Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Fernsehen~

~Nochmal JBK~

An die Googelaner:

In der Stadthalle Weilheim wurde die Sendung "Johannes B. Kerner" aufgezeichnet.

Die Sendung ist der Biographie von Horst Wendlandt gewidmet.

Zu Gast sind neben seiner Frau Ilse und der Tochter Zeitzeugen des Filmproduzenten.

Vicco von Bülow alias Loriot, Otto Walkes und Bud Spencer und natürlich die Autorin der Biographie Dona Kujacinski.

Ausgestrahlt wird morgen: ZDF 23.15 Uhr

Wird bestimmt interessant und ich schau mir das mit Sicherheit an. Danke an die Googelaner, denn ohne Euch hätte ich das morgen bestimmt verpennt. ;-)

Über mich 03.04.2006, 21.24 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Wetten, dass....?~

Thomas Gottschalk soeben mit seinem letzten Satz einen Aprilscherz gemacht hat???

Oder war es doch ein Abschied??

"Nicht heulen" so seine Worte - "Irgendwann muss es ja mal ein anderer machen"

"Ich habe immer gesagt ich werde keine großen Worte machen. Irgendwann nach einer Sendung werde ich aufhören. Und nach 25 Jahren , denke ich, ist das ein guter Moment.

Über mich 01.04.2006, 23.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Yeaaaah~

Er hats geschafft!!

"War das geil oder was??" ;-) - Jo, Heinz Henn sprach mir aus der Seele.

Tobias Regner ist Superstar!

Ich freu mich mit ihm und hoffe, er kann seine Musik "leben" und seinen großen Traum verwirklichen, ohne aus Kommerzgründen verheizt zu werden, wie schon manch einer vor ihm.

Bleibt Dir zu wünschen, dass Deine Karriere erfolgreicher verläuft wie die Deiner Vorgänger Alexander und Ellie und Du in diesem Haifischbecken Du selbst bleibst.



Über mich 19.03.2006, 11.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Mike Leon oder Tobias?~

Ja ich bekenne: Ich schaue Deutschland sucht den Superstar! ;-)

Und bislang war es nicht notwendig weiters große Worte zu verlieren.
Denn meinen Favoriten hab ich erfolgreich vom Casting bis ins Finale gedrückt.
Mit dem Däumchen und der einen oder anderen SMS.

Er kommt aus Bayern, ist ein sympathischer Kerl und hat richtig was drauf!

Tja heute abend ist es dann wohl soweit. Es kann nur einen geben!

Jetzt geht es um alles! Wer wird Superstar?

Für mich eindeutig: TOBIAS

Und wenn ich mich so umschaue und umhöre, dann scheint er wohl auch der Favorit für heute abend zu sein. Ich drück auf alle Fälle wieder fest die Daumen und a bisserl nervös binni a. ;-)


Über mich 18.03.2006, 18.47 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Dittsche goes Athen~

Ja so ganz verstanden hatte ich das schon letzten Samstag bei "Wetten, dass...?" nicht, warum denn "nur" 3 Teilnehmer vom GrandPrix-Vorentscheid ihren Titel vorstellen dürfen.
Bis ich mich dann mal etwas schlauer gemacht hab, und es gar nicht mehr wie eben diese 3 Interpreten geben wird.

Man will gewinnen, man will zeigen was man kann und somit werden eben mal die Teilnahmekriterien gestrafft und man sucht nach Profis mit hoher Show-Akzeptanz und internationalen Erfolgsaussichten? Keine Anfänger, keine Skandale, seichtes deutsches Fahrwasser und der entsprechenden Gemütlichkeit.

Ich empfinde das als in die eigene Tasche gelogen. Der Titel vom letzten Jahr war nicht der schlechteste. Das "Drumherum" um Gracia war meines Erachtens ausschlaggebend für diese Niederlage. Der gute Ruf war ruiniert und das Debakel war groß.

Wenn auch mit gemischten Gefühlen hab ich mir also den 3 er Vorentscheid gestern angetan und ich empfand alle Darbietungen nun nicht unbedingt als GrandPrixSiegertitelverdächtig, aber dennoch kann ich mit den Gewinnern Texas Lightning gut leben. Ein heiterer Country-Song, schwungvoll, wo man mitwippen kann, aber nicht unbedingt einen Sieg nach Deutschland holt.

Für Olli Dietrich freu ich mich auf alle Fälle. So kommt er in den Genuss einer GrandPrixteilnahme wie schon sein großes Idol Udo Jürgens 1966. Nur damals hat Udo gewonnen ;-)


Über mich 10.03.2006, 22.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Überblick verloren~

Da werden Videokassetten aufgenommen, weggelegt, nie angesehen und im Schrank angehäuft.
In der Regel Zwei- und Mehrteiler, denn man muss ja auch 2 oder mehr Abende die Zeit finden selbige anzuschauen.
Aber unsere Aufnahmen finden genau deshalb statt weil parallel mal wieder Fussball läuft, oder zur Abwechslung Eishockey - oder wenns ganz schlecht läuft beides gleichzeitig.
Dafür hab ich teilweise noch Verständnis, ich schau mitunter auch gerne zu.

Nur bitteschön wann sollen wir mittlerweile diese ganzen Aufnahmen anschauen???

Wenn ich den Zeitpunkt als geeignet ansehe weil das Programm mal wieder erschöpfend langweilig ist, rollt unter Garantie wieder irgendwo der Ball oder der Puck.
So wie gestern - ChampionsLeague.
Oder es kommt zur Abwechslung mal wirklich etwas Sehenswertes.

Und weil ich schön langsam den Überblick verloren habe, habe ich am Samstag in einem Anfall des Wahnsinns den Wohnzimmerschrank entrümpelt. Und ich war ziemlich überrascht was mir da an nicht Gesehenem entgegenfiel.

Das haben wir alles aufgenommen? Wann lief das denn? Muss ja schon ewig her sein.

Ok - Sturmflut Teil1 + 2 ist ja noch recht frisch auf dem Band
Nibelungen Teil 1 + 2?? - Muss schon sehr lange her sein
Die Rückkehr des Tanzlehrers Teil 1 + 2?? Kann mich schwach daran erinnern
Kein Himmel über Afrika - mit Veronica Ferres, aber wann lief das denn???
Mit Herz und Handschellen - tja, das muss wohl der CL zum Opfer gefallen sein *g*
Robbie Williams Konzert - ok, das hätte ich auch so aufgenommen ;-) aber gesehen hab ichs trotzdem noch nicht
Germania/Der Wahn-Nürnberg/Der Prozess-Spandau/Die Strafe - Darauf muss ich mich ein wenig emotional vorbereiten
Die Luftbrücke Teil1+2 - auch noch relativ frisch und immerhin schon den 1. Teil ein wenig angeschaut
Ach ja - einen französischen Spielfilm hätt ich auch noch im Angebot, aber leider ohne Vor-/und Abspann - wohl zu spät Aufnahme gedrückt

Ob das nun alles sehenswert ist, hätte ich dann gerne selbst festgestellt. Nur wann??

Alternative 2. Fernseher? Ne das kanns doch auch nicht sein.

Über mich 08.03.2006, 07.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Grande Dame des Rundfunks~

Die erste Fernsehansagerin im Deutschen Fernsehen überhaupt, Annette von Aretin, ist gestern im Alter von 85 Jahren in München verstorben.

Wer kann sich nicht mehr an "Was bin ich?" mit Robert Lemke erinnern?
An Ihre ganz markante Stimme, und Ihre Formulierung "Gehe ich Recht in der Annahme, dass...?".


Über mich 02.03.2006, 23.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Goldene Kamera~

Das war vermutlich sein letzter öffentlicher Auftritt und bin sehr froh, dass ich den Fernseher gestern Abend doch noch eingeschaltet habe.

Rudi Carrell bekam die Goldene Ehren-Kamera für sein Lebenswerk verliehen.

Nach einer Laudatio von Alfred Biolek wurde er vom Publikum mit Standing Ovations empfangen.

Von der schweren Krankheit gezeichnet, sichtbar und hörbar, hielt er seine Dankesrede mit bekannt schwarzem Humor und einer gehörigen Portion Selbstironie.

"Das ich hier sein kann verdanke ich.....meiner Krankenkasse und der Pharmaindustrie"

Ich war tief beeindruckt von soviel Größe und wußte nicht, wie wahrscheinlich viele, ob ich Lachen oder Weinen sollte.

"Es war eine Ehre, in diesem Land und vor diesem Publikum Fernsehen machen zu dürfen"

Und es ist mir eine Ehre zu Deinem Publikum zu gehören! Danke Rudi!

Da geht ein ganz Großer!


Über mich 03.02.2006, 11.40 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10480
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4611
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3