Ausgewählter Beitrag

~6 Monate~

bloggen sind nun vorüber und ich freue mich auf das nächste halbe Jahr.

Nachdem ich nun schon von einigen Seiten Fragen über mich und meine Herkunft bekommen habe, dachte ich mir das wäre doch jetzt ein geeigneter Zeitpunkt mal ein bisschen über mich zu plaudern.

Im Herbst des Jahres 1970 habe ich in Starnberg am gleichnamigen See das Licht der Welt erblickt.

Gewohnt und aufgewachsen sind meine Schwester und ich in Feldafing, bevor es die ganze Familie nach Weilheim im Pfaffenwinkel verschlagen hat.

Mit 21 Flügge und raus daheim - wieder an den See zurück, habe ich wohl meine Leidenschaft fürs Wohnungwechseln entdeckt *Achtungironie*.
Diverse Umzüge in/um München und Starnberger See folgten und vor knapp 6 Jahren verschlug mich einer ins Hessenland.

Diese Jahre hier möchte ich nicht missen müssen, auch wenn ich auf die eine oder andere Erfahrung gerne hätte verzichten können. Dennoch war die Zeit hier intensiv und lehrreich.
Und ohne diese Erfahrung hätte ich auch nie meinen Mann kennengelernt und wäre nicht Mama eines zauberhaften kleinen Jungens geworden, die beide seither mein Leben berreichern.

Doch wirklich wohl fühle ich mich dennoch nicht in dieser Gegend hier. Das Heimweh plagt mich und die Sehnsucht nach meiner Heimat frisst mich noch auf.
Der Entschluss nach Bayern zurückzukehren steht schon lange, doch leider lässt sich das nicht so einfach realisieren.

Meine Liebe zu Italien habe ich gewiss von meiner Mama geerbt. Verwandte und Freunde kommen aus Südtirol und ich habe viele schöne Stunden meiner Kindheit dort verbracht. Ganz speziell Venedig hat es mir angetan.
Kaum verwunderlich, dass ich an einen Mann gerate, dessen Vorfahren ebenfalls aus Italien stammen.

Nur mein "Italienisch" lässt zu wünschen übrig. Seit Jahren nehm ich mir einen Sprachkurs vor, geklappt hat es bislang leider noch nicht. Mein Vokabular hab ich mir selbst beigebracht und diese Seite hier erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit. ;-)
Eine Spielerei die mir Freude macht.

Deshalb der Name "Nostalgia" - der für Heimweh und Sehnsucht steht.

Und auch die Sehnsucht nach Vergangenem, nie Wiederkehrendem, der ich hier beizeiten ein wenig Raum geben möchte.



Über mich 10.03.2006, 14.35

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Myra

Ahaaaaaaaaa ;) jeeetzt weiss ich endlich, woher die Italianità...habe mir schon den Kopf darüber zermartert ;) weil sich doch bei mir auch solche Spuren finden lassen :-)
Ich hatte hingegen Gelegenheit, italienisch Dialekt bei meinen Grosseltern zu lernen und später in Rom noch ein bisschen dazuzulernen. - Und jetzt freue ich mich auf einen Toscana-Aufenthalt im Herbst wo dann einer meiner runden Geburtstage gefeiert wird.
Danke für Deinen Eintrag bei mir und für Deine "Spielereien" und Sehnsüchte
hier in diesem Blog - Myra von den farbnuancen

vom 15.03.2006, 12.07
Antwort von Über mich:

Oh da wünsche Ich Dir viel Spass in der Toskana!!! Und nachdem ich ein wenig auf Deinen Seiten geschmökert habe, weiß ich auch welchen runden Du feiern wirst ;-)

Sei lieb gegrüßt von Kerstin


1. von Josi

:klafünf: hurra, hurra, das kerstin bleibt noch ein halbes jahr :klafünf:

glückwunsch :kuss:

vom 10.03.2006, 16.50
Antwort von Über mich:

Vielleicht auch noch länger? *androh* ;-) 


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10560
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5935
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3