Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Neues~

~Kopflos~

Unsere gestrige Heimfahrt war ja an sich wenig spektakulär.
Bis Nürnberg waren wir fast alleine auf der Straße.
Die Stunde im Stau vor Würzburg muss man bei knapp 500 km Fahrt einkalkulieren.
Es hat nicht geschneit ;-) und der kräftige Regen war zum Fahren erträglich.

Witzig und abwechslungsreich war die Wickelaktion. Kind mit naggischem Hintern auf dem Beifahrersitz, weil sich unser Sohnemann wohl dachte er müsse die Nahrungsaufnahme der letzten Tage in Bayern auch noch unbedingt in Bayern in die Windel entsorgen.
Mein Mann war an der Operation frische Pampers an vorderster Front, ich assistierte aus dem Hintergrund und reichte Feuchttücher. Beide ins Auto gebeugt, wie man das halt so macht.
An sich eine Aktion die sich täglich bestimmt mehrfach auf deutschen Autobahnparkplätzen abspielt. Besonders zu erwähnen wäre dann hier sicherlich dass just im Moment des Öffnen des Klettverschlusses der vollen Windel ein Platzregen sondersgleichen einsetzte.
Wie unangenehm eine Fahrt ist wenn die Hose und der Pulli am Rücken nass sind bedarf keiner weiteren Erklärung.

Also wie man sieht, ziemlich langweilige 5 1/2 Stunden, wenn nicht Kerstin Kopflos Madame Chaos wieder zugeschlagen hätte.
Unterwegs bei einem Snack zwischendurch bei Burger King. Bereits an der Kasse um die Bestellung zu bezahlen. Ein Blick auf die Steckfächer in meinem Portemonnaire. Ein Fach ist leer!!
"Holger? Hast DU meine EC-Karte??"
"Nein! Wieso? Die hatte ich Dir gestern wieder gegeben."
In Sekundenbruchteilen setzte bei mir ein Denkprozess ein, ein kleines Filmchen spulte sich vor meinen Augen ab. Ich und meine Geldkarte. Die letzten gemeinsamen Momente. Adrenalin durchströmt meinen Körper, meine Wangen werden heiss und rot. Ausgerechnet der Zahlmeister übertrifft sich an Dämlichkeit.
Liegt die Karte in Weilheim auf dem Sideboard zusammen mit 10 Euro? Ja - da muss sie liegen. Mein Puls beruhigt sich wieder ein wenig. Na dann ist das ja nicht allzu tragisch. Meine Mutter soll mir die Karte zuschicken, dann sind wir bald wieder flüssig.
Auf dem Weg zum Tisch mit dem Tablett in der Hand ein erneuter Hormonschub.
NEIN!!!!!!!
Die Karte KANN ja gar nicht in Weilheim liegen. Hab ich doch vor der Wickelaktion an der Raststätte vorher unser Vehikel aufgetankt. Und - logo- mit EC-Karte bezahlt.
Mein Western-Burger mit extra Käse war mit einem Mal völlig uninteressant und Hunger hatte ich plötzlich auch keinen mehr.
Handy gezückt. Karte sperren lassen. Durch mehrere Telefonate die richtige Tankstelle ausfindig gemacht. Und was für ein Glück, die Karte ist wirklich dort wo ich sie vermutet habe und geht mir die nächsten Tage per Post zu. Puh!!! Ein großer Stein, der mir da vom Herzen gefallen ist.
Nun hoffe ich nur, dass es bei der Entsperrung keine Probleme gibt. Die Kosten dafür allerdings nehme ich gerne in Kauf.

Über mich 18.04.2006, 11.26 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Wieder zurück~

im Hessenland nach knapp 2 Wochen Heimaturlaub.

Und fürs erste kurz und knapp: Scheeeeeeeee wars und leider auch schon wieder vorbei.

Der morgige letzte Urlaubstag gilt dem daheim "Ankommen", Wäsche waschen und der Sortierung von wunderschönen Erinnerungen und mindestens 300 Photos.

Leider auch dem Auskurieren eines Hexenschusses und dem erneuten Besuch meiner Zahnärztin, die hoffentlich meinem an Südtiroler Speck gebrochenen Backenzahn neues Leben einzuhauchen bereit ist.


Über mich 17.04.2006, 23.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Bumms~

Das Auto vor mir ständig im Visier, wie sich das für einen umsichtigen Autofahrer gehört.

Der Fahrer verlangsamt, wirkt suchend. Bremst und stoppt die Fahrt plötzlich ganz. Mitten auf der Straße ohne erkennbaren Grund. Ich bin im gebührendem Abstand von gut 2 Metern ebenfalls zum Stehen gekommen.

In dem Moment gingen mir diverse Gedanken durch den Kopf. Will er hier parken, möchte er in die Seitenstraße nach links abbiegen, dann wäre er aber schon 2 Meter zu weit? Oder setzt er seine Fahrt doch noch gleich wieder fort?

Wie ich noch mitten im Denkprozess bin, sehe ich die Rückleuchten aufblinken. Aha - der gute Mensch möchte zurücksetzen. Also wahrscheinlich doch links in die Straße?

Guter Mann, schau in Deinen Rückspiegel. Da steht ein Auto!! Hallo - Du kannst nicht einfach rückwärtsfahren.

Huuuuuuuuuuuup!!! Nochmal Huuuuuuuuuuuuuuuuuuup!! Ganz laut Huuuuuuuuuuuuuuuuuuuup!

Ach das interessiert Dich nicht? Bist Du taub??? Krawumms! Ein ordentlicher Schlag und Opel meets VW!

Grrrrr! Motor aus! Kind beruhigt, Mama ist gleich wieder da! Ausgestiegen!

Vor mir ein Junggemüse ca. 20? Aber nur als Beifahrer. Aha und da kommt das ältere fahrende Gemüse. Ein Herr Mitte Ende fünfzig? Na tut ja nichts weiter zur Sache.

Junggemüse betrachtet meinen Spoiler und meint fachmännisch: "Na da ist ja nix" - Älteres Gemüse meint gar nix. Der gute Mann scheint nicht nur das Gehör verloren zu haben, sondern auch die Sprache.
Ich beschaue mir ebenfalls das Schlamassel und sehe doch deutliche Verbeulungen in meiner Autofront. Junggemüse wollte mir ausreden was zu sehen. Älteres Gemüse meinte wieder gar nix.
Ich hab dann doch den Dialog mit dem älteren Gemüse gesucht, und mir Namen, Telefonnummer, Versicherung geben lassen und mir natürlich auch das Kennzeichen notiert. Er war immer noch ziemlich sprachlos, ganz wohl war ihm wohl nicht, zumal der Schaden an seinem eigenen Auto doch wesentlich sichtbarer und gravierender ist, wie bei mir. Nun darauf wird er leider sitzenbleiben.
Noch nicht so lange her, da war ein "Na da ist ja nix" doch immerhin ein Schaden von über 500 Euro.
Und deshalb fahre ich nachher auch gleich in die Werkstatt und lass das Autolein begutachten. Bevor es nächste Woche in die Heimat geht, möchte ich einen möglichen Schaden behoben wissen.


Über mich 29.03.2006, 12.33 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Heute~

ist schon wieder Elternabend.
Dieses Mal im Klassenzimmer links 1. Stockwerk.

Und heute sitzen die nicht so langweilig auf den viel zu kleinen Stühlchen an den viel zu kleinen Tischchen.

Nein - heute im Stuhlkreis.



Jaja - Kerstin, lach Du nur. In 4-5 Jahren sitzt Du da drüben. ;-)

Über mich 27.03.2006, 20.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Ausgenutzt~

Wenn die Computersysteme mal wieder nicht so wollen wie sie sollten, oder gar ganz den Dienst quittiert haben, dann darf man nicht nur immer motzen ;-) - Nein, man muss sich den Ausfall ganz einfach mal zunutze machen.

Denn in den Stunden in denen ich gestern nur hätte Däumchen drehen können, habe ich einfach mal ein paar liebe Menschen angerufen.

3 schöne Gespräche in gut 3 Stunden, das war notwendig, das hat mir gut getan und den Dreien hoffentlich auch, und die Zeit bis zum Feierabend ist flugs vergangen.

Über mich 24.03.2006, 14.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Küchenfensterprogramm~

Anstatt dem langweiligen Fernsehprogramm ;-)

Niedlich wie sie da sitzen. 20 Eltern auf 20 viel zu kleinen Stühlchen. Eigentlich 40. Denn der Ausblick erstreckt sich auf 8 Klassenräume und in 2 davon wird eifrig getalkt.
Es ist mal wieder Elternabend.

So kommt es, wenn man den Schulanbau direkt vors Küchenfenster gesetzt bekommt.

Ob wir noch hier wohnen wenn Tizian ABC-Schütze wird? Dann könnte er im Krankheitsfall trotzdem dem Unterricht beiwohnen. Vom Küchenfenster aus ;-)

Man hat hier tolle Sicht auf die gesamten Klassenzimmer und wenn die Fenster offen sind, hier wie drüben, kann man auch der Lehrerin Folge leisten.

Über mich 22.03.2006, 21.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Na Bravo~

Das hat mir wirklich gerade noch gefehlt!

Meine linke Backentasche ziert ein wachteleigroßes Eiterpäckchen. Mein Problemzahn hat sich entzündet und legt mich mal eben lahm.

Hatte ich nicht geschrieben ich habe einen Zahnarzttermin? Hätte das jetzt nicht bis Anfang April warten können???

Das bedeutet heute also 8 Stunden arbeiten unter Einnahme diverser Schmerzmittel und ab Mittag einen Termin für heute Abend gemacht.

Mir schlägt das auf den Magen, kann ich mich doch noch an dieses Drama vom letzten Jahr erinnern. Ich brauch das bitteschön nicht nocheinmal.

Da heisst es bitte heute Abend Zähne zusammenbeissen (haha) und lächeln!


Über mich 16.03.2006, 08.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Alt werd ich~

Alt und vergesslich!

Nix kann ich mir mehr merken.

Sagt jetzt bitte nicht: Dann schreibs Dir doch in den Kalender!

Der schönste Kalender nutzt nix wenn man nicht draufschaut.

Und so vergisst man dann auch leider den Geburtstag einer lieben Person.

Und diese liebe Person lädt einen dann auch noch spontan zum Geburtstagskaffee ein.

Und man steht mit leeren Händen da. *schäm* Kein schönes Gefühl!

Aber das Schöne an der Sache ist, das die liebe Person halt einfach eine liebe Person ist, und mir sowas nicht krumm nimmt, und sich einfach freut dass ich da war.

Über mich 13.03.2006, 22.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Schnell gekocht~

hab ich heute.

Die liebe Nachbarin hat Hackbraten vorbeigebracht, der für sie alleine zuviel wär.

Ab in Backofen, bisserl Sauce dazugemacht und Nudeln gekocht.

Woher wusste Sie, dass ich aufs Kochen heut so gaaaaaar keine Lust habe??

Über mich 08.03.2006, 19.24 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Tag des Glases?~

Ne wohl eher Tag der Scherben!

Zuerst hat mein Filius eines meiner schönen Coke-Gläser geliefert,

und Mama meinte das wohl unbedingt toppen zu müssen.

Wie komm ich auch dazu mich auf den Wohnzimmertisch setzen zu müssen????

Ich sitze da sonst ja auch nicht, wofür haben wir schließlich eine Couch.

Und dann auch noch mitten auf der Glasplatte????

Die Situation als solche ist schon grotesk, aber die Sekunde des Einbruchs und mein Blick dazu muss ein Bild für die Götter gewesen ein.

Splitter im Allerwertesten? Ja vielen Dank, wer den Schaden hat, braucht sich um den Spott nicht zu kümmern.

........ich überlege immer noch, was mich geritten hat, mich auf die .........

Über mich 07.03.2006, 16.56 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 8474
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 6861
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3