weiß wielange das wieder dauert!!
Auf alle Fälle werd ich Eure Blogs wie immer besuchen und dann auch kommentieren.

Vorher gibts aber noch das "Neugierig am Donnerstag" von heute. Und weil wir mitten in der Vorweihnachtszeit sind ist das Thema nicht verwunderlich ;-)

logo_NaD.gif
ADVENTSKALENDER

1) Hast Du zuhause einen Adventskalender?

Ich selbst hab einen - mein Sohnemann hat 2 ;-)

2) Wie schaut er aus? Beschreibe oder zeig uns doch ein Foto!

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass mein Mann uns jedes Jahr einen Lotto-Adventskalender mit 24 Losen schenkt. Das ist für Sohnemann jeden Morgen sehr spannend, denn er darf meine Lose öffnen. Bislang haben wir uns aber noch nicht saniert ;-) Aber meistens den Einsatz wieder rausgeholt.

3) Hast Du schon mal selbst für dich oder jemanden anderen einen Adventskalender gebastelt? Wenn ja - wie sah er aus?

Für meinen ersten Freund hab ich mal einen Adventskalender gebastelt. Ich bin bei der Suche nach dem neongrünen Bikini auf ein Foto davon gestoßen. Das werd ich nachher einscannen und Euch zeigen, wenns schon nicht mit dem Bikini geklappt hat ;-)

ac.jpeg4) Verfolgst Du Adventskalender online oder in anderen Medien regelmässig? Wenn ja welche? Und hast Du schon mal etwas gewonnen??

Vor ein paar Jahren war das online ja noch überschaubar, da gabs so ein paar Kalender die ich mir unter den Favoriten abgespeichert habe. Aber ich hab wirklich den Überblick verloren und mich stresst das mittlerweile mehr, als dass es mir Freude bereitet. Sporadisch stolper ich über Adventskalender die etwas verlosen, wenn mich der Preis reizt mach ich mit, ansonsten nein.
Dafür gibts hier einen Kalender einer regionalen Wochenzeitung die Preise von hier ansässigen Unternehmen verlost, da gibts z.B. Saunajahreskarten - da mach ich mit.

5) Was war bisher der originellste Adventskalender den Du gesehen hast??

Ich füge meine Antworten nachher in der Mittagspause ein, ein Foto gibts dann heute Abend noch dazu.
Und dann bin ich gespannt welche Adventskalender es denn aktuell so in der Bloggerwelt zu bestaunen gibt.



Das war ein Korbkranz der mit Bändern an der Decke befestigt wurde und an diesem Kranz hingen 24 kleine Päckchen.  Sehr unscharf die alten Fotos, aber ein bisserl kann man es erkennen.

Über mich 05.12.2013, 11.27 | (7/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

WETTERKONTRASTE

Soeben noch mit Frau Teufelsweib telefoniert - schon beim Sonntagsbild bloggen ;-) Danke Süsse - tat gut Dich endlich wieder einmal zu hören!!!

sonntagsbild_logo.jpg
War das heute ein goldener Oktobersonntag???? Wie bestellt!!! Ein Hammerwetter!! Die 10 km Fussmarsch zum Gallimarkt in Weilheim (und zurück) haben wir ohne Jacken absolviert und kamen so noch ins Schwitzen!!!




Und das folgende Foto gehört zur Rubrik Freitagsfoto - so sah es am Freitag - sprich vorgestern - bei uns aus!!! Also zwischen den beiden Fotos sind 2 Tage und 20 ° C. Wetterkontraste!!



Einen schönen Wochenstart wünsch ich Euch - und möge das Wetter die Woche so bleiben wie heute!!

Über mich 13.10.2013, 21.10 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

LEBKUCHEN, STOLLEN & CO.

Vielen Dank für Eure Gedanken und Ausführungen zum nahenden Herbst! Ich hab alle Beiträge und Kommentare gelesen, bin diesmal selbst nicht dazu gekommen Euch Feedback zu geben. Ich möchte das aber noch gerne nachholen.
Zuvor hab ich aber noch einen Nachschlag für "Neugierig am Donnerstag" - denn am Samstag hab ich sie zum ersten Mal bewusst wahrgenommen, die Paletten voll mit Lebkuchen, Dominosteine, Stollen etc. - man könnte fast meinen Weihnachten steht schon vor der Tür :-))

logo_NaD.gif
Lebkuchen schon im Herbst???
Gehörst Du eher zu den Aufregern oder zu den Genießen? Oder regst Du Dich gar über die Genießer auf??

Nachweislich für den Handel ja mittlerweile schon ein Kassenschlager, ein Riesengeschäft. Logo - man packt ja nicht ein Vierteljahr vor Saison die Ware aus wenn es sich nicht lohnen würde ;-)

Und die Verbraucher teilt das seit jeher in zwei Lager. Jene welche die sich aufregen dass es Lebkuchen quasi schon im Altweibersommer zum Kaufen gibt, und jene welche die sich sagen, hach warum nicht. Wenns draussen kälter wird und man es sich drinnen mit Tee gemütlich macht, warum nicht ein paar Spekulatius dazu??
Nein - eigentlich gibt es drei Lager. Auch noch diejenigen die sich über die geniesserischen vorzeitigen Käufer aufregen ;-)

Vor einigen Jahren hat mich das Thema irgendwie noch mehr aufgebracht. Entweder werde ich älter (nachweislich) und ruhiger, dass ich das gar nicht mehr so sehr an mich heranlasse oder man hat sich zwischenzeitlich wirklich an diese Paletten mit Weihnachtssüssem im Spätsommer gewöhnt?

Ich fand das jedenfalls immer ganz ganz schlimm wenn ich in den Läden diesen Anblick ertragen musste *gg* Eben noch im Schwimmbad und schon mitten unter den Dominosteinen.
Und ich hab mich immer erfolgreich geweigert zu konsumieren. Bis zum 1. Advent - ab der Zeit gehören für mich diese Weihnachtsleckereien dazu - natürlich auch die selbstgebackenen Plätzchen.

So werde ich es auch dieses Jahr halten. Und so kann es jeder halten wie er das für richtig hält. Und irgendjemand muss das Zeugs ja vorzeitig kaufen - die Zahlen sprechen für sich.
Und ich muss mich damit abfinden dass der Lebkuchenboom Mitte Dezember rückläufig ist, und wir dann oftmals zu Weihnachten auf unsere Dominosteine verzichten müssen, weil die schon im Oktober ausverkauft waren ;-)

Wenn ihr zum zweiten Lager gehört, dann lasst es Euch munden - ich gehöre zwar zum ersten Lager, aber mit dem dritten Lager hab ich nix zu tun ;-)

Nachdem ja oft in den Blogs der Wettbewerb entbrannt ist wer als erstes wo das erste Weihnachtsgebäck erspäht hat, bin ich jetzt gespannt auf Eure Beiträge und Kommentare wie ihr es denn so haltet mit dem "Lebkuchen im Herbst!"

Über mich 19.09.2013, 09.47 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

SONNTAGSBILD 04.08.2013

sonntagsbild_logo.jpg
Gesehen und mitgenommen für das Sonntagsbild von Frau Teufelsweib

Alles für den nächsten Banküberfall!!!



(aber bei der Hitze?????)

Über mich 04.08.2013, 17.43 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

ENDE IN SICHT .......

Es gibt Neues aus dem Pfaffenwinkel

Es wird bald Frühling!!!
Man sieht schon die Rehe auf den Wiesen......
Es kann nicht mehr lange dauern!!! ;-)



Ja ich lebe noch ;-) Aber ständig kommt irgendwas dazwischen was es mir derzeitig unmöglich macht hier eine Konstante reinzubringen. Aber der Wille ist da ;-) Und vielleicht ist ja auch beim Nichtbloggen Endlich ein Ende in Sicht .......

Über mich 03.04.2013, 13.19 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zwölf 2012 - Mein faules Motiv

logo_zwoelf2012.pngDer Monat ist ja ein bisserl kürzer, deshalb muss ich schleunigst schauen dass ich meinen Projektbeitrag für den Februar nicht versäume. Im Kasten hab ich die Fotos seit 22.02. - da hatten wir noch ein bisserl mehr Schnee wie jetzt, obwohl wir zwischenzeitlich wieder Schneefall hatten, aber die Nachmittagssonne ist jetzt doch bedeutend kräftiger und schleckt weg was sie so schafft ;-) Das gibt Hoffnung für das Märzfoto, das hoffentlich kein Weiß mehr zeigt und die Wiesen ein wenig saftiger.


Klick aufs Foto für Vergrössern

Warum mein faules Motiv? Na ich hab mir ja einen Punkt ausgesucht, den ich jederzeit ansteuern kann damit ich dieses Mal keine Ausreden habe und auch wirklich 12 Monate am Ball bleibe.
Das erste Haus oben links am Weg ist unseres, der Pfeil deutet drauf. Ich kann mein Motiv auch vom Schlafzimmerfenster aus sehen und entscheide von dort ob das Wetter gut ist für ein Monatsfoto ;-)


Über mich 28.02.2012, 22.33 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

MASCHERA #2

Es sind ja nicht nur alleine die Masken die einfach atemberaubend sind, es ist das Gesamtkunstwerk Venedig mit seiner wunderschönen Kulisse. So ist auch der Hintergrund immer einen Extrablick wert. Hier der Torre dell'Orologio am Markusplatz den ich auch schon mal bei Frau Waldspechts TickTack-Projekt gezeigt habe.




Im >>>Fotoblog<<< könnt ihr mal gucken wie es aussieht wenn Gondeln Trauer Schnee tragen ;-)

Über mich 25.02.2012, 14.29 | (17/16) Kommentare (RSS) | TB | PL

MASCHERA

Bevor der Karneval in wenigen Stunden wieder vorbei ist, muss ich doch wenigstens mal angefangen haben Euch ein bisserl was vom diesjährigen Carneval in Venedig zu zeigen.
Wie ja schon angedeutet - das Eröffnungswochenende in Venedig hatte es in sich.
SAUKALT - SCHNEE - bedeutend weniger Besucher - und somit natürlich auch viel weniger Masken wie die Jahre davor. Somit ist auch meine Fotoausbeute weniger üppig ausgefallen, nichts desto trotz sind natürlich ein paar schöne Masken dabei.
Oftmals allerdings hab ich nur das Porträt, denn die Unsitte sich zu den Masken zu stellen um mit abgelichtet zu werden greift von Jahr zu Jahr mehr um sich. Und die Maske somit im Ganzen zu fotografieren ohne irgendwelche Käseköpfe ist oftmals aussichtslos.



Auch im >>>Fotoblog<<< wirds die nächsten Tagen parallel immer ein wenig von Venedig zu sehen geben.

Über mich 21.02.2012, 20.54 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

Den kältesten Winter seit 1929

erleben derzeit die Venezianer - so hat man uns erzählt. Und so haben wir es erlebt. Schnee und Eis - und selbst bei 4 Schichten waren wir nach Stunden im Freien lebende Eiszapfen ;-) Ich war schon wirklich sehr oft in Venedig, aber Schnee hab ich nun auch noch nicht erlebt, geschweige denn zugefrorene Kanäle.



Das war unser erster Eindruck am Sonntagmorgen. Schon ein seltener und merkwürdiger Anblick *gg*
Bevor ich meine Fotos sichten und Euch weitere zeigen kann muss ich noch eine größere Katastrophe am PC lösen. Sohnemann hat am Freitag irgendwas bestätigt und seither kann ich keine .exe mehr öffnen oder ausführen. NIX geht mehr - mit Ausnahme Internet, was ein Glück ;-)

Über mich 13.02.2012, 20.38 | (19/2) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8272
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4426
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3