Neues vom Mauserl

Vielen Dank für Eure Kommentare zu meinem April Cam Underfoot mit unserer Neujahrsmaus. Freut mich sehr dass Euch das Foto so gut gefallen hat.
Es war ein spezieller Fotoeinsatz! Morgens um 8 Uhr knieend auf der Terrasse im Bademantel. Zum Glück hat mich kein Nachbar gesehen. *gg* Ich musste mich schon ruhig halten - denn sie ist nur bedingt zutraulich und eine Bewegung oder das Klicken der Kamera - und weg ist sie.
Heute morgen allerdings musste ich feststellen, dass sie doch nicht alleine ist. Mindestens zu zweit haben sie wohl unter dem Geißblatt ein Mauseloch und den Busch als ihr Revier erklärt. Denn unsere Schuhe haben wir wohlweislich von der Terrasse entfernt. Vielleicht mag sich der eine oder andere noch an letztes Jahr erinnern? ;-)
>>>DIESES<<< Bild bot sich uns nämlich damals!!

Und heute morgen kletterten sie zu zweit im Geißblatt herum und versuchten von dort ins Vogelhäuschen zu gelangen, diese Nimmersatts *gg* Derweilen bin ich mit meiner Kamera immer näher gekommen - als sie mich sah hielt sie ganz mucksmäuschenstill - aber hat gezittert wie Espenlaub.



Zu Euren Fragen:
- Nein, die Mäuselchen sind leider nicht zahm. Das wäre es noch *gg*
- Nein, keine Spitzmaus. Das sind ordinäre Hausmäuse ;-) Und sind so süss wie ihr lateinischer Name Mus musculus
- Warum Neujahrsmaus? Weil wir sie Monate nicht zu Gesicht bekommen haben, erst nach Neujahr ist sie wieder aufgetaucht.
- Und ja, beim Fotoeinsatz hab ich ihr ganz speziell noch ein paar Körner mehr vor die Nase gelegt, damit sie hoffentlich still hält ;-)

Wünsche Euch ein schönes Wochenende - der Wetterbericht meint es ja leider nicht so gut mit uns. Eine gute Gelegenheit um mit Sohnemann ins Kino zu gehen. (Die Blutwerte liegen uns leider noch nicht vor :-( )


Über mich 13.04.2012, 23.34| (16/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: Zuhause, Tiere, Foto,

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal

Wir neigen ja dazu Alles zu typisieren und in Schubladen zu packen. Ähnlich bei der Frage: Bist Du ein Hund oder ein Katzen Typ? Aber hier gibt es ja sogar psychologische Studien die den Menschen nach seinem Lieblingstier charakterisieren. Katzenmenschen sind z.B. freiheitsliebende Individualisten - Hundemenschen gelten z.B. als naturverbunden, sozial und tendieren dazu alles kontrollieren zu wollen. Ob das wirklich so stimmt mag dahin gestellt sein, aber ein bisserl was ist bestimmt dran.


logo_NaD.gif
HUND ODER KATZ


Aber keine Angst ;-) Ich will heute bei "Neugierig am Donnerstag" keine Charakterstudien machen, sondern mich interessiert es einfach generell wer steht in Eurer Gunst weiter oben und warum?  Dabei ist gar nicht entscheidend ob ihr selbst Hund oder Katz zuhause habt.

Leider dürfen wir ja momentan hier im Haus weder Hund noch Katze halten, der Eigentümer hatte schlechte Erfahrungen mit den Vormietern gemacht. Sohnemann sehnt sich aber sehr nach einem Hund und ich wäre auch nicht wirklich abgeneigt wieder einen tierischen Mitbewohner zu haben.

Und ja - mir wäre der Hund dann wesentlich lieber. Zum einen ist die Allergie von Sohnemann auf Katzenhaar ausgeprägter wie bei Hundehaaren zum anderen bin ich natürlich um das Leben unserer vielen Vögel und unserem Mäuslein (siehe Beitrag darunter) besorgt ;-)  Die Nachbarskatzen werden jedenfalls von mir verscheucht wenn sie sich hier den Vogelhäuschen nähern.
  Auch ganz allgemein liegt mir ein Hund einfach mehr. Ich bin ja selbst einer ;-) (im chinesischen Horoskop)

Das war allerdings schon mal anders. Ich bin mit Tieren aufgewachsen. Wir hatten immer einen Hund und eine Katze, die sich in der Regel auch prima miteinander vertragen haben. Und damals war mir das Wesen einer Katze irgendwie näher - ich  kanns wirklich nicht konkret begründen.

Jetzt muss ich gleich mit Sohnemann zum Arzt, er hat eine schmerzhafte Schwellung in der Leiste. Drückt mal die Daumen, dass es nichts Ernsthaftes ist.
Wünsche Euch einen schönen Tag!

Über mich 12.04.2012, 07.46| (19/18) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Aktion, Fragen, Neugierig am Donnerstag,

CAM UNDERFOOT #4

Heute ist es wieder soweit. An jedem 10. eines Monats wird ein Foto aus der Froschperspektive gezeigt. Gesammelt werden die Werke aus dem schönen CamUnderfoot-Projekt 2012 bei Kerstin.

Cam_Underfoot_2012_logo_3.jpg
Mein heutiges Foto ist schussfrisch ;-)
Heute Morgen aufgenommen. Da saß unsere Neujahrsmaus mal wieder etwas längere Zeit auf der Terrasse und hat sich das schmecken lassen was die Vögelchen übriglassen. Heute hatte sie ganz besonders großen Appetit ;-)
Dabei ist sie sehr zutraulich und lässt einen sehr nah an sich herankommen.  Ist sie nicht allerliebst unser Mäuserl???




Habt lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare. Ich werde heute Abend jeden einzelnen beantworten und auch Eure Blogs besuchen. Ich war an Ostern die seltenste Zeit am Computer, und wenn ich mal ran wollte war schon durch die Herren hier besetzt. Aber nun kehrt ja wieder der Alltag ein ;-) Wünsch Euch eine schöne Woche - vielleicht darf ja der eine oder andere noch Urlaub genießen!

Über mich 10.04.2012, 15.12| (18/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Fotoprojekte~ | Tags: Cam Underfoot, Foto, Tiere,

OSTERHASI

Ostern steht vor der Tür. Die Hennen sind im Legestress und der Osterhase hat derzeit mächtig viel um die Ohren, um die Eier zu bemalen und die vielen Osternester noch rechtzeitig zu befüllen ;-)
Aber nicht nur Huhn und Hase, sondern auch immer mehr Menschen stehen scheinbar unter Druck um zu Ostern das ideale Geschenk zu finden. "Geschenke zu Ostern und wenn ja wie teuer" wollte man in einer Radio-Umfrage wissen und ich dachte ich geb die Frage mal bei "Neugierig am Donnerstag" an Euch weiter.


logo_NaD.gif
GESCHENKE ZU OSTERN?

Ich freu mich, dass unser Junior mit 8 noch an den Osterhasen glaubt. Er hat fleissig Osternester gebaut und wird diese im Garten aufstellen.
Früher gabs ein paar bunte Eier im Nest und vielleicht noch ein bisserl was Süsses. Ein schönes Brauchtum.
Heutzutage muss der Osterhase aber ins Fitness-Studio um mächtig schleppen zu können.
Dieser Trend macht auch bei uns nicht halt. Sohnemann bekommt vom Osterhasen schon mal Spiele, Bücher, Klamotten, und dieses Jahr einen Füller. Eine gute Gelegenheit ihm Dinge zu schenken, die für zwischendurch einfach zu groß sind, insofern find ich das in Ordnung.

Seit Jahren geht aber auch der Trend dahin, dass sich die Erwachsenen zu Ostern beschenken. Was meiner Meinung nach weder mit dem Brauchtum des Osterhasens, noch mit dem christlichen Hintergrund von Ostern was gemein hat. Basteleien und kleine Aufmerksamkeiten lass ich mir ja noch eingehen, wenn man das Bedürfnis hat jemandem eine Freude zu machen.

Unterm Strich kann natürlich jeder machen was er will ;-) Aber Eure Meinung dazu würd mich schon mal interessieren.


Somit wünsche ich Euch ein frohes Osterfest, ob mit oder ohne Geschenke - auf alle Fälle drück ich uns allen die Daumen, dass das Wetter nicht ganz so arg ausfällt wie gemeldet und wir hier die Eier nicht im Schnee suchen müssen ;-)

Über mich 05.04.2012, 11.06| (15/15) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Aktion, Fragen, Neugierig am Donnerstag,

DAS WAR MEIN MÄRZ

Wort/Satz des Monats:  "Alles Gute!"

Wetter:       Anfangs nochmal eine Packung Schnee, aber dann gings bergauf mit dem Frühling

Geburtstage:     Elvira Suppengrün, mein Rauschgoldengel und die liebe Ocean

Buch des Monats:    Die Zahlen der Toten - Linda Castillo (Hörbuch)
Film des Monats:     "München  72 - Das Attentat"
Musik/CD des Monats:   Querbeet - hab nix Konkretes gehört

Person des Monats (negativ o. positiv):   ------

Friseurtermin:    nein
Arzttermin:        genügend - aber nur in Begleitung

Getränke:         Asbach-Uralt
Essen:               No-Knead-Bread von Frau Waldspecht mehrmals den Mund wässrig gemacht bekommen, jetzt endlich rangetraut - sehr lecker!!

Schönstes Erlebnis:       Ein Abend Auszeit mit meiner Freundin
Schlimmstes Erlebnis:   die neue Diagnose von Mama und die OP von Schwiegermama
Lustiges Erlebnis:           gab nicht viel zum Lachen

Ärgernis des Monats:         überehrgeizige Eltern
Erkenntnis des Monats:     der ganze Monate war eine Erkenntnis
Leidenschaft des Monats:    Vögel beobachten

Stimmungsbarometer:        momentan ist bei mir ziemlich die Luft raus  

Bild des Monats:


(Total unspektakuläres Foto *gg* )
Aber Storchen-TV vor der Haustür - wer kann ihn sehen? Mir fehlt das Tele *schnief*
Mittlerweile sind sie zu zweit auf dem Kloster

Vorschau auf April: Es ist nichts geplant - wir freuen uns auf Ostern und hoffen dass der gemeldete Schnee sich nicht blicken lässt. Ansonsten klappt es vielleicht mit einem TIerparkbesuch mit Frau Teufelsweib und den Jungs.

Ein schönes Projekt neigt sich dem Ende - das vorletzte Foto zu Quizzys Geo-ABC gibts im >>>Fotoblog<<<

Über mich 03.04.2012, 22.03| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Nostalgia~ | Tags: Monatsrueckblick, 2012, Foto, ,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4880
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3