Ausgewählter Beitrag

NOSTALGIE die 2. Fernsehen in unserer Kindheit/Jugendzeit

Ich hänge ein wenig hinterher bei >>>Doros<<< schönem Projekt "Nostalgie - Erinnerungen". Bereits im Februar wollte sie von uns wissen welche Erinnerungen wir beim Fernsehen an unsere Kindheit und Jugend haben. 
Bevor ich mich dem Märzthema widme, dass da heisst "Spiele" - werd ich also erstmal in meine TV-Vergangenheit abtauchen - und da gibts bestimmt eine Menge zu entdecken ;-)


Fernsehen in unserer Kindheit/Jugendzeit

Wie schon bei den >>>Süssigkeiten<<< erwähnt bin ich Baujahr 1970 und ich kann mich nicht bewusst erinnern mit wievielen Jahren ich überhaupt das erste Mal Fernsehen geschaut habe. 

Wir hatten damals 5 Fernsehprogramme - ARD, ZDF, Bayrisches Fernsehen, ORF1 und ORF2. Und schon damals bekamen wir den Satz gesagt "Von zuviel Fernsehschauen bekommt man viereckige Augen" - Wie quadratisch müssen die Augen erst heutzutage sein bei dem Überangebot an Sendern ;-) 

Ich werde jetzt mal mein Gedächtnis bemühen was mir zu diesem schönen Nostalgiethema alles einfällt und versuchen Alles auch chronologisch zu ordnen ;-)

1970-1979: Eines der allerersten Sendungen mit denen ich in Kontakt kam war >>>"Am Dam Des"<<<. Ein Programm für Vorschulkinder auf ORF. Ich kann mich noch gut an Enrico und den Clown Habakuk erinnern ;-) Das hat mich viele Jahre begleitet. Ebenso wie ">>>"Die Sendung mit der Maus"<<< - Die Maus ist ein Jahr jünger wie ich und ich hab sie immer gerne gesehen.

Und auch diese beiden tierischen Helden kennt wohl jeder. >>>Flipper<<< und >>>Lassie<<<. Und noch eine tierische Heldin hab ich geliebt, allerdings war sie um ein vielfaches kleiner ;-) >>>Die Biene Maja<<<
Nur noch bedingt Erinnerungen hab ich an die Serien >>>Kli-Kla-Klawitter<<< und >>>Das feuerrote Spielmobil<<<. Zu diesem Sendeformat gehört natürlich auch >>>"Die Rappelkiste"<<< mit Ratz und Rübe, die allerdings damals recht umstritten war ;-) Ausserdem war und bin ich großer Fan von Peter Lustig und >>>Löwenzahn<<<. Eine tolle Sendung und sehr lehrreich. Und wer kann sich noch an >>>1, 2 oder 3<<< mit Peter Schanze erinnern????

Es gab damals eine auch ganze Menge toller Comic-Serien, einige davon hab ich geliebt und verschlungen. Ganz toll fand ich immer >>>Kimba, der weisse Löwe<<<, >>>Grisu, der kleine Drache<<<. Ich will Feuerwehrmann werden *gg* Nicht zu vergessen natürlich die tollen Einfälle von >>>Wickie, und die starken Männer<<<. Auch >>>Calimero<<<, das kleine Küken mit der Eierschale auf dem Kopf hab ich öfter gesehen. Sehr spannend fand ich die Erzählungen in >>>"Es war einmal....der Mensch"<<< - bis heute mag ich den Titelsong dazu von Udo Jürgens. 
Auf gar keinen Fall vergessen darf ich die >>>Heidi<<<. Das zwar Pflichtprogramm ;-) Ich weiß nicht wie oft ich die einzelnen Folgen dieser Serie gesehen habe, ich glaub ich könnt heute noch sagen was gleich passieren wird. Aber es gab natürlich auch jede Menge Jungs als Helden.  >>>Sindbad<<<< , >>>Pinocchio<<<, >>>Marco<<<, >>>Nils Holgersson<<<
 
Aber es gab ja nicht nur die Comichelden. Ganz besonders angetan war ich natürlich von den Romanfiguren von Astrid Lindgren - allen voran  >>>Pippi Langstrumpf<<< mit der ich groß geworden bin ;-) WER kennt sie nicht??? Und im gleichen Atemzug nenn ich da den >>>Michel aus Lönneberga<<<. Ich hab die Bücher verschlungen, aber ebenso die Serien ;-) Und zu meinen Lieblingsserien gehören unbedingt auch >>>Wir Kinder aus Bullerbü<<<, da gabs den Ole vom Südhof und seine kleine Schwester Kerstin ;-) Und ganz bezaubernd waren auch die Erzählungen über >>>Madita<<<

Und ein ständiger Begleiter von mir war der >>>Pumuckl<<<. Ich glaube ich hatte sämtliche Geschichten von ihm auf Hörspielplatten und Kassetten und konnte nur einschlafen wenn ich eine davon gehört habe. Als der kleine Kobold dann verfilmt wurde war ich hellauf begeistert. Unvergessen Gustl Bayrhammer und natürlich Hans Clarin mit der Stimme für Pumuckl.

Betthupferl hatten wir natürlich auch ;-) Die letzte Sendung des Tages für Kinder um 18 Uhr. Die liefen auf ORF1 und ich hab sie geliebt. 

1980-1989: Als ich dann schon etwas älter war kamen viele amerikanische Serien ins deutsche Fernsehen. Und einige davon hab ich natürlich auch gesehen. Sehr gut erinnern kann ich mich an >>>Die Bären sind los<<<. Ich hatte sogar meine Schildkröte damals nach der Stieftochter des Trainers Buttermaker benannt: Amanda *gg* Die Baseballregeln hab ich allerdings bis heute nicht kapiert. Ganz begeistert war ich auch von dem zotteligen >>>Boomer, der Streuner<<<.  Könnt ihr Euch an >>>Anna und der König von Siam<<< erinnern? Ich war damals großer Yul Brynner-Fan. Sehr angetan war ich auch von >>>Der Mann in den Bergen<<< mit seinem Grizzly Ben. Die hab ich mir inzwischen sogar auf DVD besorgt. Ziemlich abgefahren bin ich auch auf Lee Majors >>>Ein Colt für alle Fälle<<<. Nachdem diese Folgen ja oft abends kamen als ich schon ins Bett musste, und wir damals noch keinen Videorekorder hatten, habe ich zumindestens mit dem Kassettenrekorder die Tonspur aufgenommen ;-) Unvergesslich auch K.I.T.T. in >>>Knight Rider<<<. Und damals gabs dicke Konkurrenz >>>Dallas<<< und >>>Denver-Clan<<<. Ich war eindeutig für die Carringtons und fand Dex Dexter klasse ;-)

Im Kroatien-Urlaub wollte ich eigentlich nach Senj, dem Ort wo die Serie >>>Die rote Zora und ihre Bande<<< spielt. Dort steht die Festung Nehaj der Uskoken nach denen sich die Bande benannt hat. Sehr schön fand ich auch zwei tschechische Produktionen, nämlich >>>Luzie, der Schrecken der Straße<<< mit ihren Knetfiguren und >>>Die Märchenbraut<<<.

Jedes Jahr zu Weihnachten haben wir uns gefreut wenn es einen neuen ZDF-Mehrteiler gab. Diese schau ich auch heute noch gerne an und hab mir deshalb einige DVD´s gekauft oder schenken lassen. Angefangen mit einer meiner bis heute Lieblingsserie >>>Silas<<< und seinem Ausdruck "Grünspan und Entendreck". Das Jahr drauf kam Patrick Bach in der Rolle von >>>Jack Holborn<<< auf die Mattscheibe zurück. Da freu ich mich schon auf ein Wiedersehen, denn ich hab die DVD noch recht frisch. Auch >>>Nesthäkchen<<< hab ich auf DVD und wie oft schon gesehen? Da hab ich eine große Erinnerung an meine Großeltern, bei denen ich damals die Serie Weihnachten gesehen habe.
Auch sehr spannend war >>>Patrik Pacard<<<. In den zwei Folgejahren konnte ich mit der Weihnachtsserie wenig anfangen, aber bei >>>Anna <<< war ich wieder voll dabei. 
Bei der Geschichte >>>Heimatlos<<< um den Jungen Remí nach dem Roman von Hector Malot dachte ich lange daß diese als Weihnachtsserie ausgestrahlt wurde, aber die Folgen liefen im Februar 1982 und wurden seither nie wiederholt. Aber im Juli diesen Jahres wird es die Serie endlich auf >>>2 DVDs<<< geben und darauf freu ich mich schon sehr!! 

Eine meiner absoluten Lieblingsserien darf ich auf keinen Fall vergessen. Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen war bereits 1978 - aber ob ich sie damals schon gesehen habe weiß ich nicht mehr. Auf alle Fälle hab ich sämtliche Folgen seither gefühlte 100000 mal gesehen, ich hatte die Hörspielplatten und Kassetten. Ich hatte Autogramme der Synchronsprecher ;-) Denn der Schauspieler Benno Sterzenbach (er spielte auch bei Pippi Langstrumpf mit) der bei uns am Ort wohnte hatte dort auch eine Rolle zu vertonen und hat mir die liebenswürdiger Weise damals besorgt. Und mittlerweile hab ich natürlich alle Folgen auf DVD und schau regelmässig jetzt mit Sohnemann der von dieser Serie auch total begeistert ist. Ach so - ihr wollt sicher wissen welche Serie das ist??? >>>Fünf Freunde<<< ;-)

Und ich war und bin Laura Ingalls Fan ;-) >>>Unsere kleine Farm<<< war für mich immer ein Fernsehhighlight. Ich hab mir zu Weihnachten die >>>Gesamtbox (Staffel 1-10) (58 DVDs)<<< gewünscht und bekommen und bin derzeit sehr gerne am Bügeln ;-) Und noch eine Familienserie hab ich sehr gerne angeschaut >>>Die Waltons<<<.

Und dann gab es zwei Serien bei Dir die ganze Familie abends zusammensaß. >>>Ich heirate eine Familie<<< - hach das war einfach nur toll. Ich glaub ich hab seither jede Wiederholung gesehen ;-) Und auch die Folgen der >>>Schwarzwaldklinik<<< hab ich bereits mehrfach gesehen.

Ich bin ganz erschrocken wie lange dieser Beitrag zwischenzeitlich geworden ist *gg* Ich glaub ich war ein Serienjunkie ;-) WAR wohlgemerkt, denn mittlerweile hab ich mit den heutigen Serien so gar nichts am Hut. Da gibt es kaum etwas was mich wirklich anspricht und ich wöchentlich am Bildschirm klebe.

Aber es gab ja nicht nur Serien - sondern auch viel Shows. Ich zähle jetzt einfach ein paar auf die mir immer besonders gut gefallen haben. Vielleicht erinnert ihr Euch ja auch gerne daran zurück? >>>Dalli Dalli<<< - das war "Spitze!" ;-) mit Hänschen Rosenthal, die Neuauflage ist ein netter Versuch aber mehr auch nicht. >>>Einer wird gewinnen<<< mit Hans-Joachim Kulenkampff - ich fand die Spielideen immer klasse und für mich in dem Alter damals auch sehr lehrreich. >>>Die Pyramide<<< mit Dieter-Thomas Heck. >>>Die verflixte 7<<< mit Rudi Carrell. >>>Herzblatt<<< war Freitagabend übrigens Pflichtprogramm ;-)

Und auch die Musik kam nicht zu kurz. >>>Die Peter Alexander Show<<< (Link zu youtube) - war immer ein Highlight für mich als Kind und später schaute ich regelmässig >>>Die ZDF-Hitparade<<< immer mit Stift und Zettel bewaffnet weil die Autogrammadressen eingeblendet wurden. Hingeschrieben hab ich jedoch NIE *gg* Und noch ein paar Jahre später als auch meine Musik eine ganz andere war hieß eine meiner Lieblingssendungen >>>Formel Eins<<< die mir musikalisch die große weite Welt ins Haus brachte.

An dieser Stelle solls dann aber auch genug sein - denn wenn ich noch länger nachdenke packe ich noch einige Sendungen mehr aus, die mir bis noch nicht eingefallen sind *gg*
Vielleicht bringe ich demnächst noch einen weiteren Beitrag dazu - denn mir hat das sehr viel Spaß gemacht in die Fernsehwelt meiner Kindheit und Jugend einzutauchen. 
Ich hab im Übrigen alle Sendungen mit Links hinterlegt, die Euch teilweise zu Seiten bringen wo ein kurzer Trailer an die Sendung erinnert und/oder zumindestens die Titelmelodie anzuspielen ist. 

Zum Abschluß hab ich noch ein Foto für Euch. So sah unser Fernseher 1975 aus - und den hatten wir scheinbar länger, denn er taucht auch auf späteren Dias auf ;-) Zum Glück gab es nur 5 Programme bei uns und KEINE Werbeunterbrechungen. Das heute übliche permanente Zappen hätte sich da zu einem Dauerlauf entwickelt, denn Fernbedienung kannte man damals noch nicht ;-)



Ein herzliches Dankeschön an alle die tapfer bis zum Schluß durchgehalten haben *fg* - aber vielleicht war das ja auch für Euch recht interessant und ihr habt beim Lesen das eine oder andere Mal "Ah...ja genau" gesagt ;-)

Über mich 21.03.2014, 23.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Michaela

Was für ein toller Artikel!!
Meine Erinnerungen werden in Form von Fotos verpackt in der Aktion "Es war einmal..."
Ich liebe so etwas...
Ich bin Baujahr 1968 und kann bei oben genannten Sendungen auch noch mitquatschen.
Ein super schöner Blogartikel!

LG, Michaela

vom 28.03.2014, 22.27
7. von Doro

Ach Kerstin, es war gar nicht schwer bis zum Schluss durchzuhalten, das war richtig richtig schön. Und du hast dir so extremst viel Mühe gemacht mit den ganzen Verknüpfungen. Ja man merkt schon den Altersunterschied, aber nur teilweise. Die vielen "Kinder" sendungen, die du genannt hast, habe ich nie geschaut. Aber gegrinst habe ich als ich von der Hitparade gelesen habe, ich hab mir auch immer die Adressen aufgeschrieben, und sogar hingeschrieben und Antwort bekommen :griiiins: Und die Peter-Alexander-Show und EWG waren Sendungen die mussten einfach sein. Und da mein Paps ein "Fan" von PA war, kann ich heute noch die meisten Lieder textmäßig mitsingen. Und ja, Ich heirate eine Familie und die Schwarzwaldklinik haben wir natürlich auch geschaut, das war ja schon fast Kult. Und da ich auch heute noch ein Gerneundvielfernsehgucker bin kann ich bestätigen daß die Eltern nur Quatsch gemacht haben,meine Augen sind immer noch nicht eckig. Danke fürs Mitmachen und ich freu mich jetzt schon auf die Spiele. LG Doro

vom 24.03.2014, 17.12
6. von Birgit

Guten Morgen, liebe Kerstin,

oh ja, das waren jetzt eine ganze Menge "ah ja genau" :cool: Wir sind derselbe Jahrgang :ok: und einiges von dem, was du genannt hast, habe ich auch gesehen damals. Allerdings waren meine Eltern relativ restriktiv in bezug auf TV-Konsum, seufz ..aber manchmal konnte ich mich auch durchsetzen. Wir hatten übrigens nur 3 Programme.

Mit comic konnte ich noch nie viel anfangen, daher sagen mir diese Bereiche nicht so wirklich was, ausser natürlich Biene Maja. Aber die Maus, Flipper, Lassie ..und unbedingt "Der Mann in den Bergen". Natürlich auch "Formel Eins" und was es sonst noch so an Musikshows gab (aber damit waren meine Eltern generell nicht einverstanden - "viel zu viele schnelle Bilder auf einmal in den Videos, das ist ungesund" .. heute haben sie GAR KEINEN TV mehr ....)

- und Schwarzwaldklinik :) Ja, und Fünf Freunde natürlich auch. Und Dalli Dalli hab ich mit meiner Mom zusammen angeschaut.

Schöne Erinnerungen - danke dafür :)

Liebe Grüße,
Birgit

vom 24.03.2014, 08.08
5. von Helmut

Also, da werde ich mal meine alten verrosteten Zellen aktivieren und feststellen, dass ich mich noch an folgende Serien aus meiner Vergangenheit erinnere: Bonanza, Fury und Lassie. KULT war und ist für mich immer noch die Sendung mit der Maus. Auch als Erwachsener habe ich mir die Folgen angeschaut und so erfahren, wie ein Bleistift entsteht. Heiß und innig geliebt habe ich auch diese Serie:
Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger mit Beppo Brehm und Maxl Graf. :gfoidma:
UND, wir durften KEINE Krimis sehen. Aber da die Sendungen meistens am Mittwoch ausgestrahlt wurden und mittwochs Abendsprechstunde war, ging es alles glatt... Und wenn wir die Türe hörten wurde blitzschnell umgeschaltet. Ja, eine Fernbedienung gab es damals auch schon... Aber nur für Programmwechsel und laut- und leise. Zugegeben, das war etwas vor deiner Zeit, aber ich bin ja gute 100 Jahre älter als du. Und eine große Schwäche für alles was aus BAYERN kommt hatte ich schon immer... :gfoidma:
Anscheinend wurde mir das in die Wiege gelegt.... :griiiins:
Und das war auch KULT: Polizeiinspektion 1 mit Elmar Wepper und dem Schätzchen Uschi Glas.
Aber sicher doch: Herzblatt war Pflicht. :bravo:
Etwas darf natürlich NICHT fehlen, sonst wäre die Aufzählung unvollständig: Die Augsburger Puppenkiste. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Kater Mikesch und wie sie alle heißen...
Gerne erinnere ich mich auch an Dalli Dalli mit Hänschen Rosenthal. Das war Spitze, sagte er und hüpfte in die Höhe. Unvergessen auch Kuli mit Butler :ok:
Tja, das ist wieder alles in einer anderen Welt und eine andere Zeit gewesen. Ich bin ehrlich gesagt froh KEINE Glotze heute zu besitzen. Was da dem Volk vorgesetzt wird, zum größten Teil purer Schwachsinn. Ich denke dabei besonders an die vielen Babbelrunden neudeutsch auch Talkshows genannt.
Eine gute Woche für dich.

Salut
Helmut


vom 23.03.2014, 21.06
4. von Die Rabenfrau

Ach ja, genau :griiiins: Wir hatten aber erstmal bloß 1 Programm. Und ich war lange überzeugt, dass "Sie sahen" ein Synonym war für "Ende". Wir hatten Ilse Obrig, die Puppenkiste (hach, ich liebte Jim Knopf!), Louis Trenker und und und. Aber wenn ich mich recht erinnere, kam bloß nachmittags was für Kinder. Und es gab auch Zeiten, in denen gar nichts gesendet wurde, bloß ein Testbild!
Grüßle
Ursel

vom 23.03.2014, 13.46
3. von Gitti

Ach Kerstin...... bis zum letzen Wort durchgehalten und schön in Erinnerungen geschwelgt.... ja so haben sich die Zeiten geändert .....
Liebe Grüße

vom 23.03.2014, 10.49
2. von Waldameise

Bin zwar 11 Jahre älter als du, liebe Kerstin, aber einiges kommt mir sehr bekannt vor. Die "Zeit vor Internet" war vorallem die große Serien-Zeit. Wenn wir uns daran erinnern, gibt es immer viel zu erzählen.

Ich wünsch dir ein schönes Wochenende :ok: :griiiins:

vom 22.03.2014, 13.19
1. von 19sixty

Wow, da hast Du ja richtig losgelegt. Ich habe durchgehalten bis zum letzten Wort :griiiins:

Da ich genau ein Jahrzehnt mehr auf dem Buckel habe, kann ich mich noch daran erinnern, dass es zuerst nur eins, dann zwei und später drei Programme gab.

vom 22.03.2014, 08.42


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5039
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3