Ausgewählter Beitrag

~Drachenläufer~

Mein erstes Buch für 2008! Und wenn die in diesem Jahre folgenden nur annähernd so wunderbar sind, hab ich glänzende Leseaussichten!

  

Kurzbeschreibung: Kabul, Afghanistan, 1975, noch herrscht heile Welt. Amir, der Ich-Erzähler und Sohn eines wohlhabenden Kaufmanns, und Hassan, der Sohn des Dieners von Amirs Vater, wachsen gemeinsam auf und trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet die beiden eine ganz besondere Freundschaft. Bis zu dem Tag an dem Amir seinen Freund auf feige Weise im Stich gelassen und verraten hat.
Das Leben Beider verändert sich daraufhin dramatisch, ihre Wege trennen sich und sie werden sich nie wieder sehen. Während dessen geht Afghanistan seiner Zerstörung entgegen.
Amirs Schuld begleitet und belastet ihn fortwährend. Viele Jahre später bekommt er "Die Möglichkeit, es wieder gutzumachen". Amir kehrt aus Amerika nach Afghanistan zurück, um Hassans Sohn aus den Fängen der Taliban zu befreien.

Khaled Hosseini möchte mit diesem Roman an ein Afghanistan erinnern das es vor 1979 viele Jahrzehnte lang war. Bevor die Russen, die Mudschahidin und zuletzt die Taliban Einzug hielten. Ein Land in dem die Menschen ohne Krieg lebten.
Eingebettet in den historischen Hintergrund, dem Schicksal Afghanistan, ist die Geschichte um zwei Jungen, um Liebe und Hass, Treue und Verrat, Schuld und Sühne.
In lebendiger Sprache geschrieben taucht man ein in die Menschlichkeit. Wenn man angefangen hat zu lesen kann man nicht mehr aufhören, und man sollte nach Möglichkeit nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln sitzen, wenn man nicht wie ich die Station verpassen möchte.



Während des Lesens dacht ich so bei mir, das wäre ein toller Stoff zum Verfilmen.

Und was musst ich heute hören???

"Drachenläufer" ist verfilmt worden und ist HEUTE in den Kinos angelaufen.

Muss ja nicht erzählen, wer sich diesen Film anschauen wird oder? ;-)

Über mich 17.01.2008, 22.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Sandy

Nimm mich mit Süsse!

Und hallo - wir sind wieder da.

Ich hab das Buch im Krankenhaus gelesen. Geradezu verschlungen. Eine Nacht hats gedauert.

Gekauft hab ich es, weil es auf Platz 1 der Bestsellerliste ist und ich mich gern danach orientiere.

Knutsch Dich
Sandy, froh, wieder daheim zu sein

vom 21.01.2008, 10.45
3. von Eveline

:bravo: Ich fand's auch wunderbar :bravo:
@ Renate, du weißt, wie unpolitisch ich bin: das Buch ist wirklich super!!

Und nu? Die Säulen II?

Gut's Nächtle :kuss:
Eveline

vom 17.01.2008, 23.27
2. von Karin

Ein interessantes Buch, liebe Kerstin!
Leider ist meine Leseliste momentan noch lang genug (mein SUB quillt wie immer bald über und wird niemals kleiner). ;)
PS: Ich habe immer noch nicht "Die Entdeckung des Himmels" gelesen, obwohl ich es mir vor einiger Zeit besorgt habe.
LG Karin :mieze:

vom 17.01.2008, 22.34
1. von Renate

Als ich heute den BR-Kino-Newsletter im Mailfach hatte, hab ich sofort an dich gedacht, weil mir das Buch schon in deinem Blog unter "das lese ich momentan" aufgefallen war.
Die Kritik (Hier klicken) klingt ja schon mal sehr gut, obwohl mir das Thema doch etwas zu politisch ist ... ich werd mir am Wochenende wohl "PS: Ich liebe dich" anschauen ... :griiiins:
Liebe Grüße
Renate

vom 17.01.2008, 22.28


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10488
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5452
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3