Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Internet

~Im Wein liegt die Wahrheit~

Bei Luposine diesen Weintest hier gefunden und natürlich gleich mal mitgemacht:

Mein Ergebnis:

Sie entsprechen Weißwein-Typ "Gehaltvoll und rund"

Ihre Weißweine sollten kräftig, weich und säurearm sein. Rebsorten, die Sie sich merken sollten, sind Chardonnay, Grauburgunder und Viognier. Sie dürfen ruhig im Barrique ausgebaut sein.

Sie entsprechen Rotwein-Typ "Kräftig und herb"

Rotweine, die Ihnen schmecken, dürfen kräftig, ausgeprägt und auch ein bisschen herb sein. Das Herbe sind die Tannine, die Gerbstoffe, die Ihren Weintyp besonders auszeichnen. Merken Sie sich das Bordeaux oder die Toskana als Herkünfte, und fragen Sie dabei auch nach Weinen, die im Holzfass ausgebaut wurden.


Das kann ich so übernehmen, auch wenn ich mich im Grunde meines Herzens dem Rotwein verschrieben habe. Weißwein trinke ich eigentlich nur wenn der Weinkeller absolut nichts anderes hergibt. ;-)

Und mein bevorzugter Rotwein kommt hauptsächlich aus Italien.

Über mich 12.12.2006, 10.09 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Weihnachtsplätzchen~

sind heiss begehrt, die Suchanzeigen überschlagen sich beinahe.

Müsste direkt mal eine Strichliste führen wer gerade vorne liegt:

- Zimtsterne
- Kokosmakronen
- Husarenkrapferl
- Vanillekipferl
- Spritzgebäck

Leider kann ich mit Rezepten augenblicklich nicht dienen, aber das eine oder andere Leckerphoto sollte zu finden sein ;-)

Das Ärgerliche an der Sache allerdings ist, ich werde ständig daran erinnert wozu ich im Moment leider üüüüüberhaupt keine Zeit habe. Plätzchen backen nämlich!!

Und zum Bloggen wohl auch nicht!

Nach zwei 15 Stundentagen hoffe ich morgen Abend mal wieder ein bisserl mehr Zeit für mich zu haben!!

Über mich 06.12.2006, 23.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Gimme Five - Berühmt~

Nach langer Zeit mal wieder ein buttong5.gif - weil ein schönes Thema, wie ich finde

1. Welches (berühmte) Gemälde hättest du erschaffen wollen, und warum?



Bartolomé Esteban Murillo - Trauben- und Melonenesser
(Ölgemälde um 1645)

Unzählige Male war ich mit meinem Papa in München in der Alten Pinakothek, und schon sehr früh ist mir gerade dieses Gemälde ans Herz gewachsen. Nicht zuletzt auch wegen der Geschichte die mir mein Papa dazu erzählte: Er sei als kleiner Junge oftmals drauf angesprochen worden, er sähe aus wie ein Knabe aus Murillos Werken.

2. Welches (berühmte) Gedicht hättest du schreiben wollen?


Theodor Fontane - Glaube an die Welt

Laß ab von diesem Zweifeln, Klauben,
vor dem das Beste selbst zerfällt,
und wahre dir den vollen Glauben
an dieser Welt trotz dieser Welt.

Schau hin auf eines Weibes Züge,
das lächelnd auf den Säugling blickt,
und fühl’s: es ist nicht alles Lüge,
was uns das Leben bringt und schickt.

Und, Herze, willst du ganz genesen,
sei selber wahr, sei selber rein!
Was wir in Welt und Menschen lesen,
ist nur der eigene Widerschein.

Beutst du dem Geiste seine Nahrung,
so laß nicht darben sein Gemüt,
des Lebens höchste Offenbarung
doch immer aus dem Herzen blüht.

Ein Gruß aus frischer Knabenkehle,
ja mehr noch eines Kindes Lall’n
kann leuchtender in deine Seele
wie Weisheit aller Weisen fall’n.

Erst unter Kuß und Spiel und Scherzen
erkennst du ganz, was Leben heißt;
o lerne denken mit dem Herzen,
und lerne fühlen mit dem Geist.



3. Welches (berühmte) Musikstück/Song hättest du komponieren wollen?

Oje da gibt es soviel geniale Stücke, speziell aus der Klassik, dass es sehr schwer fällt sich hier zu entscheiden.

Aber dennoch fällt meine Wahl auf die "Ungarischen Tänze" von Johannes Brahms.
Oder doch eher auf Bedřich Smetana "Die Moldau"?
Oder hätte ich doch lieber die Revolutionsetüde von Frederic Chopin komponieren wollen?
Nein ich kann mich nicht entscheiden, einfach alles einfach nur geniale Stücke.

4. Welche Erfindung hättest du machen wollen?

Also eines steht schon mal fest. Das Bügeleisen hätte ICH NIE erfunden ;-) Wenngleich womöglich einen Stoff der jedes Bügeleisen arbeitslos macht.

Nein, ich hätte gern die Noten erfunden. Weil die Welt ohne Musik umso vieles ärmer und kälter wäre.

5. Welche Entdeckung hättest du machen wollen?

Dass die Erde keine Scheibe ist und man nicht ins Unendliche fällt wenn man zu weit gegangen ist.


Über mich 22.11.2006, 14.53 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Böses Mädchen~

Brave Mädchen kommen in den Himmel -
Böse Mädchen nur wenn sie für ihre Sünden bezahlen!

Also Aufruf an die Zuständigen:

Sollte ich abnippeln erbitte ich mir für meine derzeitige Sündenquittung 1608,75 Euro meinem Sarge beizulegen.

Ich gelobe feierlich meine Sünden regelmässig zu überprüfen, nicht dass ich am Ende dann mit zuwenig Geld vor der Pforte stehen. Und man weiß ja, je oller je doller ;-)

Über mich 17.11.2006, 10.28 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Zum wahnsinnig werden~

Dieses Wahnsinns-Stöckchen hab ich bei der lieben Rabenfrau aufgeklaubt.

In den Wahnsinn treiben kann mich,

1) hören:
- Xavier Naidoo
- Zähneknirschen
- wenn mein Mann alle 10 Finger zeitgleich knacken lässt und anschließend noch die Zehen
- Der Anton aus Tirol

2) sehen:
- GZSZ (dann lieber gleich lebendig begraben)
- Sternhagelvolle (Männlein wie Weiblein)

3) fühlen:
- Zahnschmerzen (lieber nochmal Wehen)
- übermässige Hitze

4) riechen:
- kalter Rauch (und das als Raucherin ;-) )
- gammelnde Kartoffeln und Zwiebeln
- Erbrochenes
- Alkoholfahne vom Vortag
- öffentliche "Pissecken"
- das Frittierfett vom Balkon unserer Nachbarn

5) anfassen:
- mit den Fingernägeln in Wolligem hängenbleiben

6) schmecken:
- Meerrettich
- Asti Spumante (ich habs lieber pfurztrocken)

7) sonstiges:
- Der klassische Autobahnmittelspurfahrer
- Der Bundesstraßenschleicher vor mir, der plötzlich Gas gibt wenn ich überhole
- Behauptungen die nicht stimmen, die auch 100 % ig widerlegen kann, derjenige aber weiter darauf beharrt

Wenn mir noch etwas einfällt, wird es ergänzt ;-(

Über mich 16.11.2006, 14.40 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Mein Typ~

Dein Typ: Verträumter Idealist (VI)

Der verträumte Idealist ist sehr zurückhaltend und wirkt daher auf andere häufig schüchtern und reserviert. Sein reiches Innenleben und seine leidenschaftlichen Überzeugungen teilt er nur mit einigen wenigen Menschen. Wer ihn aber als kühl und reserviert einschätzt, irrt sich gewaltig. Er hat ein ausgeprägtes inneres Wertesystem und klare, ehrenhafte Prinzipien, für die er hohe Opfer zu bringen bereit ist. Johanna von Orleans oder Sir Galahad wären gute Vertreter dieses Persönlichkeitstypus‘ gewesen. Er ist beständig bestrebt, die Welt zu verbessern, dazu gehört auch, dass er sehr fürsorglich anderen gegenüber sein kann und viel dafür tut, diese zu unterstützen und sich für sie einzusetzen. Seinen Mitmenschen begegnet er interessiert, aufmerksam und großzügig. Ist er erst einmal für eine Sache oder eine Person entflammt, kann er zum unermüdlichen Kämpfer werden.

Lebenspraktische Dinge dagegen gehören für den verträumten Idealisten nicht zum wirklich Wichtigen. Mit den profanen Anforderungen des Alltags beschäftigt er sich nur, wenn es unumgänglich wird. Tendenziell lebt er nach der Devise „das Genie beherrscht das Chaos“ - was in der Regel auch zutrifft, so dass er häufig sehr erfolgreiche akademische Karrieren absolviert. Details interessieren ihn weniger, er richtet seinen Blick lieber aufs große Ganze. Das sorgt dafür, dass er meist einen guten Überblick behält, auch wenn die Dinge hektisch werden, kann aber auch gelegentlich dazu führen, dass er Wichtiges übersieht. Da er sehr harmoniebedürftig ist, neigt er dazu, Unzufriedenheit oder Ärger nicht offen zu zeigen, sondern in sich hineinzufressen. Durchsetzungsfähigkeit ist nicht seine Stärke; dazu hasst er Konflikte und Konkurrenz viel zu sehr. Lieber motiviert er andere durch seine liebenswürdige und enthusiastische Art - wer ihn als Vorgesetzten hat, wird sich über zu wenig Lob nie beklagen müssen.

Wie auch im Beruf ist der verträumte Idealist als Freund und Partner hilfsbereit, loyal und integer. Verpflichtungen sind für ihn geradezu heilig. Die Gefühle anderer sind ihm wichtig und er liebt es, andere glücklich zu machen. Wenige enge Freunde sind ihm genug; sein Bedürfnis nach Sozialkontakten ist nicht sehr ausgeprägt, da er auch viel Zeit für sich allein benötigt. Oberflächlicher Smalltalk ist nicht seine Sache, wenn man mit ihm befreundet sein oder eine Beziehung haben will, muss man seine Gedankenwelt teilen und bereit sein, sich wirklich auf tiefgründige Gespräche einzulassen. Schafft man das, wird man durch eine außergewöhnlich intensive und reiche Partnerschaft belohnt. Aufgrund seiner hohen Ansprüche an sich und andere neigt dieser Persönlichkeitstyp allerdings gelegentlich dazu, die Beziehung mit romantischen und idealistischen Vorstellungen dermaßen zu überfrachten, dass der Partner sich überfordert oder minderwertig fühlt. Der verträumte Idealist verliebt sich nicht Hals über Kopf, aber wenn, dann wünscht er sich die große Liebe für die Ewigkeit. 

Adjektive, die zu deinem Typ passen

introvertiert, theoretisch, gefühlsbetont, spontan, idealistisch, verträumt, schwärmerisch, angenehm, zurückhaltend, freundlich, emotional, loyal, perfektionistisch, hilfsbereit, kreativ, gelassen, optimistisch, neugierig, stur, integer, leidenschaftlich, opferbereit, romantisch, reserviert, schüchtern, harmoniebedürftig, verletzlich, empfindlich, kommunikativ, fantasievoll

Diese Themen könnten dich interessieren

Literatur, Philosophie, Psychologie, Musik, Kunst (Museen), Schreiben, Zeichnen/Malen, Astrologie, Spirituelles, Meditation, Basteln/Handarbeiten, Schreiben, ehrenamtliches Engagement

Mit diesen Typen stimmt die Chemie


Bei unseren Typen gilt: ähnliche Farben = ähnliche Typen. Je mehr sich also die Farben gleichen, desto besser stimmt die Chemie. Die Typen unten passen also besonders gut zu dir. Wenn du sie anklickst erfährst du mehr über sie. In unserem Netzwerk findest du anhand dieser Typen Menschen, die zu dir passen.

Egoload TagEgoload TagEgoload Tag

Berühmte Personen deines Typs


Albert Schweitzer (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar, Deutsches Reich; † 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun) war elsässischer Evangelischer Theologe und Pfarrer, Orgelkünstler, Musikforscher (Musiker), Philosoph und Arzt. (Weiterlesen bei Wikipedia, Albert Schweitzer bei Amazon)

Lady Di (Diana Frances Mountbatten-Windsor, Kronprinzessin von Großbritannien und Nordirland, Fürstin von Wales, * 1. Juli 1961 in Sandringham, Norfolk, England; † 31. August 1997 in Paris; gebürtig Lady Diana Frances Spencer) war die erste Ehefrau des englischen Thronfolgers Charles (* 1948) sowie die Mutter der Prinzen William (* 1982) und Harry (* 1984). Die Titel "Princess of Wales" sowie "Ihre Königliche Hoheit" erhielt sie bei ihrer Hochzeit mit Prince Charles im Jahr 1981. (Weiterlesen bei Wikipedia, Lady Di bei Amazon)


Wirklich erstaunlich. Diese Beschreibung passt auf mich nahezu perfekt, bis auf eine Abweichung (die ich kursiv markiert habe).

Über den mir so verhassten oberflächlichen Smalltalk wollte ich sogar neulich einen Beitrag schreiben, wenn mich meine mangelnde Zeit nicht mal wieder daran gehindert hätte.


Besonders interessant finde ich dass die Geburtstage beider genannter Personen ausgerechnet mit den Geburtstagen meiner beiden Freundinnen übereinstimmen. Mit Ausnahme der Geburtsjahre versteht sich ;-)



Über mich 14.11.2006, 14.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Ich versteh nur japanisch~

Was es alles an Spielereien in den Untiefen des Webs gibt. Und zu mehr lässt sich mein Fieberkopf im Moment nicht hinreissen. Ausserdem wollt ich doch schon immer mal wissen wie ich geheissen hätte, wäre mein Papa Japaner gewesen. *gg*

My japanese name is 猿渡 Saruwatari (monkey on a crossing bridge) 直子 Naoko (obedient child).
Take your real japanese name generator! today!
Created with Rum and Monkey's Name Generator Generator.

Über mich 13.11.2006, 13.52 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das Weihnachtsfest~

ist gesichert ;-)


My blog is worth $44,034.12.
How much is your blog worth?


Über mich 13.11.2006, 09.52 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~ABC~

Das Alphabet-Stöckchen und was mir zu 26 Buchstaben spontan einfällt

A - Ausschlafen - ein selten gewordener Luxus
B - Ben Becker - ne nicht der Boris *gg*
C - Chopin - ich liebe seine Werke
D - Delphin
E - Einstein - nicht das Genie, sondern mein Kaninchen, welches leider nicht mehr lebt
F - Freundschaft, ein kostbares Gut
G - Gunst - Warum immer nur Missgunst und Neid????
H - Heimat
I - Italien
J - Jaguar Cabrio - mein Traumwagen
K - (K) Carneval in Venedig ;-)
L - London
M - Musik ohne Schubladen, von A-Z,
N - Nürnberg, die Stadt in der ich angeblich gezeugt wurde
O - Othello, der Moor von Venedig
P - Penunsen, ist nicht der Plural von Penis
Q - Queen, ne nicht die Lisl aus England ;-)
R - Romy Schneider
S - Smetana - Die Moldau - Ein Hörgenuss mit Gänsehauteffekt
T - Tiziano ;-)
U - Ungarn - ein wunderschönes Land
V - Vinzent - so heisst mein Plüschgorilla, der mir schon seit 12 Jahren die Treue hält
W - Wein - am liebsten Südtiroler Rotwein
X - Xanthippe - das mir ja nie einer behauptet ich wäre eine *gg*
Y - Yentl - der Film mit Barbra Streisand
Z - Zirkus - da möchte ich bald mal wieder hin

Mitnehmen kann sich das Stöckchen gerne jeder dessen Name mit einem Buchstaben zwischen A und Z anfängt ;-)

Über mich 03.11.2006, 11.33 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Virus~

Birgit - DAS war doch eigentlich Deine Abteilung? *lach*

Oder schickste die jetzt alle zu mir?? ;-)

Über mich 01.11.2006, 10.49 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10569
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 6288
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3