Ausgewählter Beitrag

~Carnevale di Venezia 2011~

Es ist definitiv. 2 Tage mit Übernachtung sind halt einfach weniger stressig und man kann Venedig nebst Carnevale und Maskenfotojagd auch noch anders genießen. Weitab von den Massen.

Und genau diese Massen haben mir die Hauptattraktion an diesem Wochenende vermasselt *kleines Wortspiel* ;-)
Signora Bianchi (nicht die Kerstin - nein die Silvia) vollzog den "Vollo de Angelo" den "Engelsflug" runter vom Campanile über den Markusplatz und eröffnete somit ganz offiziell den Carnevale di Venezia 2011.



Wir steckten fest zwischen Rialtobrücke und San Marco. Es ging nichts vorwärts und kaum was zurück. Wir entschieden uns dann für den Rückzug und haben San Marco per Schiff angesteuert, da war das Ereignis oben allerdings schon vorbei.



Aber ich weiß dass ich nicht das letzte Mal da war und irgendwann werd ich dieses Schauspiel auch erleben.

So ihr Lieben - nachdem ihr so fordernd wart hab ich mich durch 1400 Fotos gewühlt und mir die schönsten rausgepickt und bearbeitet. Euch alle zu zeigen würde ausufern, daher hab ich mich jetzt entschieden Euch fast ausschließlich Masken zu zeigen, und sind das schon jede Menge ;-)

Wer dennoch noch mehr Venedig-Impressionen möchte -> einfach schreien - ich zeig Euch gerne noch weitere Bilder ;-)




Mir sind dieses Jahr sehr viele historische Kostüme vor die Linse gekommen. Ich hoffe ihr habt viel Freude beim Schauen.

Mich würde interessieren welche Maske Euch am Besten gefällt und ob Euch auffällt welches Foto da überhaupt nichts drin zu suchen hat?? *gg*

Bei Maske spricht man im Übrigen von der ganzen Person.

Ich habe eine weitere Kette aus Muranoglas unter allen Kommentaren zu verlosen. Ein frühlingsfrisches Glasherz mit hellgrünem Band.

Über mich 05.03.2011, 23.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

23. von http://fixthephoto.com/blog/deutsch

So schöne Bilder! Ich mag die alte Architektur! Was ist eine Bildbearbeitung-Software? fixthephoto.com/blog/retouch-tips/how-to-use-photoshop-for-architectural-renderings.html

vom 17.01.2018, 18.06
22. von mein Ideentopf

Hallo Kerstin
eigentlich hätte ich es ja nicht soweit bis nach Venedig, aber zum Carnevale habe ich es noch nie geschafft. Danke dir für die tollen Maskenfotos. Sie sind alle überwältigend. LG Siglinde

vom 10.03.2011, 20.00
Antwort von Über mich:

Stimmt Du hast es nicht ganz so weit ;-)
Gerne geschehen, ich freue mich dass Sie Euch so sehr zusagen.
LG Kerstin

21. von Sammy

tolle bilder aus Venedig. dort war ich auch schon mal, ist aber lange her, naemlich als meine eltern in Italien stationiert waren. wir haben drei jahre lang in Vicenza gelebt und da war ein abstecher nach Venedig ein richtiges muss. bis nach rom haben wir es aber leider nicht geschafft. also ich wuerde Italien so gerne noch mal wieder sehen...*schwaerm*

lg
Sammy

vom 08.03.2011, 23.34
Antwort von Über mich:

Das glaub ich Dir auf alle Fälle, Italien hat schon ein ganz besonderes Flair.
Nach Rom will ich auch ganz unbedingt. Bin gespannt wann da klappt.

20. von Agnes

Diese Dame in Blau, ich glaube es Bild Nr. 16 gefällt mir ausgesprochen gut.
Das ist mein Favorit.
Ich glaube die Dame ist einige Bilder vorher (bild Nr. 13) gemeinsam mit einem Herrn zu sehen.

Es ist sehr schwer aus den schönen Aufnahmen eins besonders herzuheben. Es sind so viele phantastische Masken dabei.
Eine Augenweide die Bilderserie.
LG
Agnes

vom 08.03.2011, 19.46
Antwort von Über mich:

Ja ich glaube das Paar in Blau ist einer der gewählten Favoriten.
Und ich hab meine Gunst ja auch verteilt  - viele so schöne Masken dabei.


19. von Helga

Helau liebe Kerstin, das ist ja super, Fasching pur! Ich kann mich schwer entscheiden, aber die Uhr mit Beinen find ich witzig. Ich finde alle Kostüme wunderbar, ein Fest für die Augen!!
Der Matrose passt irgendwie nicht dazu, aber das ist ja schon bekannt!
Liebe Grüße

vom 07.03.2011, 22.38
Antwort von Über mich:

Fest für die Augen, da geb ich Dir Recht liebe Helga. Bei der Uhr musste ich sofort an Anettes Uhrenprojekt denken *gg* Das kam wie gerufen!

LG KErstin

18. von Sandy

Ach Süsse,

du weisst ja, was mir gefällt.
Pompös muss es sein und das Gesicht soll ganz von einer Maske bedeckt sein.
Diese Kostüe faszinieren mich am meisten.

Von diese Bildern gefällt mir das Paar in blau an der Promenade. Die mit den vielen Federn, wo er so galant ihre Hand (oder so) hält.

Ich knutsch dich
Sandy

vom 07.03.2011, 22.31
Antwort von Über mich:

Pompös - da musst Du zu Harald Glöööööööckler ;-)

Ja das Paar in blau scheint sich wohl allgemein als Favorit herauszukristallisieren. Und so an den pompösen Masken hielt sich das aber eher in Grenzen - ich vermute durch die Eröffnung waren so viele historische Masken da.
Bussi

17. von tonari

Jetzt haste es geschafft: Wir haben gerade Karneval in Venedig 2012 gebucht. Ick freu ma.

vom 07.03.2011, 19.20
Antwort von Über mich:

Schuldig - eindeutig ;-))
Na dann werden wir uns vielleicht nächstes Jahr in Venedig über den Weg laufen.

16. von Träumerle Kerstin

Hab mir grad noch mal alle Fotos angeschaut, kann mich gar nicht satt sehen. Der Neptun schaut wahrlich schick aus, diese vielen Steinchen und Verzierungen. Auch die Männer tragen alle tolle Kostüme, wie in einem richtigen Film-Schinken, so sagt man doch?
Und weißt Du was ich mir dabei so dachte? Die Frauen, die Perücke tragen, sparen sich den Friseur und das ewige Zurechtzupfen vor dem Spiegel, toll nicht? Und wenn man eine Maske trägt, spart man sich als Frau auch noch das Schminken. Also alles zusammen genommen eine feine Angelegenheit - würde Mann so denken.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 07.03.2011, 17.25
Antwort von Über mich:

Ja Neptun war und ist einer meiner Favoriten. Doch man kommt sich durchaus vor wie in einem Historienschinken oder angesichts der Kulisse ein paar Jahrhunderte in der Zeit verrückt. Das ist das Geheimnis denk ich mal, diese Kombination.
Ja viel drunter braucht man nicht ;-) Aber dafür denke ich kostet das zurechtmachen unendlich viel Zeit?? Die sind ja wirklich bis aufs kleinste Detail ausgestattet.
Man kommt einfach aus dem Schauen nicht heraus.

15. von tonari

Man mag sich kaum satt sehen an den tollen Kostümen. Ob die den TrägerInnen gehören oder leiht man sich so etwas in Venedig? Jedenfalls kann ich mich nicht für einen Favoriten entscheiden. Toll finde ich die Kombinationen mit pechschwarz und glutrot.
Schöne Fotos hats Du gemacht. Sieht aus, als hätten sich alle sehr bereitwillig knipsen lassen.

vom 07.03.2011, 12.03
Antwort von Über mich:

Es gibt viele die sich die Kostüme schneidern lassen, und es gibt viele Kostümläden in Venedig. Die Auswärtigen mögen sich das vielleicht ausleihen?
Obwohl es gibt auch Theatergruppen die sich jährlich selbst gemeinsame Kostüme machen lassen und dort zusammen als Gruppe auftreten.
Doch die meisten lassen sich gerne fotografieren, wobei man den Augenkontakt sucht  und sich mit Augen oder einem Grazie kurz bedankt.

14. von Quizzy

WOW, wie gut, dass ich heute zur Abwechslung mal von zuhause aus deinen Blog besuche - im Büro hätte ich die Diashow auf Picasa nicht öffnen können!

Ja, auf den Matrosen hab ich auch sofort getippt - allerdings hab ich erst aus den Kommentaren herausgefunden, dass er in Prag an der Wenzelbrücke (?) steht.

Mein Favorit ist übrigens der wunderschöne Neptun - und das nicht nur, weil er mich an meinen "nackerten Mo" erinnert! :griiiins:

Liebe Grüße
Renate

vom 07.03.2011, 09.03
Antwort von Über mich:

Hast auch Urlaub??
Der Matrose stand zwischen Manes-Brücke und Karlsbrücke.
Ja der Neptun. Das ist auch eines meiner Lieblingsmasken. Vor allem hatte ich ihn exclusiv auf dem Boot zum knispen, das war prima.
LG Kerstin

13. von minibar

Bei der Menge deiner Fotos ist mir das klar, dass das noch ein wenig Zeit braucht;-)

vom 06.03.2011, 23.22
Antwort von Über mich:

Ich bin dran ;-)
12. von Katinka

Huhu Kerstin,
was für wunderschöne Masken! Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, welche mir am besten gefällt.

Ja, der Matrose passt nicht so, aber das wurde ja bereits geschrieben ;-).

Das sind ja wirklich wahre Menschenmassen....klar so ein Spektakel wollen eben alle sehen. Vermutlich bekommt man schwer ein bezahlbares Hotel zu der Zeit, oder?

Also ich würde gern noch mehr Fotos sehen ;-).

Viele liebe Grüße
Katinka

vom 06.03.2011, 22.09
Antwort von Über mich:

Du kannst in Venedig selbst natürlich Unsummen ausgeben für ein Hotel oder ein Appartement. Wir waren in einem sehr schönen Hotel in Mestre untergebracht, das sind 15 Busminuten nach Venedig rein. Das ist absolut ok.
LG Kerstin

11. von Kerstin

Hallo liebe Namensvetterin,

Deine Bilder sind toll - zu gerne würde ich mir das auch mal live ansehen. Allerdings glaube ich, dass ich ein Problem mit den Menschenmassen hätte. Das ist so gar nicht meins.

Deswegen freue ich mich jetzt auch einfach noch ein wenig über Deine tollen Bilder und schicke Dir noch viele liebe Grüße,

Kerstin

vom 06.03.2011, 18.44
Antwort von Über mich:

Ja diese Menschenmassen sind gewöhnungsbedürftig. Klar gibt es in Venedig auch Plätzchen wo man seine Ruhe hat, aber das Meiste Sehenswerte konzentriert sich wirklich auf den Markusplatz, dort sieht man auch die meisten Masken. Und irgendwie hab ich das Gefühl es wird von Jahr zu Jahr mehr. Jetzt fahr ich seit gut 20 Jahren immer wieder und kann das glaub ich ganz gut beurteilen.
LG KErstin

10. von Carmen

Nun müsste meine E-Mail-Adresse und Name eigentlich ankommen. Einen eigenen Blog habe ich leider nicht.
Gruss

vom 06.03.2011, 18.29
Antwort von Über mich:

Hallo liebe Carmen - ja ist Alles da!!
Hab Dir ja schon geschrieben per Mail.
Deinen Nachnamen hab ich jetzt hier entfernt und die "doppelten" Kommentare lass ich mit Deiner Zustimmung im Hintergrund.


9. von Carmen

Foto Nr. 4 (goldgelbene Masken sprechen mich am meisten an.
P.S. Habe 4 Jahre in Chioggia gelebt, das ist nicht weit weg von Venedig, welches ich kennen- und liebengelernt habe.
Hab noch nie was gewonnen und würde mich auf positive Zusage so sehr freuen.
Zumal ich im Moment fast nur liegen kann nach einer schweren OP (Bandscheiben-Versteifung).
Ganz lieben Gruss von Maibluete

vom 06.03.2011, 18.12
Antwort von Über mich:

Hallo Carmen, herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Für die Verlosung: Natürlich hat jeder Kommentator dieselbe Chance auf die Kette, du kommst in die Lostrommel mit hinein.
Nur leider hast Du weder Email noch Blogadresse hinterlassen. Selbst wenn du gewinnst hätte ich Schwierigkeiten sie an dich zu bringen.
Für Deine Genesung das Beste.

8. von Träumerle Kerstin

Komisch, hatte ich nicht vorhin einen Kommentar da gelassen?
Ich komm dann noch mal schauen.

vom 06.03.2011, 17.33
Antwort von Über mich:

Keine Angst - Alles angekommen. Hab nur die Kommentare auf redaktionell ;-)
7. von Träumerle Kerstin

Fein, da hab ich ja noch eine Chance :bravo:
Am besten gefallen mir die Nr. 10, 13 und 51. Wenn ich mich absolut entscheiden musse, dann nehme ich die 13.
Und unpassend ist wohl die 26. Ein Neger im Matrosenanzug?
Liebe Sonntagsgrüße von Kerstin.

vom 06.03.2011, 16.46
Antwort von Über mich:

Ja die Nummer 51, die zwei in Lila. Die haben sich so herrlich vorm Dogenpalast postiert, da hab ich einige Fotos von.
Ja der Herr im Matrosenanzug gehört da nicht rein, was aber nicht am Matrosenanzug liegt, sondern vielmehr an der Tatsache dass der gute Mann in Prag steht ;-)

6. von Rewolve44

Wow da sind ja super Fotos dabei echt Hammermäßige aufnahmen und das alles bei nicht so gute Licht, echt toll.

Lg,
Rewolve44

vom 06.03.2011, 15.23
Antwort von Über mich:

Vielen Dank! Ja am zweiten Tag (wo mir die meisten Masken vors Objektiv sprangen) war es bewölkt, aber die Motive sprechen ja alle für sich selbst, da ist das Licht zweitrangig ;-)
LG Kerstin

5. von Helga

So viele schöne Masken hast Du erwischt, da kann ich mich nicht entscheiden, welche mir am besten gefällt. Trotzdem - ich nehm die mit den Pfauenfedern :-)
Und was hast Du reingeschmuggelt? Vielleicht den Matrosen?
Steinreiche Grüße
Helga

vom 06.03.2011, 14.34
Antwort von Über mich:

Ja der Pfau hat was!! Das Hinterteil hab ich ja auch geknipst, ist mir aber leider total verwackelt.
Yepp - das war mir klar dass Du den Matrosen entlarvst ;-)
LG KErstin

4. von minibar

Meine Güte, welche Massen, da kann man ja in Panik geraten, so man dazu neigt.
Unter der Rialto-Brücke bin ich schon mal hergegondelt, oha, wann war das? ich glaub 1966.
Mir gefallen diese traurigen Masken so überhaupt nicht. Am meisten haben mich von daher die beeidruckt, die ohne Gesichtsmaske unterwegs waren.
Der mit der Uhr z.B. der hat ja ordentlich zu schleppen.

Ja, bitte mehr Venedig-Bilder. Es ist soooo lange her, dass ich dort war, und es war ja nur ein Tagesausflug von Torbole her.
Dir einen tollen Sonntag ♥

vom 06.03.2011, 13.44
Antwort von Über mich:

Doch wenn einen das schnell aus der Ruhe bringt fühlt man sich in diesem Pulk nicht unbedingt sehr wohl.
Gerne zeige ich die Venedigbilder, muss nur noch sortieren und hochladen.
LG KErstin

3. von Elke

Liebe Kerstin,
diese Bilder sind der Hit - wunderschöne Masken! Da können meine Faschingsbilder nicht mithalten - obwohl - ich glaube, dass die Menschen hinter all der Pracht vielleicht das Feiern vergessen? Irgendwie wirken die Masken schon recht steif. Aber sehen würde ich das auch gerne mal in natura.
Lieben Gruß
Elke

vom 06.03.2011, 12.17
Antwort von Über mich:

Vielen Dank liebe Elke!
Den Carnevale in Venedig kann man mit dem hiesigen absolut nicht vergleichen. 
Da ist nichts laut so wie bei uns, laut sind da nur die Touristen, die neuerdings seit ein paar Jahren meinen sich unbedingt selbst in lächerliche Masquerade zu schmeißen und mit Alkohol zuschütten müssen um lustig zu sein.
Und die Masken sollen ja die Eleganz von damals aber auch die Dekadenz widerspiegeln. In ihren Palazzos geht dann der Punk ab, sofern sie welche haben, denn viele tollen Masken sind mittlerweile gar keine Venezianer mehr. ;-)
Und es umgibt sie eine gewisse Mystik. Sie tauchen auf und verschwinden wieder.

Diese Anonymität ist damals Casanova auch sehr gelegen gekommen ;-)

2. von Birgit

Traumhafte Bilder, Kerstin! Ich wollte ja auch so gerne, aber diese Menschenmassen (und mein Umzug) hielten mich erstmal davon ab.

Erst dachte ich, das "blaue Paar", dann dachte ich "die schwarz/rote Lady"... Es ist schwer; es sind viele wunderschöne Masken dabei!

vom 06.03.2011, 08.19
Antwort von Über mich:

Na Venedig läuft nicht davon ;-) Bei den Menschenmassen muss man sich entscheiden - wir dachten eine Woche vorher ist weniger los. Pustekuchen, das war mehr wie letztes Jahr.
Sich für eine Maske zu entscheiden ist schwer, ja. Ein paar Favoriten habe ich.
LG KErstin

1. von Marianne

Was hast du für schöne Fotos hier und dein Header...total klasse.
Überhaupt ist dein Blog so schön übersichtlich. Ich suche noch immer, werde nicht fündig.

Viel Freude am Wochenende und herzliche Grüße :simsalabim: Marianne :vino: :bravo:

vom 05.03.2011, 23.51
Antwort von Über mich:

Übersichtlich? Das ist denke ich mal Ansichtssache. Für manch einen ist das schon überladen *gg*
Auch Dir ein schönes Wochenende
LG Kerstin



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5039
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3