Ausgewählter Beitrag

KOMMENTARE UND DIE ANTWORTEN

Ich habe mir vor längerer Zeit ein Wordpress-Konto angelegt um mit dem Account bei Wordpress-Blogs zu kommentieren und um die Konversation zu verfolgen.
Sprich die Antworten des Blogbetreibers auf meinen Kommentar nicht zu verpassen und ggf. auf diese Antwort nochmal zu kommentieren.

Ich finds irgendwie nett wenn man ein Feedback erhält - find es aber auch nicht schlimm wenn jemand nicht die Zeit findet jeden Kommentar zu beantworten.

Auch auf meinem eigenen Blog versuche ich die meisten Kommentare zu beantworten - das gelingt mir leider nicht immer - aber ich bin sehr bemüht!!!!

Nur müssen hier die Kommentarantworten manuell gelesen werden, sprich Du gehst in den alten Beitrag nochmal hinein um die Antwort zu sehen.
ODER Du abonnierst Dir den Kommentar-Feed - wobei ich kaum glaub dass das jemand so praktiziert??

Meine eigentlichen Fragen aber lauten:

LIEST DU DIR MEINE ANTWORT ZU DEINEM HIER HINTERLASSENEN KOMMENTAR DURCH??

ODER WÄRE DIR EINE ANTWORT PER MAIL LIEBER???

Doch das interessiert mich doch sehr, wieviele von Euch ein Feedback wünschen und wie ihr es wollt!

Vielen Dank schon mal für Eure Meinung!!

Über mich 10.11.2013, 18.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Susi

Auch wenn Deine Frage schon etwas älter ist, beantworte ich sie trotzdem. Ich habe mittlerweile überall Konten, damit ich überall antworten kann. Anders geht es oft nicht.
Diese Datensammelerei und Verknüpfung geht mir zwar auf den Senkel, aber es ist nun mal so. Und ich bin zu unwichtig, als ob die da was rausziehen können.
Kommentare im Blog beantworte ich - je nach Gusto - per Antwortmail oder im Blog. Kommt halt auch drauf an, wie persönlich die Antwort ausfällt.

LG und einen schönen Sonntag
Susi

vom 17.11.2013, 10.35
Antwort von Über mich:

Na das macht doch gar nix wenn die Beiträge älter sind, ich freu mich dennoch über Kommentare und wie hier über deine Meinung.

Also hast Du für jedes Blogprofil ein Konto? Das erschien mir irgendwie zu aufwändig - und das Wordpress-Konto hab ich eigentlich nur eröffnet, weil es mit der Email-Adresse Probleme gab und ich auf herkömmliche Art nicht mehr kommentieren konnte.
Ja das stimmt - sehr persönliche Antworten übermittel ich dann auch am liebsten per Email - soferne Adresse hinterlegt wurde.
Danke für Deine Ausführung!
Lieben Gruß
Kerstin

16. von juzicka

ach schatz gottes :O) ... ich habe im moment einfach überhaupt keine zeit für irgendwem seinen blog oder kommentare , im winter dann bestimmt wieder etwas mehr ♡

nur meine beiden donnerstagprojekte liegen mir am herzen .. wenns für deinen zeitmässig nicht reicht, reiche ich ihn am montag nach .. indianerehrenwort:)

knuddel und tüss

vom 14.11.2013, 01.01
Antwort von Über mich:

Alles zu seiner Zeit liebe juzicka!!! Es kommen auch wieder andere Zeiten!

Logo - wenn ich die Zeit nicht habe Eure Kommentare zu beantworten - dann gehts gar nicht. Aber im Moment funktioniert das ganz gut und deshalb wollt ich eben wissen, ob ihr die Antwort dann auch überhaupt mitbekommt ;-)

Schön dass Dir "NaD" am Herzen liegt - und Du hast eine Woche ZEit, bis zu den nächsten Fragen, diese zu beantworten ;-) Nur ned hudeln ;-)
Lieben Gruß
Kerstin



15. von Agnes

Ich schaue immer ein paar Tage später nach, ob eine Antwort auf meinen Kommentar erfolgt ist.
Die Feeds der Kommentare abonniere ich nicht.
Eine Antwort per Mail brauche ich auch nicht, es sei denn, es ist etwas total wichtiges!
LG
Agnes

vom 13.11.2013, 21.42
Antwort von Über mich:

Mich überrascht das sehr, dass so viele nach einer Antwort schauen. Aber mich freut das natürlich auch ganz narrisch, weiß ich doch dass meine Bemühungen nicht umsonst sind ;-)

Ja eine Mail verschicke ich manchmal bei wirklich konkreten Fragen, oder wenn ich etwas weiter ausholen und das nicht fürs große Internet bereitstellen möchte ;-)
Lieben GRuß
Kerstin

14. von Franka

So, ich war dann hier, um die Antwort zu lesen ;-)
LG!

vom 13.11.2013, 14.54
Antwort von Über mich:

Lach! Fein liebe Franka - das freut mich ;-)
13. von Helga

Ich schau immer mal wieder rein, dort wo ich gerne lese und auch kommentiere und freu mich immer über eine Antwort. Ich antworte meist auf dem Blog desjenigen der kommentiert hat , deshalb danke ich dir für deinen Besuch bei mir, es war übrigens nicht der olle Goethe sondern der olle van Gogh :griiiins:
Liebe Grüße Helga

vom 12.11.2013, 23.28
Antwort von Über mich:

Dann sollst Du Dich auch weiterhin über ein Antwort freuen - ebenso wie ich mich über Deine Kommentare freue!!
Lach - wie komm ich denn auf den ollen Goethe??? Na immerhin die ersten Buchstaben haben sie gemein ;-) Danke für den Hinweis!!
Lieben Gruß
Kerstin

12. von Anette

Ich antworte - wenn es mir überhaupt zeitlich möglich ist nur auf "ernstgemeinte" Fragen - also nicht auf rhetorische Fragen ...
Wenn ich in anderen Blogs eine Frage stelle schau ich 1-2 Tage später nach, ob sie beantwortet wurde, wenn nicht, bin ich weder böse noch beleidigt. Ist mir die Frage wichtig wiederhole ich sie per persönlicher Mails ...
Das Gute an den BLW-Blogs ist - man sieht anhand der Zahl hinter den Kommentaren, ob geantwortet wurde oder nicht.
Ach wie gerne würde ich alle Kommentare mit einer Antwort versehen, aber dann wäre das Bloggen für mich eine Vollzeitbeschäftigung.
Liebe Grüße, Anette


vom 12.11.2013, 22.34
Antwort von Über mich:

Nein - böse oder beleidigt wäre ich auch nicht liebe Anette.
Aber man freut sich wenn man so ein bisschen Feedback erhält, das muss ja weiß Gott nicht bei jedem Kommentar sein - aber so ein bisschen Austausch ist fein.

Ja das Stimmt - bei den BLW-Blogs hat man die Übersicht ob Kommentare beantwortet wurden. Hat was für sich!
Bei Dir kann ich das sehr gut verstehen liebe Anette - Du hast ja teilweise das doppelt oder dreifach Kommentaraufgebot wie ich - da kommt man vor lauter Antworten zu nix anderem mehr ;-)
Aber solange es bei mir einigermassen "Überschaubar" ist, denke ich werd ich das weiterpraktizieren - sofern ein Kommentar auch beantwortbar ist. Nur Danke für Deinen Kommentar möchte ich nicht schreiben ;-)
Lieben Gruß

11. von Helmut

Da ich es sehr schätze, wenn du die Kommentare beantwortest schaue ich immer wieder mal vorbei. Ich zähle mich zu den neugierigen Kerle, die immer wissen wollen was so geht.

Salut

Helmut

vom 12.11.2013, 21.49
Antwort von Über mich:

Sag ja - nicht nur die Mädels sind neugierig ;-)

Ich werd mich weiterhin bemühen, die meisten Kommentare zu beantworten!
Lieben Gruß
Kerstin

10. von Helga

Hallo Frau Nachbarin,
wenn ich weiß, dass Kommentare (meistens) beantwortet werden, schaue ich am nächsten Tag oder so nochmal vorbei. Deine Antwort kommt bei mir jedenfalls an.
Und wenn ich schon reinschau, dann kann ich mir auch gleich ein Gläschen einschenken :griiiins:
:vino:
Steinreiche Grüße
Helga

vom 12.11.2013, 19.42
Antwort von Über mich:

Na das freut mich wenn ich weiß dass sie ankommt!

Und für Dich steht hier immer ein Flascherl zur Selbstbedienung ;-))

Im Moment wäre es ein Lagrein - trocken und Rot - ich hoffe des basst??? ;-)

Lieben Gruß

9. von Rewolve44

Ich versuchte auch immer eine Antwort zu geben, gelingt das funktioniert aber nicht richtig.
Den ob jemand zurück kommt und die Antwort liest glaube ich eher nicht, zumindest war das meine Erfahrung daher bedanke ich mich meistens für den Kommentar und beantworte dann nur mehr Fragen.

Ich Persönlich schaue immer auf die Seite am nächsten Tag nochmals vorbei wenn ich eine Frage stelle bzw. eine Antwort erwarte.

Lg,
Rewolve44

vom 12.11.2013, 08.13
Antwort von Über mich:

Ja darüber war ich mir nämlich auch nicht im Klaren *gg*
Wird meine Antwort denn auch überhaupt gelesen, bzw. wahrgenommen - sprich lohnt sich der Mehraufwand, und kommt mein Feedback an??

Aber so wie ich das jetzt den meisten Kommentaren entnehmen kann, freuen sich die meisten über eine Antwort und lesen sie auch tatsächlich!
Bei konkreten Fragen hab ich bisher meistens eh die Mailfunktion benutzt!
Lieben Gruß und Danke für Deien Meinung!
Kerstin

8. von die3kas

Ich beantworte auch alle meine Kommentare und habe diese Frage vor gar nicht so langer Zeit auch gestellt.
Da ich alle meine Blogfreunde im "Brief" lese, muss ich zum Kommentieren ja auf die Blogs gehen. Dann lösche ich die Artikel. Wie komme ich jetzt an die Antworten...
Bei WP ist das ja ganz einfach, denn da bekommt man die ja angezeigt.
Ist es mir sehr wichtig und ich denke dran, gehe ich noch mal "zu Fuss" zu dem Blogartikel.
Als Mail Benachrichtigung möchte ich das nicht, da ist das Fach ja direkt überflutet bei einigen Artikeln.
Ansonsten weiss ich es auch nicht besser...
Hat jemand eine Lösung?

Lieben Gruss
kkk

vom 11.11.2013, 20.52
Antwort von Über mich:

Ja bei Wordpress ist das prima - deshalb hab ich mir ja extra den Account zugelegt, denn so entgeht mir keine Antwort auf meine Kommentare. Allerdings musst ich auch da schon feststellen, dass nicht alle Antworten angezeigt werden, vielleicht hängt das mit internen Blogeinstellungen zusammen??
Aber hier im Blog muss man "zu Fuss" (wie Du so nett schreibst) zurückkommen. Und ja Mail Benachrichtung geht zwar - aber man hat schnell den Posteingang vollgemüllt. Die Variante hatte ich auch mal, hab sie aber ganz schnell wieder eingestellt *gg*
Ich hab leider keine andere Lösung - ich bau halt drauf, dass jeder sich die Antwort anschaut im Nachhinein sofern ihm das Wichtig ist.
Und dass viele eine Antwort wollen hat meine Umfrage ja eigentlich gezeigt.
Danke für deine Meinung
Lieben Gruß
Kerstin

7. von Die Rabenfrau

Hallo Kerstin, das habe ich mir auf meinem Blog auch überlegt. Da ich selber eigentlich nie die alten Posts nochmal anklicke, gehe ich auf Kommentare einfach im nächsten Post ein. Eine Mail zu bekommen, ist natürlich eine tolle Sache, aber viele, die kommentieren, haben gar keine Mail-Addy angegeben. Deswegen also im Blog. Das erscheint mir einfacher.
Grüßle
Ursel

vom 11.11.2013, 12.38
Antwort von Über mich:

Von der Sache her, jedem wie es ihm gefällt oder leichter fällt.
Deine Variante find ich irgendwie auch gut - ist im Grunde genommen ein eingehen auf gezielte Fragen.
Ja stimmt - nicht jeder gibt eine Mailadresse an, aber meistens kommentieren ja dieselben und von den meisten hab ich ja eine Mailadresse irgendwann bekommen. Aber das ist für Alle Kommentare dann halt doch zuviel Aufwand!
Lieben Gruß
Kerstin

6. von Blackmoon

Ich schau bei Blogeinträgen auch immer die Kommentare durch,egal ob ich selbst da etwas geschrieben habe oder nicht.
Wenn ich selbst etwas kommentiert habe,merk ich´s mir schlichtweg. So furchbar viele Blogs habe ich gar nicht im Abo,so das es recht übersichtlich ist :)
Bei meinem eigenen Blog bekomm ich eine Email wenn etwas geschrieben wird oder ein Kommentar zur Freischaltung steht,so das ich meist im gleichem Atemzug drauf antworte.

Liebe Grüße ;)

vom 11.11.2013, 10.53
Antwort von Über mich:

Ja das ist natürlich auch praktisch bei den moderierten kommentaren - freischalten und gleich just die Antwort dazu geben.
Ich hab hier die Erfahrung bei redaktioneller Kommentarschaltung festgestellt, dass viele irritiert sind weil ihr Kommentar nicht sichtbar war. Mit ergänzendem Text überall hab ich das zwar versucht zu erklären, aber irgendwie auf DAuer hat das dennoch nicht funktioniert.
Ansonsten eigentlich eine feine Sache!
Lieben Gruß
Kerstin

5. von Franka

Ich mache es normalerweise so, dass ich beim Lesen des nächsten Beitrages nach einer Reaktion gucke. Wenn aber jemand nicht so oft postet, funktioniert das nicht, wie ich gerade selber merke. Meine Lösung dafür: ich markiere den Beitrag im Feedreader NICHT als gelesen, zur Erinnerung, dass ich noch mal nachgucken muss. Eine Mail per abonniertem Kommentarfeed wollte ich nicht, denn dann kriegt man sämtliche Kommentare von anderen Lesern und das wird dann zu viel.

Reagiert man nun überhaupt? Ich tue das, aber ich habe mir jetzt vorgenommen, das zu reduzieren, denn oft gibt es gar nichts zu reagieren, z.B. zu 'Schönes Foto!' Umgekehrt finde ich es immer merkwürdig, wenn ich überhaupt keine Reaktion bekomme, denn normalerweise mache ich mir immer viel Mühe mit den Kommentaren. Wenn dann keiner darauf reagiert, kommt es mir so vor, als ob der Blogschreiber ihn gar nicht gelesen hätte. Dann höre ich irgendwann auf und lese nur noch - wie so viel ;-)

Liebe Grüße,
Franka

vom 11.11.2013, 09.43
Antwort von Über mich:

Liebe Franka, das markieren im Feedreader ist natürlich auch eine Variante- solange man dann nicht den Überblick verliert?? Ich bin immer froh, wenn ich den Feedreader "abgearbeitet" habe und nix mehr markiert ist *gg* GESTERN hab ich diesen Zustand nach langer Zeit endlich wieder erreicht. Puh!!!
Und ich gebe Dir REcht - es ist merkwürdig wenn auf ein Feedback keine Reaktion erfolgt. Deshalb ja hier mein Fragenbeitrag *gg* Ich wollte eben wissen: LEST IHR DAS ÜBERHAUPT WAS ICH SCHREIBE?? ;-)
Und der Tenor hier ist: JA wir lesen das !!!
Danke für deine Ausführung!
Lieben Gruß
Kerstin

4. von Ocean

Guten Morgen, liebe Kerstin :)

dass du so weit wie möglich antwortest auf die Kommentare, das find ich total klasse! selber muß ich gestehen, dass ich es zeitlich nicht schaffe bei den vielen Kommentaren - ich müßte mich entscheiden - entweder ich mache Gegenbesuche bei den Bloggern, oder ich antworte. Wenn ich eine direkte Frage gestellt kriege, antworte ich allerdings schon - entweder bei mir im Blog, oder ich gehe gleich zu dem anderen Blogger, den ich ja eh gern besuchen möchte - und antworte ihm in seinem Blog ..

Ja genau, es ist ein Weberknecht :) :) :) und Gummibärchen ..am liebsten die dicken grünen aus den C*l*radotüten *gg*

Also wenn ich weiß, daß jemand normalerweise auf meine Kommentare antwortet, dann komme ich später nochmal auf den Blog, um die Antwort zu lesen - so auch bei dir - das ist prima für mich :kuss:

Ich wünsch dir einen tollen neuen Wochenstart,

ganz liebe Grüße schickt dir
Ocean

vom 11.11.2013, 08.21
Antwort von Über mich:

Liebe Ocean, kann ich absolut nachvollziehen. Wenn ich diese Flut an Kommentaren hätte wie Du dann würd ich mit dem Beantworten auch nicht nachkommen. Es fällt mir so schon schwer - aber ich mach es gerne.
Nichts desto Trotz sind auch mir die Gegenbesuche sehr wichtig!! Das Bloggen lebt vom Geben und Nehmen - und soll ein Austausch sein. Wenn es dann irgendwann nur noch einseitig wird verliert man die Freude.
Aber schön wenn ich weiß, dass meine Antworten doch überwiegend von Euch gelesen werden! Dann lohnt sich die Mehrzeit die ich investiere um diese Antworten zu verfassen!
Vielen DAnk für deine Rückmeldung!
Lieben Gruß
Kerstin

3. von Silly

Huhu liebe Kerstin,

ich versuche mir zu merken, wo ich was kommentiert habe und lese dann nach, ob es eine Antwort dazu gibt.
Einen Feed nutze ich nicht
GLG

vom 10.11.2013, 20.48
Antwort von Über mich:

Und der Versuch funktioniert?? ;-)
Na bislang mach ich es, bis auf die Wordpress-Blogs, eben ähnlich. Wenn ich beim nächsten Mal wiederkomme schau ich mir den Beitrag mit meinem letzten Kommentar nochmal an und freu mich doch tatsächlich wenn da ein kurzes Feedback zu lesen ist.
Danke liebe Silly!

2. von Inge aus den Alltagsgeschichten

Ich schau immer mal nach bei dir. Und wenn ich es nicht sofort schaffe, dann eben später. Und nicht überall muss du eine Antwort schreiben, das ergibt sich halt einfach. Bei mir im Blog ist das sicher so ähnlich.
Gruß von Inge

vom 10.11.2013, 20.10
Antwort von Über mich:

Ja wie Franka schon schrieb - auf Kommentare wie "Schönes Foto" ist es auch schwer ein Feedback zu geben - Obwohl ein DAnke ist immer drin oder?? ;-)
Und müssen muss ich gar nicht ;-) Aber irgendwie ist es mir ein Bedürfnis - eben um auch dem Kommentator zurückzumelden, ja ich freu mich dass Du bei mir auf demBlog warst und dir die Zeit zum Lesen und Schreiben genommen hast.!
Lieben Gruß zurück!

1. von 19sixty

Sobald ich sehe, dass Du meinen Beitrag gelesen hast, gehe ich noch einmal auf Deine Seite und schaue nach, ob Du meinen Kommentar beantwortet hast.
So finde ich das vollkommen o.k.

vom 10.11.2013, 19.06
Antwort von Über mich:

Im Falle der Aktion "Neugierig am Donnerstag" ist das auch so. Sobald ich Eure Beiträge gelesen habe, beantworte ich auch Euren Kommentar bei mir.
Aber bei Kommentaren ausserhalb der Aktion weiß ja niemand wann ich beantworte ;-) Manchmal kommt man deshalb zu früh oder umsonst auf den Blog? Ist ja irgendwie auch doof. Bei Wordpress bekomme ich eben die Rückmeldung wenn Antwort da ist.
Aber nachdem man ja regelmässig auf dieselben Blogs geht, kann man das wohl verschmerzen?
Aber auch Du liest die Antworten auf deine Kommentare. Das freut mich!
Lieben Gruß
Kerstin



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4940
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3