Ausgewählter Beitrag

~Die Angst~

Kommt wie ein Donnerschlag
die Angst
Schlägt in den Körper wie ein Blitz
die Angst
Mit kalter Hand sitzt sie im Nacken
die Angst
Mit Kraft schnürt sie die Kehle zu
die Angst
Bedrohlich ist die Faust im Herzen
die Angst
Ein Klumpen schwer im Magen liegt
die Angst
Die Knie sind nicht die Deinen mehr
die Angst
Unter den Füssen verlierst Du Boden
die Angst
Herr über Dich
bist nicht mehr Du

Die Angst

© Kerstin Bianchi
 

Über mich 18.01.2008, 23.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von galleryy - Portraitmalerei

Sehr trauriges Gedicht, aber auch sehr einfühlsam. Angst ist wirklich ein schwieriges Thema, das Gedicht bringt es gut auf den Punkt.

vom 14.10.2009, 11.54
3. von Die Rabenfrau

Gut, dass es dir gut geht! *aufatme*
Grüßle aus der momentan recht grauen Stadt an der Schwäbischen Alb
die Rabenfrau

vom 20.01.2008, 14.14
2. von Elke

Ich hoffe, dass ist jetzt nicht gerade aktuell und persönlich. Aber ich kenn das auch und habe auch mal eine Gedicht dazu geschrieben.
Lieben Gruß
Elke


vom 19.01.2008, 19.01
1. von Eveline

Ich drück dich mal lieb und hoff, dass deine Welt morgen wieder freundlicher dreinschaut... :simsalabim:

Wenn's geht: schlaf mal drüber :kuss:
Huggels, Eveline

vom 19.01.2008, 00.05
Antwort von Über mich:

Liebste Eveline,
meine Welt ist derzeit vollkommen in Ordnung!
Ich hab mich einfach getraut, eines meiner Gedichte, meine Gedanken der Öffentlichkeit preiszugeben!
Ich wünsch Dir eine gute Nacht!
Schlaf gut!
Kerstin



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10568
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 6104
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3