Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Anekdoten

~Quod erat demonstrandum~

Sylvesterabend 2005

Die Gäste trudelten langsam ein, unter anderem auch das Pärchen I. + P., das ich glaubte nur aus Erzählungen meiner Frau Mama zu kennen.
Als mich I. aber recht herzlich begrüßte und meinte "Kerstin, schee dass i di amal nach all die Jahr wieda siag" - geriet mein Glaube ins Wanken. Und so muss ich wohl auch ausgesehen haben, ziemlich ungläubig. Mein Gegenüber kam mir ganz und gar nicht bekannt vor. I. meinte auf mein Grübeln "Kennst mi nimma? Mir warn doch zsamma in Venedig beim Karneval!"
Nun wars bei mir vollkommen vorbei! Über wen reden wir denn hier! Ich mit der mir hier unbekannten Person in Venedig????? Ich war in meinem Leben schon unzählige Male in meiner Lieblingsstadt, selbst im Mutterleib hab ich schon diesen geliebten muffigen und fischigen Duft des Canale Grande inhaliert. Und ja, ich war durchaus auch schon viele Male zur Carnevalszeit in der Lagunenstadt.
Aber.....mein Hirn ratterte....niemals mit dieser Dame!
Und I. setzte noch einen drauf. "I hob Photos dahoam, do bist mit drauf!"

Den ganzen Sylvesterabend hat mir das keine Ruhe mehr gelassen und am Neujahrsmorgen nach dem Aufräumen des Partyschlachtfeldes kam ich auf das Thema zurück. Meine Schwester, nicht faul, begab sich sodann ins Untergeschoss und kramte sich im Keller durch mehrere tausend VenedigDias und unzählige Photoalben und.....wurde fündig.
Während ich immer noch vehement bestritt diese I. zu kennen legte sie mir das Corpus delicti unter die Augen.
Wahrhaftig....zu sehen -> I., meine Wenigkeit...und meine Schwester....nebeneinander, Arm in Arm. Was meine nächste Glaubenskrise hervorrief. Soll ich wirklich schon mal mit meiner Schwester beim Carneval gewesen sein??? Aber das hier war keine Photomontage....daran gab es keinen Zweifel.
Auf der Rückseite stand 1996, also 10 Jahre her. Und wieder sah ich mir das Bild an.
Wie kann das sein? Wieso verdammt noch mal kann ich mich nicht erinnern???
1996 und die Zeit danach war für mich zwar nicht die schönste Zeit im Leben, aber sollte ich die Erinnerungen deshalb wirklich so gründlich zugeschüttet haben? Eine andere Erklärung hab ich für meinen Blackout sonst nicht.

Seit Sylvester sind nun knapp 3 Wochen vergangen und ich kann es drehen und wenden wie ich will, aber die Bilder und Erinnerungen im Kopf zu Carneval in Venedig 1996 mit I. und Mama und meiner Schwester wollen einfach nicht wieder auftauchen. Wie als hätte es das ganze für mich nicht gegeben.
 

Über mich 19.01.2006, 15.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Black & White~

Vorerst meine letzte Produktion!!



Nach dem SchwarzWeiß-Gebäck hatte ich mich an die Vanillekipferl gemacht:
Tja - nur leider sind mir die vollkommen missglückt, da verbrannt.

Mein Backofen hat scheinbar mal wieder einen schlechten Tag gehabt, wie neulich bei meinen Frühstückssemmeln

Ich hab sie fluchend in die Tonne getreten und dabei ist mir ein mittelleises

s.c.h.e.i.s.s.e entfleucht.

Wohl leider nicht leise genug, denn plötzlich vernahm ich von seiten meines Filius ein

seise.

Ich gelobe Besserung und bin in Zukunft milder in meinen Äusserungen.

Das End vom Lied - Kipferl gibts dann dieses Jahr nicht!!





Über mich 07.12.2005, 21.59 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich schwöre

ich bringe meinem Kinde keinen exotischen Wörter mehr bei.


Tizian hat unter anderem einen Body auf dem ein bunter Papagei abgebildet ist. Und Mama hat immer konzentriert versucht dem Buben ein "Papagei" zu entlocken - so bekam ich anfangs immer ein "Papa" zu hören. Schließlich aber brachte uns das üben immerhin bis zum Papei - so dass zum väterlichen Mitbewohner wenigstens klanglich ein Unterschied zu hören ist. ;-)


Leider ging dieser Schuss aber nach hinten los: Denn unser Papa ist seit gestern ausschließlich der Papei und plötzlich komm auch ins ins Spiel, denn kreativ wie mein Sohn ist bin ich nur noch die Mamei. *umfall*




Über mich 07.11.2005, 15.31 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer kennt Gogo??

Es trug sich in der letzten halben Stunde vor Ladenschluss zu, als ich mit meinem Filius schnell ins Dorf marschiert bin um noch schnell ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Unter diesen Kleinigkeiten war auch ein Packung Haribo Tutti Frutti die Tizian selbst ganz stolz aufs Band legen durfte.

Als ich an der Kasse zum Bezahlen stand, riss sich mein Sohnemann los und lief zurück zu den Regalen. Hinter mir standen eine Reihe Leute und ich hatte auch das Wechselgeld noch nicht im Geldbeutel, so dass ich meinem Racker erstmal nicht hinterherflitzen konnte und innerlich gehofft hatte, er möge doch sogleich wieder zurückkommen.

Erstmal konnte ich ihn über die Köpfe der anderen Kunden nicht sehen, aber hören:

"Gogoooo" - "Gogooo" - Eine mir - bis zu diesem Zeitpunkt - unbekannte Wortkreation.

Als ich ihn dann nicht mehr nur hören, sondern auch sehen konnte - musste ich herzhaft lachen.

Er kam mit einer Tüte Haribo an!!! Aber nicht irgendwelche Gummis!! Nö - der Herr Sohn wissen schon was gut ist!!! Gogooooo sind Goldbärchen!! ;-)

Über mich 26.10.2005, 22.19 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dass

in Bayern die Uhren anders gehen, ist ja hinlänglich bekannt.

Dass man aber dort im Pfaffenwinkel einen anderen Kalender hat, ist auch mir vollkommen neu.

So nur kann ich mir erklären, dass

1) meine liebe Freundin mir heute morgen per SMS zum Geburtstag gratuliert hat.

2) Meine Mutter mich heute mittag telefonisch zum 35. Wiegenfeste beglückwünschen wollte.

Also von meiner Süssen bin ich ja sowas schon irgendwie gewohnt, sie bringt da öfter was durcheinander

Aber meine Mam war wohl komplett neben der Spur!! Weiß Sie es nicht am Besten, wann sie mich auf diese Welt gebracht hat?? *amkopfkratzundleiseinmichhineinlächel* Irgendwie isse doch süss meine liebe Mam!!

Über mich 15.10.2005, 20.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Renovierung?

Dass der PVC-Boden in unserer Küche nicht unbedingt ein Highlight in dieser Wohnung ist, war mir durchaus bewußt.

Dass aber mein Sohnemann genauso wenig Gefallen daran findet, hat er mir erst heute kund getan.

Und hat mir auch auf seine umwerfend charmante Art zu verstehen gegeben, wie in Zukunft die Küche in einem neuen Design erstrahlen sollte - indem er den Boden mit sehr creativen Fliesen ausgelegt hat.

~~Lasagnenudeln~~


Über mich 12.10.2005, 21.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Dusselig

bin ich heute - jawohl! Ist irgendwie nicht mein Tag *grins*

Erst lasse ich meinen Holden eine halbe Stunde den Aldiboden nach dem Autoschlüssel absuchen, da ich der festen Überzeugung war unser Filius hätte ihn in der Hand gehabt und schlicht und ergreifend irgendwo fallen gelassen.

Böse Mama - erst falsche Verdächtigungen und dann am Schlamassel noch selber schuld sein

(Anm.d.Red.: Der Autoschlüssel befand sich im Wühltisch zwischen Kinderstrumpfhosen, in dem die schusselige Verliererin zuvor noch selbst eifrigst gewühlt hat)

Im nächsten Geschäft stehe ich sodann mit vollem Einkaufswagen zur Bezahlung an der Kasse. Tja, nur womit schließe ich den Zahlvorgang ab????? Weit und breit kein Geldbeutel in Sicht. Wieder den Holden durch den Laden jagen?? Nur der Filius konnte diesmal nicht schuld sein, das Portemonnaie hatte ich ihm nicht überlassen.

Kurz überlegt - (die Schlange an der Kasse wurde länger, was mich irgendwie nervös machte) - wo hatte ich das Dingens denn zuletzt??????

Auch längeres Überlegen brachte keinen Geistesblitz und mein Handschweiß war schon annähernd ein Ozean. Kurz entschlossen zückte mein Holder seine EC-Karte um hier schnellstens rauszukommen und in Ruhe nachzudenken.

Beim Einräumen der Ware in den Kofferraum lag er da. Der Geldbeutel. Ganz unschuldig. Auf der Ablage am Seitenfenster.

Und ICH soll den da hingelegt haben????

Über mich 06.10.2005, 16.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Endspurt

ist angesagt!

Und wenn ich so darüber nachdenke, was bis morgen Mittag noch alles erledigt werden soll/muss wird mir schlecht.

Ich fühle mich in meiner Arbeit schlichtweg sabotiert.

Na zum Glück hat sich mein Filius heute überreden lassen, dass Mittagsschlaf doch ganz was feines ist. Und je länger, desto feiner, gelle????

So werde ich also jetzt die Arbeiten erledigen, die relativ leicht der Sabotage unterliegen können, und hoffe so endlich mal einen Schritt weiterzukommen.

Wieso ist das eigentlich mit Kleinkinder so? Fängt man bei A an und will sich bis Z durchschlagen, hält man meistens bei E oder F inne weil A schon wieder fast wie (B)Ä(h) aussieht????? Also eine alphabetisch saubere Wohnung?? Forget it

Über mich 23.09.2005, 11.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Einstiegsdroge???

Dass mein Filius morgens als erstes den PC einschaltet und gleich danach den Fernseher, sobald er das Wohnzimmer betritt, bin ich ja nun schon gewohnt.

Der Inhalt der Flimmerkiste hat ihn bislang auch nicht weiter beeindruckt - ihm ging es eigentlich nur um die Knöpfe die er drücken kann.

Doch heute war das alles ein wenig anders.

Da Mama die Wohnung aufräumte, war der Süsse zunächst alleine zu Gange. Und ich wunderte mich nach ein paar Minuten dann schon, warum es gar so leise ist.

Da sass doch meine Knutschkugel auf dem Sofa und schaute gespannt auf den Fernseher, und ich vernahm aus der Kiste ein: "Noch maaaaa" "Noch maaaa"

Teletubbies

Auweia - nun kommen harte Zeiten auf mich zu!! Oder ich dreh morgens die Sicherung aus dem Kasten!!

Über mich 21.09.2005, 10.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tiefer Fall

Mein Filius lässt sich ja derzeit jeden Tag etwas Neues einfallen um Mama auch ja auf Trab zu halten. ;-)

Und es ist ja nicht so, dass ich jetzt seit ca. 2 Stunden die Fernbedienung für den Fernseher, sowie auch unser schnurloses Telefon suchen würde.

Tizians Lieblingsverstecke bin ich nun schon alle durchgegangen, einschließlich Wäschetrockner und Waschmaschine.

Uns soeben musste ich die Entdeckung machen, dass BEIDES zum Balkon heruntergefallen ist worden ist.

Wir wohnen ja auch "Nur" in der 2. Etage......

Zum Glück ist da unten kein Asphalt, sondern eine kleine Wiese.......aber, nun wir werden sehen und ich werde berichten wie heile alles geblieben ist.

.....Runterdackel in den Garten....*winke*

Über mich 14.09.2005, 16.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10488
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5449
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3