Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Trauriges~

TRAURIGE WAHRHEIT

Wir sind hier Alle sehr traurig, denn unser Igelchen hat es leider nicht überlebt :-(

Trotz anhaltendem Durchfall hatte unser Igelchen großen Appetit und nach der Infusion durch den TA ging es ihm auch bedeutend besser.
Ich war fleissig dabei den Kot aufzusammeln um auf Parasiten zu bestimmen, aber dazu kam es gar nicht mehr.
Wir wollten ihn ja kräftiger bekommen um ihm eine Spritze Levamisol gegen die Parasiten zu geben.
Am Sonntag ging es plötzlich rapide mit ihm bergab. Hat Futter und Wasser verweigert und hat keinerlei Kot mehr abgesetzt. Er hatte nur schleimig-blutige Ausscheidungen die entsetzlich stanken. Es stand die Vermutung eines Kokzidienausbruches im Raum.
Ich hab ihn sauber gemacht und versucht ihm mit einer Einwegspritze Flüssigkeit zuzuführen.
Zu einem erneuten Tierarztbesuch kam es leider gar nicht mehr, denn unser Igelchen hat die Nacht nicht überlebt.
Sohnemann hat ihn gleich morgens vor der Schule begraben.
Nun könnte ich natürlich auf eigene Kosten den gesammelten Kot auf eine parasitäre Infektion hin untersuchen lassen, aber das macht unser Igelchen auch nicht lebendig.

Masslos ärgern tu ich mich über die Igelstation, die bis heute!!! nicht zurückgerufen hat. Vielleicht hätten die mit ihrem jahrelangen KnowHow rechtzeitig intervenieren können?
Ich hatte so sehr gehofft, dass wir ihn überwintert bekommen :-((((



Über mich 22.10.2013, 16.32 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

WARUM?

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Über mich 15.03.2013, 15.36 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Freud und Leid~

liegen oft so nah zusammen.

Da hat einer Geburtstag und weiß nicht dass es sein letzter sein wird.

Und mich bewegt das sehr, denn er war der Bruder meiner Freundin.

(Und irgendwie kann und mag das noch keiner richtig begreifen)

Obendrein ist heute der 8. Todestag meines Papas. Es tut auch heute noch sehr weh!!





Über mich 31.05.2010, 23.22 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Robert Enke~

Der Suizid von Robert Enke hat mich erschüttert.

Ich mochte diesen Menschen, so wie ich ihn durch die Medien hab kennenlernen dürfen.

Und es betrübt mich sehr dass seelische Erkrankungen nach wie vor so unter dem Mantel der Verschwiegenheit gehalten werden - gehalten werden müssen. In einer Gesellschaft in der man funktionieren muss. Wo ein gebrochenes Bein als Leiden akzeptiert ist, eine gebrochene Seele aber nicht anerkannt wird.
Und schon gar nicht im millionenschweren Leistungssport!

Ob ein Umdenken in der Gesellschaft stattfinden wird, durch den frühen Tod eines allseits beliebten Sportlers? Ich bezweifle es!

Ich wollte eigentlich gar nichts dazu schreiben, aber mich persönlich stören die Anklagen über seine Wahl der Art und Weise seines Freitods die man überall lesen kann.

Ein Mensch der von Depressionen gequält wird ist oftmals eines rationalen Denkens nicht mehr mächtig. Schon gar nicht wenn er davor steht freiwillig aus dem Leben zu scheiden. Ein Mensch der das Weiterleben als unmöglicher einschätzt als den Tod!!!

Dieser traurige Anlass wühlt auch in mir ein Ereignis auf das mittlerweile zwar schon 11 Jahre zurückliegt, aber niemals vergessen ist.

Ein geliebtes Familienmitglied - Depressionen - ein Regionalzug.

Dieser Mensch hat zeit seines Lebens immer sich selbst zuletzt wichtig genommen. Nie einer Fliege etwas zuleide getan. Hat dieser Mensch wirklich bewusst realisiert was er in diesem Moment dem Lokführer antut oder seiner gesamten Familie????

Mein Mitgefühl gilt seiner Frau und der Familie und allen die ihm nahe gestanden sind.

Über mich 11.11.2009, 23.49 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Pfiat’ di~

Machs guad alter Südtiroler!!!

Vor 4 Tagen durften wir Dir noch zum Geburtstag gratulieren und hatten so viel Hoffnung. Jeder Tag nach 6 1/2 Wochen Koma brachte Fortschritte. Du hast so gelacht und hast uns damit soviel gegeben.

Du hast so gekämpft, aber nach dem neuen Zusammenbruch hattest Du keine Kraft mehr. Keine Kraft mehr zu kämpfen.

Ich hoffe und wünsche Dir so sehr von Herzen Du mögest da oben auf der Wolke sitzen, mit einem Glaserl Rotwein in der Hand, frei von Schmerzen und mit einem Lachen im Gesicht.

Mögest herunterschauen auf uns da unten die Dich so sehr vermissen. Die heute einen der liebenswertesten Menschen verloren haben die wir kennenlernen durften.

Machs guad alter Südtiroler!!!

Und nachad bleibts dabei?

Über mich 31.08.2009, 22.50 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Oide Manna~

Wie stur können ältere Männer eigentlich sein?

Da hat er uns noch Anfang Februar sehr detailiert eine Begebenheit erzählt, die mit allen Einzelheiten auf einen Schlaganfall hindeuten. Ein Alarmzeichen, eindeutig! Er hat darüber gelacht und heruntergespielt "Wenns so sein soll, soll´s so sein"

Sämtliche Versuche unsererseits ihn zu einem Arzt zu bewegen sind gescheitert.

Heute morgen ist unser Südtiroler zusammengebrochen und liegt jetzt auf Intensiv.

Wollen wir das Beste hoffen!!

Über mich 21.03.2008, 14.23 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Es waren einmal....~

3 Schwäne!

Jedenfalls waren sie am 1. Weihnachtstag noch zu dritt.

Unser heutiger Spaziergang führte uns wieder an der Ammer entlang und heute zogen sie nur zu zweit ihre Kreise in dem kleinen Tümpel.
Im Unterholz davor sah man Kampfspuren und ein grosses Areal an Federn. 200 m links daneben einen Kadaver. Ich bin hingegangen um mich davon zu überzeugen dass es auch wirklich der dritte Schwan ist. Viel war nicht mehr davon zu erkennen. Ein skelettierter Korpus mit weissen grossen Flügeln.

Dann die Fragen und Mutmaßungen. Wer oder was kann das gewesen sein? Den Schwan zerfressen haben mit Sicherheit aasfressende Nachtschwärmer, aber wer hat ihn erlegt? Ein Hund? Ein grosser Hund? Unsere Wolfshündin jedenfalls wäre einem ausgewachsenen Schwan unterlegen. War der Schwan krank?

Mir kreisen die Gedanken denn mir tut der arme Schwan leid und der Anblick war auch nicht so erquickend.

Über mich 30.12.2007, 21.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Addio Luciano!~

Buon viaggio grande maestro!!

 

Über mich 06.09.2007, 23.58 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Es hat nicht sein dürfen~

Der Herr gibt´s und der Herr nimmt´s! Und man muss es nehmen wie es kommt, man hat keinerlei Einfluss darauf! Leben lässt sich nicht planen!

Ja alles wahre Sprüche, aber die Seele lässt sich nicht mit Sprüchen heilen!

Hatte ich doch am 06.07. noch von Hoffnung geschrieben. Ein Fünkchen Hoffnung das noch da war.

Ein Fünkchen Hoffnung das vorgestern verloschen ist.

Da macht sich Leben zu einem der ungünstigsten Zeitpunkte auf die Reise und die kleine Welt hier steht Kopf. Und man versucht sich mit einer Situation auseinander zu setzen und anzufreunden.
Und man plant und man rechnet und man telefoniert und man organisiert und man kommt zu dem Schluss - es ist ein Gottes Geschenk und ein Glück bald ein zweites Kind im Arm halten zu dürfen.
Man sieht einen Herzschlag und das eigene Herz macht einen Hüpfer vor Freude - und man bekommt die traurige Nachricht, dass man sich wohl nicht mehr lange freuen darf.
Und somit ist die Freude ebenfalls erloschen und man sitzt im Dunkeln und kann und will es nicht wahrhaben.

Nein - ich habe es noch nicht begriffen.

Über mich 13.07.2006, 15.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Nur nebenan~


Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Ich bin Ich, Ihr seid Ihr.

Was ich für Euch war,

bin Ich immer noch.

Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an Mich,

und trinkt auf Mich,

damit mein name ausgesprochen wird,

so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung,

ohne die Spur eines Schattens -

Und hört Musik.

Der Faden ist nicht durchschnitten.

Warum soll Ich nicht mehr in

Euren Gedanken sein,

nur weil Ich nicht mehr in Eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg,

nur auf der anderen Seite des Weges.

(unbekannter Verfasser)


Über mich 08.05.2006, 00.53 | (0/0) Kommentare | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 9898
ø pro Eintrag: 5,6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4483
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3