Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tiere

KLEINES RÄTSEL

Ich bin erstaunt, wieviele Menschen um mich herum dieses Tierchen NICHT erkannt haben.

Deshalb frag ich mal in die Bloggerrunde ob ihr wisst wer oder was das ist??



Vielen DAnk fürs Mitmachen: JA ihr habt Recht - das ist eine Feldgrille aus der Familie der Echten Grillen!! Kaum zu glauben, dass so ein doch eher nicht so schönes Getier so schöne Töne von sich gibt. Im Übrigen Zirpen nur die männlichen Grillen - das wusste ich z.B. auch noch nicht
Diese hier hat Zuflucht gesucht im Kellerlichtschacht, dort in einer Nische eingegraben - ich vermute dort bleibt sie bis zum Frühjahr.

Über mich 28.10.2013, 21.03 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

TRAURIGE WAHRHEIT

Wir sind hier Alle sehr traurig, denn unser Igelchen hat es leider nicht überlebt :-(

Trotz anhaltendem Durchfall hatte unser Igelchen großen Appetit und nach der Infusion durch den TA ging es ihm auch bedeutend besser.
Ich war fleissig dabei den Kot aufzusammeln um auf Parasiten zu bestimmen, aber dazu kam es gar nicht mehr.
Wir wollten ihn ja kräftiger bekommen um ihm eine Spritze Levamisol gegen die Parasiten zu geben.
Am Sonntag ging es plötzlich rapide mit ihm bergab. Hat Futter und Wasser verweigert und hat keinerlei Kot mehr abgesetzt. Er hatte nur schleimig-blutige Ausscheidungen die entsetzlich stanken. Es stand die Vermutung eines Kokzidienausbruches im Raum.
Ich hab ihn sauber gemacht und versucht ihm mit einer Einwegspritze Flüssigkeit zuzuführen.
Zu einem erneuten Tierarztbesuch kam es leider gar nicht mehr, denn unser Igelchen hat die Nacht nicht überlebt.
Sohnemann hat ihn gleich morgens vor der Schule begraben.
Nun könnte ich natürlich auf eigene Kosten den gesammelten Kot auf eine parasitäre Infektion hin untersuchen lassen, aber das macht unser Igelchen auch nicht lebendig.

Masslos ärgern tu ich mich über die Igelstation, die bis heute!!! nicht zurückgerufen hat. Vielleicht hätten die mit ihrem jahrelangen KnowHow rechtzeitig intervenieren können?
Ich hatte so sehr gehofft, dass wir ihn überwintert bekommen :-((((



Über mich 22.10.2013, 16.32 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

40 C

Nix Spektakuläres - kein Runder - kein Halbrunder - aber irgendwie wird man halt doch ein Jahr älter - da kommt man nicht aus ;-)

Ausserdem hatte ich den Tag irgendwie anders geplant - ich wollte bei schönem Wetter mit Sohnemann ins Allgäu fahren heute nachmittag. Aber da fehlt schon mal das schöne Wetter ;-)

Und obendrein muss ich mich ums Meckilein kümmern. Er war im Übrigen gestern Abend plötzlich sehr aktiv und umtriebig. Hatte einen Bärenhunger und eine halbe Packung Katzenfutter vertilgt. Ich weiß nur nicht ob ihm das so gut bekommen ist, denn seine Ausscheidungen schauen nicht so normal aus.
Ich hoffe dass ich heute Kontakt zu der Igelstation bekomme, dass die ihn durchchecken und entwurmen können.

Über mich 16.10.2013, 09.17 | (13/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

156 GRAMM UND GANZ SCHÖN WIDERBORSTIG

So wie er da lag, vor unserer Garage, musste man fast damit rechnen einen toten Igel gefunden zu haben.



Doch bei genauerer Betrachtung konnte man ihn Atmen sehen und er hob das Köpfchen als ich ihm den Hals gekrault habe.

Ganz offensichtlich ist das aber ein krankes Igelchen. Er lag völlig frei ohne jede Deckung da, er war nicht eingerollt und tut dies auch nicht bei Berührung. Er wirkt wenig widerstandsfähig und ziemlich apathisch.

Ich hab ihn mit rein genommen und erstmal auf sichtbare Verletzungen hin untersucht - und nichts gefunden. Dafür hatte er aber einige dicke fette Zecken die ich ihm erstmal entfernt habe.


Ekelhaft diese Viecher oder????

Dann hab ich mich nach einer Igelstation erkundigt, diese aber fürs erste telefonisch leider nicht erreicht. Also weitere Infos zu kranken gefundenen Igeln gesucht. Jetzt hab ich unser Igelchen erst mal in einen entsprechend warmen Raum gestellt, mit Wärmflasche und Handtuch schön warm eingepackt und warte ob seine Lebensgeister zurückkommen. Eine Portion Katzenfutter steht neben ihm, damit er fressen kann wenn er munter wird.

Allerdings hoffe ich sehr dass er bereits selbstständig fressen kann, denn mit gerade mal 156 Gramm erscheint er mir noch als Jungtier. Vielleicht gerade mal 4 Wochen alt?? Aber spätestens morgen muss ich dann sowieso zur Igelstation, damit die ihn mal durchchecken können, damit weitere Krankheiten ausgeschlossen werden können.



Hoffentlich bekommen wir ihn durch, dieses süsse Handvoll Igelleben!!!!

Über mich 15.10.2013, 18.26 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

M - wie MAUS

Ja natürlich war für das Loch im Foto unten kein Meteorit veranwortlich. Aber durch die Vorkommnisse in Tscheljabinsk musste ich zwangsläufig dran denken als ich die malträtierte Paprika sah ;-)
Mutmaßlicher Übeltäter - eine Maus. Und zwar eine kleine Hausmaus. So wie wir sie draussen auf der Terrasse am Geißbusch haben. Ich hatte ja schon öfter berichtet und auch Fotos gezeigt.

Ich habe sie zwischenzeitlich gesehen. Wir standen uns Auge in Auge gegenüber. Doch bis ich den Gartenwerkzeugkorb leer geräumt habe aus dem sie hervorlugte, war sie schon wieder entwischt.

Und ich habe es hier ganz offensichtlich mit einer hochintelligenten Maus zu tun. 2 x hab ich die Lebendfalle mit einem Köder bestückt und 2 x war der Köder verschwunden, die Maus aber auch ;-) Die Mechanik funktioniert einwandfrei. Ich weiß nicht wie sie sich den Köder geschnappt hat und unbehelligt wieder verschwinden konnte. Ich hab schon mehrere Mäuschen mit dieser Falle heil ins Freie gebracht, aber diese hier trickst mich aus ;-) Eine herkömmliche Schlagfalle kommt überhaupt nicht in Frage.
Ein Freund hat mir jetzt den Tipp gegeben ich solle Ketchup als Köder nehmen, darauf würden Mäuse total abfahren. Na ich bin gespannt ob ich Euch als nächstes ein Foto der gewitzten Maus präsentieren kann ;-)
  

Über mich 27.02.2013, 10.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

ANDERE HABEN EINEN WACHHUND

WIR HABEN NEUERDINGS EINE TAUBE, DIE SICH FÜR EINEN WACHHUND HÄLT!!!!



Genau vor einer Woche war sie plötzlich einfach da. Und seitdem will sie nicht mehr weg *gg*

Sie sitzt direkt auf der Brüstung vor der Haustür - beobachtet die Passanten, schläft nachts im Gebälk. Und wenn man durch den Vorgarten läuft, läuft sie nebenher, wie ein Hund!

Im Grunde genommen kein Problem, aber Taubenscheisse ist hartnäckig und aggressiv und macht sich selbst nach einer Woche schon sehr unangenehm bemerkbar.

Männlein oder Weiblein?? Keine Ahnung, für mich ist das Minna *gg*



Ein Nachbar hat selbst Tauben und hat uns Weizen vorbeigebracht und hat so salopp gemeint, Tauben sind treue Tiere - die bleibt uns!

Über mich 20.07.2012, 21.49 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

CAM UNDERFOOT #7

An jedem 10. eines Monats wird ein Foto aus der Froschperspektive gezeigt. Gesammelt werden die Werke aus dem schönen CamUnderfoot-Projekt 2012 bei Kerstin.

Cam_Underfoot_2012_logo_3.jpg
Mein Cam Underfoot im Juli ist eigentlich eher fast ein Cam Underwater ;-)

Bis zum Bauchnabel im Wasser mit Kamera bewaffnet, konnte ich diese neugierige Ente direkt über der Wasseroberfläche knipsen. Wobei ich froh sein konnte dass meine Kamera zwecks Wellengang nicht auf Tauchstation ging ;-)


Über mich 10.07.2012, 10.33 | (18/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

CAM UNDERFOOT #6

An jedem 10. eines Monats wird ein Foto aus der Froschperspektive gezeigt. Gesammelt werden die Werke aus dem schönen CamUnderfoot-Projekt 2012 bei Kerstin.

Cam_Underfoot_2012_logo_3.jpg

Die Schafskälte bringt derzeit viel Regen und Weinbergschnecken ;-)

Und ich konnte diesen beiden Hübschen beim Schmusen zuschauen - logo dass ich das festgehalten habe!!







Über mich 10.06.2012, 00.00 | (26/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kunterbunt durchs Alphabet - I + J

01.05. - 14.05. ----------> I

Dem Zeitplan bei Frau Waldspechts Farben-ABC ein wenig hinterher schicke ich heute 2 tolle Farben an den Start um wieder up to date zu sein ;-)

asabc.jpg

Zeitlich entrückt bin ich hauptsächlich deshalb, weil mir zum Buchstaben I ja so gar nix einfallen wollte. Da mir aber bei meinen Gedankenspielen immer wieder der Igel in den Sinn kam, zeige ich Euch heute das elegante, wenngleich auch ein wenig raue IGELSTACHELBRÜNETT.






asabc.jpg

15.05. - 31.05. ----------> J

Nicht mehr lange, dann können wir es wieder überall erblicken. Das wunderschöne JUNIFELDSIGNALROT. Ich freue mich schon wieder tolle Mohnfotos schießen zu können.




Über mich 18.05.2012, 23.26 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kunterbunt durchs Alphabet - G

Auweia - ich hänge ein bisserl hinterher bei Frau Waldspechts Farben-ABC. Seid ihr doch schon alle beim Buchstaben H - bin ich noch das G schuldig.

asabc.jpg

Bei uns im Garten gibt es ja nicht nur Vögel und Mäuse. Nein, wir haben Eidechsen. Und weil die im Garten sind, sind das für mich Garteneidechsen. Deshalb bin ich heute in der glücklichen Lage Euch das wunderschöne Garteneidechsensmaragdgrün zu präsentieren ;-)





Leider geht auch jedes noch so schöne Projekt einmal zu Ende *schnief* Und deshalb gibts im >>>>Fotoblog<<<< heute den letzten Beitrag zu Quizzys Geo-ABC.

Über mich 17.04.2012, 12.12 | (10/9) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8273
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4426
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3