Ausgewählter Beitrag

STORY-PICS 2014 #8 - TAUBENSCHLAG

WOW - auch wenn ich mich wiederholen sollte - aber schon wieder ist eine Woche rum. Mir rinnt die Zeit momentan wie Sand durch die Finger!!
Und somit zeig ich Euch auch schon das 8. "Story-Pic 2014". Bilder hab ich ja genug in petto, aber die Entscheidung welches Foto bzw. Wort ich als nächstes hier bringe ist schon immer nicht sooooooooo leicht ;-) Wenngleich die Reihenfolge natürlich keinerlei Einfluss hat. Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass mein lieber Schreiberling sich bestimmt schon so die eine oder andere Idee für meine Geschichte hat durch den Kopf gehen lassen.

Columbarium war der ursprüngliche Name für mein heutiges Story-Pic und bezeichnete zur altrömischen Zeit einen Taubenschlag. Der Name Taubenschlag war für meine Ohren immer ungewöhnlich, wenngleich ich die unterschiedliche Architektur dieser Taubenhäuser immer unheimlich faszinierend fand. Taubenschläge gibt es seit altägyptischer Zeit und passen somit wie die Faust aufs Auge in eine historische Geschichte, ob diese jetzt im alten Rom angesiedelt wird oder im Mittelalter ;-)

Dieser hier steht im >>>Freilichtmuseum an der Glentleiten<<< (Link zur Homepage)/Lkr. GAP/Oberbayern



52 Bilder - 52 Wörter - 1 Geschichte   Mein Genre: Historisch
Mein Wort #1:
Römer Mein Wort #2: Arena Mein Wort #3: Taverne Mein Wort #4: Skelett
Mein Wort #5:
Vollmond Mein Wort #6: Ziehbrunnen Mein Wort #7: Feuerspucker

Über mich 23.02.2014, 00.14

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Barbars

Liebe Kerstin,

da bin ich nun - mit etwas Verspätung - bei deinem Taubenschlag gelandet. Eine solch schöne Behausung für die oftmals ungeliebten Vögel habe ich noch nie gesehen.

Weisst du, was lustig ist? Bei Story Pics 8 waren wir ja noch in Catania. Und da hat unser Katze stundenlang Tauben beobachtet. Wir haben dazu ein paar Fotos gemacht und ich dachte schon an ein Story Pic mit "Brieftaube". Ich habe mich dann aber für "Burg" entschieden.

Ich bin aber fast überzeugt, dass ich die "Brieftaube" noch einmal bringen werde. Diese Tiere und ihre Leistung faszinieren mich. Grossartig. Nur einen kleinen Wermutstropfen gibt es: Leider fliegen die Tauben ganz, ganz ohne Briefmarken. :-)

Liebe Grüsse
Barbara

vom 02.04.2014, 05.59
18. von Träumerle Kerstin

Taubenschlag? Jetzt muss ich lachen und überlegen. Wie passt der zu Rom? Vielleicht haben die Römer Tauben gezüchtet zum Verspeisen - sollen lecker schmecken :griiiins:
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 07.03.2014, 21.49
17. von Romy

Der Taubenschlag ist echt super schön - Glentleiten also - muss man sich merken.

LG Romy

vom 26.02.2014, 20.25
16. von Rocky

Guten Abend, liebe Kerstin,

und wieder ein Wort dazugelernt :griiiins: .. dass man auch so zu dem Taubenschlag sagt, wußte ich nicht. Ein Nachbar zwei Straßen weiter hat einen ganz großen. Vielleicht sind es sogar Brieftauben :)

Das Foto ist auf jeden Fall klasse!

Und die Sache mit der Zeit - mir geht's ganz genauso! Kann das gut nachfühlen, was du schreibst ..

Liebe Gutenachtgrüße :ok:
Rocky

vom 24.02.2014, 22.08
Antwort von Über mich:

Danke Dir - Na das wäre doch interessant ob das wirklich Brieftauben sind die dein Nachbar da hält?? Ist ja eine spannende Angelegenheit - aber heute ja nur noch zu Hobbyzwecken praktikabel ;-)
Lieben Gruß Kerstin

15. von Helga

Das Taubenhaus fotografiert jeder, der Glentleiten besucht - und gleich daneben steht ein toller Abort, der würde auch gut in Deine Geschichte passen :griiiins:
Ein Taubenschlag ist für mich eher was größeres, ein Verschlag halt.
Steinreiche Grüße
Helga


vom 24.02.2014, 19.10
Antwort von Über mich:

Da könnt ich eine Wette drauf eingehen ;-)
Ach des Scheißhäusl moanst??? ;-) Da hab ich einige Fotos von und teilweise auch schon im Blog gezeigt. Ja stimmt, des tät prima in die Geschichte passen - gegessen und Geschi...en wird schließlich immer *lach*
Ja diese Häuser gibts natürlich auch noch größer und ebenerdig.
Lieben Gruß Kerstin

14. von Soni

Das sieht ja ganz bezaubernd aus, ein toller Taubenschlag.

LG Soni

vom 24.02.2014, 17.46
Antwort von Über mich:

Ja das find ich auch - bezaubernd ist ein sehr passendes Wort liebe Soni!!
Lieben Gruß Kerstin

13. von Ruthie

Ich mag zwar Tauben auch nicht wirklich, aber die Häuser gefallen mir gut - gibt es in meiner fränkischen Heimat auch oft!

vom 24.02.2014, 00.13
Antwort von Über mich:

Na immerhin - und dieses ist unbewohnt - dann gefällt es gleich besser ;-)
LG KErstin


12. von Iris

Im Park vor meiner Arbeitsstelle steht auch ein Taubenhaus. Ich finde es dort ehrlich gesagt nicht so schön, weil drum herum extrem viel Kot von den Vögeln liegt.
LG Iris

vom 23.02.2014, 22.51
Antwort von Über mich:

Ja das ist ja das große Problem - dieser Kot - wenn der nicht wäre dann hätten wir vermutlich überall süsse kleine Täubchen ;-)
Lieben Gruß Kerstin

11. von Karin

Mit einem Taubenschlag kann ich so gar nichts anfangen. Das sind nicht wirklich die Tiere die ich gerne in meiner Nähe habe.
Auf das Einsetzen in der Geschichte können wir gespannt sein.
lg

vom 23.02.2014, 19.32
Antwort von Über mich:

Na dieser hier ist ja nicht bewohnt ;-) Hab da noch nie eine Taube gesichtet - wobei das Foto dann natürlich wesentlich lebendiger wäre!
Lieben GRuß Kerstin

10. von Thea

Da bin ich ja mal gespannt wie Dein Schreiberling den Taubenschlag so zwischen die Römer setzt. :simsalabim:
Klasse Idee und Foto!
LG,
Thea

vom 23.02.2014, 18.24
Antwort von Über mich:

Lach - nicht dass mein Taubenschlag irgendwo im Kampfgeschehen auftaucht mit Kampftauben oder ähnliches ;-) Na ich bin gespannt!!
Danke Dir liebe Thea!
Lieben Gruß Kerstin

9. von Sabienes

Das ist ein schönes Exemplar von Taubenschlag. Leider hasse ich Tauben wie die Pest und kann das nie nachvollziehen, warum man sich z.B. Brieftauben hält.
Die Seite von dem Museum habe ich mir gleich mal angeschaut. Vielleicht kommen wir dort mal vorbei, wenn wir auf Heimaturlaub in Rosenheim sind.
LG
Sabienes

vom 23.02.2014, 18.20
Antwort von Über mich:

Danke Dir! Doch ich mag Tauben! Wir hatten ja selbst mal eine zugeflogene ;-) Das Hauptproblem ist einfach nur, dass die Alles vollkacken und diese Taubenscheisse sowas von hartnäckig ist. Wenn das nicht wäre, glaub ich hätten die Täubchen einen wesentlichen besser STatus!!
Das lohnt sich auf alle Fälle mal Zeit zu nehmen für dieses Museum, da hat man allerhand zu schauen. Sehr interessant wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben und für Photographen natürlich ein Paradies ;-) Von Rosenheim ja nicht so wirklich weit entfernt!
Lieben Gruß Kerstin

8. von Julia

Der ist echt schön. Wenn alle mal so aussehen würden :)
Aber das mit der Zeit, da bin ich erleichtert das es nicht nur mir so geht das es nur noch dahin rennt.

vom 23.02.2014, 17.59
Antwort von Über mich:

Nein Du bist nicht allein ;-) Die Zeit rast uns scheinbar allen davon - woran das wohl liegen mag - die Erde dreht sich doch nicht schneller?
Ja das wäre toll, wenn wir überall für unsere Täubchen so prachtvolle Häuser hätten - aber die Tauben sind ja mittlerweile nur noch verpönt!
Lieben GRuß Kerstin

7. von tonari

Hui, der ist aber schön.
Den Taubenschlag kenne ich vor allem über das geflügelte Wort, es gehe ja hier zu wie im...

Columbarium - das zu erfragen wäre bestimmt was für Herrn Jauch ;-)

vom 23.02.2014, 17.49
Antwort von Über mich:

Stimmt - das wäre was für Jauchs Sendung ;-) Diese Redewendung wird auch gar nicht mehr so oft benutzt finde ich - hier bei uns wird auch oft gesagt, "Hier gehts ja zu, wie am STachus" (München - du warst ja vor Ort ;-) )
Lieben Gruß Kerstin

6. von Bibilotta

Wieder was dazugelernt hier ;) immer wieder aufs neue INteressant ... dann mal viel Spaß schonmal eim Überlegen fürs nächste STory-Pic ... ist nur eine Woche bis dahin ;)

LG Bibi

vom 23.02.2014, 15.42
Antwort von Über mich:

Das nächste Story-Pic hab ich schon - aber dann muss ich wieder scharf nachdenken was in meine GEschichte passen könnte ;-)
Lieben Gruß Kerstin

5. von moni

Liebe Kerstin,
ich kenne solche riesigen Vogelhäuser, also einen Taubenschlag, recht gut, in Bayern findet man sie ja wirklich oft! Ein tolles Wort und ein Superfoto!
Angenehmen Sonntag und liebe Grüße
moni

vom 23.02.2014, 10.51
Antwort von Über mich:

Ja das stimmt, bei uns sind sie des öfteren anzutreffen - ich hab auch noch einige andere fotografisch festgehalten, aber dieser hier ist natürlich schon ein PRachtexemplar!!!
Danke Dir! Lieben Gruß Kerstin

4. von Sandra

Morsche Kerstin,

:bravo: :bravo: :bravo: erst feuern wir mal die Eintracht an.
Taubenschläge faszinieren mich, du hast da einen sehr schönen fotografiert. Von der Amtserledigung der Brieftauben bin ich auch angetan, praktische Sache das. Wie es indes funktioniert, will mir nicht so richtig ins Hirn.

Liebe Grüße und schönen Sonntag
Sandra

vom 23.02.2014, 09.18
Antwort von Über mich:

Hallo liebe Sunny - ja das Anfeuern hat ja wohl leider nix gebracht. Und meine Nerven haben mal wieder gelitten ;-)
Ja die Geschichte der Brieftauben ist sehr spannend. Was die Ortungstechnik anbetrifft kommen ja selbst Wissenschaftler nicht über Vermutungen hinaus!!
In meiner Lieblingsfantasygeschichte erledigen die Post die Raben ;-)
Lieben Gruß Kerstin

3. von Melliausosna

Das Wort und auch das BIld gefällt mir :)

vom 23.02.2014, 09.02
Antwort von Über mich:

Das freut mich liebe Melli - DAnke Dir!
LG KErstin

2. von Timm der NetzBlogger

Ein Taubenschlag in dem sich bestimmt nicht nur die Tauben wohlfühlen, oder?
Sehr schönes Bild. Ich kann mich nihct erinnern, hier in Berlin so schöne Taubenschläge, sofern es sie überhaupt noch gibt, gesehen zu haben.
LG Timm

vom 23.02.2014, 02.49
Antwort von Über mich:

Also für MICH wäre er zu klein ;-) Nein ich glaub so ein schöner Schlag zieht bestimmt auch das eine oder andere Federvieh an!
Na Mitten in Berlin wirst Du mit so einem Prachtexemplar Probleme haben ;-) Aber vielleicht ein bisschen ausserhalb?
LG KErstin

1. von danny

Mir läuft die Zeit auch weg und eine Woche geht so schnell vorbei.... Schlimm!
Dein Taubenschlag sieht aber richtig toll aus. Aber columbarium ist doch eigentlich für die toten oder nicht?

vom 23.02.2014, 00.30
Antwort von Über mich:

Hallo Danny, Guten Morgen - ja später wurden Grabkammern so genannt, aufgrund der optischen Ähnlichkeit - aber ursprünglich wurde der Taubenschlag so genannt - von columba-Taube!
Lieben Gruß
Kerstin


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5185
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3