Ausgewählter Beitrag

~Filmmusik-Stöckchen~

Bei vielen mittlerweile gesichtet und weils mir so gut gefällt häng ich hier gleich noch das Filmmusikstöckchen an.

“Schon mal einen Film gesehen in dem dich das Lied, welches gesungen wurde, total berührt oder amüsiert hat? Und wolltest du das schon immer mal mit anderen Leuten teilen? Dann bietet dieser Tag dir die Gelegenheit dazu.

Was du machen musst: Zeige uns sechs deiner liebsten Lieder, die in einem Film gesungen werden. Sag uns, aus welchem Film sie sind.

Sicherlich, da gibts viele Stücke aus Filmen die mich berührt haben. Das ist ja die Absicht der Musik, Emotionen im Film zu tragen, zu verstärken. Aber es gibt natürlich auch Filmmusik die mich fasziniert, obwohl ich den Film dazu nie gesehen habe *gg*

  • Als erstes fällt mir da natürlich einer meiner absoluten Lieblingsfilme ein. "Le grand blue" oder auf deutsch "Im Rausch der Tiefe". Und dazu gehört der Soundtrack von Eric Serra aus dem ich keinen speziellen Titel hervorheben möchte. Das komplette Album ist toll und er hat dafür auch einen César bekommen. Hier gibts ein bisserl einen Einblick.
  • Einer der grössten, wenn nicht DER Filmmusik-Komponist darf hier ja gar nicht fehlen. Ennio Morricone. Für über 500 Filmen hat er die Musik komponiert und da sind so wunderbare Stücke dabei, dass ich mich so schwer entscheiden kann was mir am Besten gefällt. Aber hier hier gehts ja um Emotionen und die bekomme ich bei "Chi Mai" aus dem Film "Der Profi" mit Jean-Paul Belmondo.
  • Wohl mit das Beste was man sich heute auch noch in schwarz/weiß anschauen kann. Miss Marple - ich liebe sie einfach. An die 100 Male gesehen. Und nicht nur dort erscheint die Komposition von Rod Goodwin, nein, auch wenn gewisse Leute bei mir am Handy anrufen ;-)
  • Woran erkennt man, dass ich ein Kind der 80´er bin?? Ich habe bei "Holding out for a hero" von "Footloose" meinen allerersten Kuss bekommen. Und ich kann mich sehr genau daran erinnern, aber bestimmt nicht weil der Kuss so überwältigend und er ein Held war ;-) Aber seither bin ich großer Bonnie Tyler-Fan.
  • Aber es ist ja nicht so, dass wir hier in Deutschland nicht auch Filmmusik-Komponisten hätten. Martin Böttcher zum Beispiel. Ihm haben wir die ganzen Melodien zu den Karl May-Filmen zu verdanken. Und wenn ich die Melodie von "Winnetou" höre geht mir das Herz auf.
Auf 6 Stücke sollte ich mich beschränken, aber das ist gar nicht so einfach wenn man sich erstmal mit diesem Thema beschäftigt ;-) Mir fallen unendlich viele mehr ein.

Über mich 11.05.2010, 22.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Angie

Miss Marple YES!! Die möchte ich nicht missen! *grins*
Footloose liebe ich auch, die ganze Musik!
LG
Angie

vom 08.01.2011, 01.04
3. von Helmut

Ich erinnere mich gern an die Filmmusik "Der dritte Mann". und natürlich auch Winnetou.

Habs fein
Helmut

vom 13.05.2010, 09.51
2. von tonari

Den Winnetou hatte ich auch im Programm. :ok:

vom 12.05.2010, 20.36
1. von Juli

Danke, danke, danke!!!

Huhu Kerstin,

mir würde auf Anhieb gar nicht so viel schöne Filmmusik einfallen.

Was haben wir früher auf Chi Mai in der Tanzschule samstags bei der "Disco" Stehblues getanzt. Hach, werden da schöne Erinnerungen wach :herz:

Ganz liebe Grüße, Juli

vom 11.05.2010, 22.34


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5204
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3