Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: persönlich

Eine halbe Tafel

Schokolade hab ich vor lauter Frust über meine Blutwerte nun verdrückt.

Nun hab ich nicht nur Frust.......

......

jetzt ist mir auch tierisch schlecht.

Über mich 13.10.2005, 21.45 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Genial

Das hat jetzt einfach nur gut getan und war lange überfällig!!

Ein ausgiebiges warmes Schaumbad ohne Störungen durch Kind und Kegel.

Tür zu!!!!

Ein Gläschen Rotwein dazu, ein Zigarettchen (ausnahmsweise, ich rauch sonst gar nicht im Bad!!!

Peeling, Haarkur und die Befreiung unnötiger und lästiger Körperbehaarung!!!

Danach Ölmassage und eine lecker Maske fürs Gesicht!!!

Lange ersehnt und endlich hab ich es mir gegönnt!!

Ich fühle mich (fast) wie neugeboren!!!!

Über mich 07.10.2005, 22.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dusselig

bin ich heute - jawohl! Ist irgendwie nicht mein Tag *grins*

Erst lasse ich meinen Holden eine halbe Stunde den Aldiboden nach dem Autoschlüssel absuchen, da ich der festen Überzeugung war unser Filius hätte ihn in der Hand gehabt und schlicht und ergreifend irgendwo fallen gelassen.

Böse Mama - erst falsche Verdächtigungen und dann am Schlamassel noch selber schuld sein

(Anm.d.Red.: Der Autoschlüssel befand sich im Wühltisch zwischen Kinderstrumpfhosen, in dem die schusselige Verliererin zuvor noch selbst eifrigst gewühlt hat)

Im nächsten Geschäft stehe ich sodann mit vollem Einkaufswagen zur Bezahlung an der Kasse. Tja, nur womit schließe ich den Zahlvorgang ab????? Weit und breit kein Geldbeutel in Sicht. Wieder den Holden durch den Laden jagen?? Nur der Filius konnte diesmal nicht schuld sein, das Portemonnaie hatte ich ihm nicht überlassen.

Kurz überlegt - (die Schlange an der Kasse wurde länger, was mich irgendwie nervös machte) - wo hatte ich das Dingens denn zuletzt??????

Auch längeres Überlegen brachte keinen Geistesblitz und mein Handschweiß war schon annähernd ein Ozean. Kurz entschlossen zückte mein Holder seine EC-Karte um hier schnellstens rauszukommen und in Ruhe nachzudenken.

Beim Einräumen der Ware in den Kofferraum lag er da. Der Geldbeutel. Ganz unschuldig. Auf der Ablage am Seitenfenster.

Und ICH soll den da hingelegt haben????

Über mich 06.10.2005, 16.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~~Plummmps~~

Plummps! Das war er!!!

Der Stein der mir gestern nach dem Arztbesuch vom Herzen fiel!! *puuuuh*

Musste ich doch gestern noch kräftig Radlfahren um ein glänzendes Belastungs-EKG hinzulegen und für den Lungenfunktionstest musste ich kräftig pusten, wohlgemerkt nach dem Radln.

Entgegen meiner Bedenken die ich hatte - ich hab mir echt das Schlimmste ausgemalt - war der Doctore sehr zufrieden. Ich sei internistisch betrachtet in Ordnung.

Blutwerte waren auch prima. Nur warum hat er die Schilddrüsenwerte nicht angefordert??? Ist das bei einer diagnostizierten SD-Unterfunktion nicht mehr notwendig?? *bissigbin* Ach - vergessen wurde das?? Soso....

Nun denn - gehen wir halt morgen früh nochmal zum Aderlass. Bisserl Blut haben wir ja noch!

Aber wenn ich doch gesund bin, warum fühl ich mich dann so krank???

Psyche? Meint der Doktor!! Nein, das kann ich mir nicht vorstellen! Ja ich hab schon ein wenig Streß, aber auch nicht mehr als andere. Und ich wüßte auch sonst keine gravierenden Probleme, die mein Seelenleben so durcheinander bringen könnten, dass es sich körperlich so auswirkt wie momentan der Fall. Warum nur will er mich unbedingt auf diese Schiene drängen?? Und hat noch nicht mal die SD-Werte vorliegen *tztztz* *kopfschüttel*

Nun denn, meine Suche geht weiter. Als nächstes ist der HNO dran - was ich wohl in Bayern in Angriff nehmen werde.

Zum Glück verlier ich zu keiner Zeit meinen Humor!!




Über mich 21.09.2005, 10.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Grob vernachlässigt

Ob ich es im Urlaub endlich mal wieder schaffe genug Ruhe und Muse zu finden um zu Lesen??

Aber was?? *grübel*

Über mich 19.09.2005, 17.03 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Patchouli~

Kam mir die Tage doch eine Motte aus dem Kleiderschrank entgegen geflogen.

Was bin ich erschrocken - bin ich doch so sehr bedacht, in allen Teilen des Schrankes für reichlich Mottenpapier zu sorgen, und auch in regelmäßigen Abständen auszutauschen, damit sich diese Mistviecher dort erst gar nicht niederlassen.

Herauszufinden warum sich so ein unangenehmer Untermieter doch dort wohl fühlte, dürfte schwer sein.

Das Wichtigste nun - Klamotten auf Befall überprüfen -> werde ich morgen in Angriff nehmen (hatte doch eigentlich was anderes vor)

Und Neue Mottenabwehrwaffen müssen her!!!

Das habe ich heute schon erledigt. Und ich habe was richtig feines gefunden.

Kleine Säckchen mit getrockneten Patchouliblättern mit ätherischem Patchouliöl.

Mhhhhhhhhhhhhhhh......riecht das guuuuuuuut!!!!

Ich hoffe sehr dass dieser (ja eigentlich tolle) Duft die Löcherfresser fern hält.

Einen Schwachpunkt habe diese Beutelchen allerdings - sobald ich die Schranktür aufmache, bekomme ich sie nicht mehr zu ;-) Ich könnt mich da stundenlang festschnüffeln.


Ich liebe den Duft von Patchouli!!!

Über mich 17.09.2005, 18.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich schwelge gerade.....

in Erinnerungen *hachistdasschööön*

Eine meiner Lieblingsseiten in den Weiten des www ist diese hier

Lange nicht von mir besucht zwecks Zeitmangel, aber nun bin ich gerade wieder am Schmökern und Wünschen und siehe oben, am Schwelgen ;-)

Hach waren das doch noch Zeiten......hier mal ein paar meiner Lieblingskinderserien von Früher:

Kinder- und Jugendserien:


* Die fünf Freunde
* Die Kinder von Büllerbü
* Madita
* Die Märchenbraut
* Meister Eder und sein Pumuckl
* Neues aus Uhlenbusch
* Pippi Langstrumpf
* Der Trotzkopf

Und heißgeliebt die ZDF-Weihnachtsmehrteiler:

* Silas
* Nesthäkchen
* Jack Holborn
* Anna
* Heimatlos
* Patric Pacard


....ich geh mal weiter schwelgen...


Über mich 13.09.2005, 12.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Orientierungslos

Astrologisch betrachtet bin ich eine Waage und schwerlich bemüht immer im Gleichgewicht zu bleiben.

Das Ungleichgewicht das mich seit einer guten Woche plagt scheint aber wohl gesundheitlicher Natur zu sein.

Ständig dieser dumpfe Druck im Schädel - sobald ich liege und die Äuglein schließe komme ich mir vor wie auf der Wies´n im Kettenkarussel. Öffne ich meine Augen und versuche mich zu orientieren wird aus dem Links ein Rechts und umgekehrt. Mein Magen dankt es mir mit Unwohlsein als hätte ich die Nacht zuvor nicht wenig gezecht.

Und ständig dieser Schleier vor den Augen - und NEIN das liegt nicht alleine am trüben Wetter draussen.

Was kann das sein ? Ich hatte auf selbstständige Besserung gehofft - nur leider wird dieser Zustand immer extremer.

Über mich 12.09.2005, 10.55 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10489
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5490
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3