Ausgewählter Beitrag

~Natürlich bin ich schön~

aber mit dieser Naturkosmetik bin ich auch natürlich schön! ;-)

Sehr gefreut habe ich mich als ich ich bei den Konsumgöttinnen den Zuschlag bekommen habe um die Anti-Aging-Créme Intemporelle Intens von Kibio testen zu dürfen.

Ich benutze zwar seit ca. einem Jahr eine hochwertige Kosmetika (werde schließlich dieses Jahr 40, da muss Frau was tun *gg*), aber ich bin jederzeit gerne bereit mich von etwas Neuem überzeugen zu lassen.

Und diese Anti-Aging-Créme hat mich wirklich absolut überzeugt. Kibio - Ki - wie wie Lebensenergie - Bio - wie biologische Inhaltsstoffe.


Foto/Quelle: Konsumgöttinen

Der Duft ist sehr angenehm und umgibt einen noch lange nach dem Auftragen. Sie ist sehr ergiebig, man benötigt wirklich nur ganz kleine Mengen um das Gesicht und Hals komplett zu versorgen. Ich hatte nach dem Auftragen sofort das Gefühl einer frischen und mit Feuchtigkeit versorgten Haut. Wie aufgepolstert, elastisch. Die Haut fühlt sich ebenmässiger an. Einfach ein angenehmes Erlebnis das auch über den ganzen Tag anhält.

Aber nicht nur das Hauterlebnis spricht für sich, sondern auch die Inhalte:
Die Creme enthält  91 % biologische und 98,9 % natürliche Inhaltstoffe.
Wie z.B. Arganöl (Omega 6, Vitamin A), von dem ich ja ein Körperöl besitze und schon lange sehr begeistert bin. Oder Chilenisches Moschusrosenöl. Blütenwasser aus Lavendel und Zitronenverbene (daher vermutlich dieser sehr angenehme Duft). Ätherische Öle aus Geranium, Kampfer, Benzoe

Ein weiterer Aspekt: Weder die Rohstoffe noch die Endprodukte wurden an Tieren getestet.

Zwei negative Punkte: 1) Der Preis!
2) KiBio ist wohl eine Produktgruppe von Clarins und nur in ausgesuchten Fachgeschäften erhältlich, und das heisst nicht um die Ecke mal eben schnell zu besorgen. Ich habe Glück und könnte in Starnberg einkaufen. Obwohl, sind auch 25 km.

Ich werde auf alle Fälle erst einmal den Tiegel komplett leeren, das dauert noch ein Weilchen, sagte ja sehr ergiebig. Und dann werde ich entscheiden ob ich hier auf diese Pflege umschwenke. Reizen würde es mich sehr, denn ich fühl mich schön damit!!

Über mich 11.03.2010, 20.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sunnyheart

Bevor Ihr Arganöl kauft, solltet ihr es vorher einmal testen. Also ob die Qualität und der Geschmack stimmen und euch zusagen.
Kostenlose Arganölproben erhält man leider so gut wie gar nicht. Ich kenne bisher einen Anbieter der sowas völlig gratis anbietet, und das ist ArganPlus.

Ich hoffe ich kann damit dem einem oder anderen etwas helfen und es freuen sich einige.

vom 09.04.2010, 10.49


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4842
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3