Ausgewählter Beitrag

~Pfundig~

Pfundig ist es, wenn man nachts um 2 Uhr aus einem Alptraum hochschreckt und feststellt dass man noch 5 Stunden Schlaf vor sich hat, weil ja Samstag ist.

Pfundig ist es, wenn man dann die Wohnung doch nicht leergeräumt vorfindet und alles noch am alten Platz ist, weil man ja "nur" einen Alptraum hatte.

Der Traum verfolgt mich - träum ihn gut 2-3 mal die Woche, und bin jedes Mal aus dem Häuschen. Keine Ahnung was das zu bedeuten hat. Vielleicht ja einfach gar nix!

Ach ja und pfundig ist natürlich auch mein 2 Jähriges hier bei Designblog. So schnell vergeht die Zeit in der man/frau jede Menge Schmarrn niederbloggen kann. *gg*

Eine virtuelle Runde Sekt, Prosecco oder ein Weinderl, jeder wie er mag, greift zu.

Wir helfen jetzt gleich erst mal einer neuen Kollegin beim Umzug. Denn nach 3 Monaten bin ich ja schon fast auf Entzug was Kisteneinpacken und schleppen anbelangt. ;-)

Euch ein pfundiges Wochenende und ich wünsch Euch und uns selbst auch ein bisserl schöneres Wetter wie letzte Woche.

Über mich 08.09.2007, 07.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Eveline

Glückwunsch zum 2-Jährigen, weiter so bitteschön :vino:

Träum heut nur Schönes - und morgen und übermorgen undundund... auch, wer so früh aufstehen muss, braucht seine Nachtruhe...... :ok:

vom 17.09.2007, 19.56
2. von Renate

Ich träume auch oft sehr intensiv, meistens bin ich dann froh, wenn ich endlich aufwache! Wiederkehrende Themen haben bestimmt den Grund, dass irgendetwas noch nicht richtig verarbeitet wurde. Wenn du von einer leergeräumten Wohnung träumst, erinnert mich das an meinen (wiederkehrenden) Traum, dass mir die Geldbörse mit allen wichtigen Papieren geklaut wurde - sind das vielleicht Verlustängste? :(
Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Liebe und stoß nachträglich mit einem Glaserl Prosecco auf deinen Bloggeburtstag an!
Liebe Grüße
Renate

vom 12.09.2007, 12.33
1. von Die Rabenfrau

Da nehme ich mir doch gleich ein Weinchen und stoße auf deinen bloggistischen Geburtstag an! :vino: Herzlichen Glückwunsch!

Ach ja, über Träume kann man sich ganz schön viele Gedanken machen, gell? Ich träume ab und an, ich wäre wieder in der Schule und müsste Abbi machen. Und das ist dann so realistisch, dass ich nach dem Aufwachen erstmal anfange zu überlegen, wie ich mir am besten kurzfristig Mathe beibringe! Wenn ich dann endlich wieder in der Realität angekommen bin, freue ich mich wie ein Schneekönig!

vom 08.09.2007, 18.20


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10488
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5449
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3