SCHÖNES WOCHENENDE

So - zur Abwechslung mal wieder einen Freitagsfüller, den es in gewohnter Manier seit Jahren bei Barbara gibt.

1.  Als ich heute aufwachte war die Nacht vorbei. *lol*

2.  Es wird richtig kalt - bald. ;-)

3. Ich kaufe gerne bei Versandhäusern, weil mich das Klamotten kaufen in Geschäften unheimlich stresst.

4. Man sollte so schön langsam an die Geschenke für Weihnachten denken.

5. Was ist denn los mit meinen Achillessehnen?

6.  Gestern hat es mich gefroren bis in die  Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Kohlrabi-Chili-Suppe mit Kokosmilch , morgen habe ich den Einkauf und den Hausputz geplant und Sonntag möchte ich beim Saunieren mit meiner Freundin Schloß Neuschwanstein betrachten !

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Macht es Euch so richtig kuschelig, denn das Wetter ist typisch novembrig!!

Über mich 15.11.2013, 11.46| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Freitagssfueller

JETZT WIRDS HAARIG

Das Haupthaar - eine diffizile, oder um bei der Sache zu bleiben eine haarige Angelegenheit *gg*

Welche Frau ist wirklich zufrieden mit ihren Haaren?? Und wieviel Männer würden nie zugeben dass sie es nicht sind? *gg*

Heute gibts eine haarigen Strauß bunter Fragen bei "Neugierig am Donnerstag"

logo_NaD.gif
HAARIGES


1) Wie ist deine aktuelle Haarfarbe und Frisur?
Bist Du damit zufrieden?? Gerne kannst Du uns das auch mit einem Foto zeigen!!


Gefärbt im Frühjahr mit einem Rotbraunton sind die Haare natürlich ziemlich gewachsen seither. Deshalb hab ich einen recht breiten Ansatz in meiner Naturfarbe brünett. Die Haarlängen leuchten aktuell in der Sonne wie ein Kupferstich, die sind aufgehellt durch die Sonne, aber mir gefällt das total gut. Deshalb lass ich aktuell nicht nachfärben, bis ich es nicht mehr sehen kann ;-)

2) Wie ist Deine Haarstruktur? Hast Du feines, dichtes oder normales Haar? Naturlocken?? Krause? Dauerwelle??

Leider sehr feines Haar. Naturlocken hätte ich sehr gerne!! Und weil ich sie eben nicht habe hatte ich früher viele Jahre eine Dauerwelle. Aber mit der Zeit gehen dabei die Haare immer mehr kaputt. Ausserdem ist das ja total aus der Mode! Gibts noch DAuerwelle???????

3) Welche Frisuren und Haarlängen hattest Du schon?? Und in welchen Farben hat Dein Kopf schon geleuchtet? Vielleicht hast Du Strähnchen?


Oje, da hatte ich so ziemlich Alles schon durch - von Stoppelkurz und blond - bis zu popolang und schwarz.
Aber meistens wenn ich hab färben lassen war es ein Rotton.
Strähnchen hatte ich bisher noch nie, denn meine Haare haben durch Sonneneinwirkung immer selbst schöne Natursträhnchen

4) Hast Du Probleme mit Deinen Haaren und wie versuchst Du diese zu lösen? (Schuppen, Haarausfall, spröde Haare, Spliss, mangelndes Volumen, glanzlos, graue Haare)

Haarausfall/feine Haare/wenig Volumen: Hatte ich bis vor kurzem lange Zeit, erschreckend wieviele Haare ich da jeden Tag büschelweise aus meiner Bürste nehmen musste! Aber dank Schüssler-Salzen 8 Natrium Muriaticum  und 11 Silicea ist das plötzlich komplett weg. Mein Haar ist seither auch dichter und hat mehr Volumen
Graue Haare: Na die nerven mich vielleicht ;-) Angefangen hat es nach der Schwangerschaft, da entdeckte ich jeden Tag ein neues Graues. Bis vor kurzem konnte ich diese Silberfäden auch noch gut mit der Pinzette entfernen - aber irgendwann nahm das überhand. Wenn ich mir jedes graue Haar mit der Pinzette entfernen würde, hätt ich irgendwann eine Glatze. Also Färben!! Wobei ich über die Chemiekeule nicht glücklich bin und es demnächst mit Naturfarben probieren will. Allerdings bezweifel ich dass die Grauen damit abgedeckt werden!
juckende Kopfhaut: aktuelles Umstellen von Haarpflegeprodukten

5) Welche Haarpflegeprodukte benutzt Du?

Bislang von wechselnden Herstellern Shampoo und Spülung für Feines Haar oder mehr Volumen, vieles durfte ich auch Testen die vergangenen Monate - aber im Grunde genommen nehmen sich diese Produkte alle nichts - die sind ähnlich gut oder eben schlecht - schlecht deshalb weil ich weg möchte von schädlichen Chemikalien, von Parabenen, Silikonen, Tensiden,
Ich bin aktuell auf der Suche nach guten, günstigen Naturpflegeprodukten ohne alle diese Zusätze, wenn ich nicht fündig werde, werd ich in Zukunft mein Shampoo selbst anrühren!

6) Was war bisher Deine ausgefallenste Frisur/Schnitt? Gibt es davon ein Foto??

Mein Brigitte Nielsen-Gedächtnisschnitt - das war ca. anno 1986 - Rappelkurze hochstehende blonde Haare (entstanden auf der Geschcihte bei Frage No. 9) und ich weiß noch ich hatte einen neongrünen Bikini - ich hab mich selbst nicht mehr erkannt ;-) (ich muss mal schauen ob ich irgendwo ein Foto finde, dann reich ich das nach)

7) Gefallen Dir lange Haare bei Männern?

Früher war langes Haar bei Männern ja die Norm und stand für Kraft - irgendwann viel später galt das nicht mehr als modisch
Eigentlich schade, denn ich finde lange Haare bei Männern wirklich toll!! Es steht in der Tat nicht jedem - aber wer es tragen kann, der sollte es auch tun, nur gepflegt müssen sie dann auch sein ;-)

8) Wenn Du Dir neue Haare wünschen könntest - wie würden die aussehen??

Zuallererst würd ich an meiner Haarfarbe nicht viel ändern - ein kleinen Rotstich mehr - aber ich würde nie blond sein wollen ;-) Ich wars mal das hat mir nicht gestanden
Aber auf alle Fälle würd ich mir Naturlocken wünschen - keine Krause - sondern richtig weich fallende Locken
Und dann natürlich dichtere Haare - nicht so fein wie ich sie habe

9) Hast Du eine haarige Anekdote für uns??

Ich durfte mir als Kind nie die Haare lang wachsen lassen und wenn ich bei meinen Großeltern in den Ferien war, dann war meiste der erste Weg zum Friseur. Haare wieder schneiden incl. Fönfrisur a lá Mireille Mathieu.
Als ich dann in die Pubertät kam und renitenter war hab ich mein Taschengeld meistens in den Drogeriemarkt gebracht und dort entdeckte ich mit ca. 16 die Haarfarben ;-) Ich hab als erstes Rot genommen, doch mein Färbeversuch scheiterte. Ich war dort ein bisserl Rot und dort brünett. Also wollte ich das wieder retten und hab überlegt wie mach ich das. Mit schwarz drüber färben - tolle Idee *fg* Meine Haare waren letztendlich gescheckt - braun - rot - und schwarz - Irgendwas muss ich wohl nicht richtig gemacht haben.
Auf alle Fälle ist meine Oma aus allen Wolken gefallen und hat mich - genau zum Friseur geschleppt, um dieses Dilemma zu entfernen.
Der Friseur war ratlos, meine Oma hartnäckig. Deshalb saß ich dann ca. 4-5 Stunden auf dem Frisierstuhl und habe a) meine Haare blondiert bekommen und b) ist mit meiner Naturfarbe darüber gefärbt worden.
So weit so gut - das sah nach gelungener Rettung aus. Aber wenige Wochen später waren meine Haare SO kaputt, dass ich sie rappelkurz abschneiden lassen musste. Und nachdem die Farbe raus war, waren meine Stoppeln dann Wasserstoffblond *ggg*  Sagte ja- die Brigitte Nielsen Gedächtnisfrisur ;-)

Na da bin ich ja gespannt was sich Alles auf den Köpfen der Bloggerwelt tut ;-)
Freu mich auf Eure haarigen Beiträge und Kommentare!
Meine Antworten werden bis heute nachmittag noch folgen!

Über mich 14.11.2013, 10.15| (12/12) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Aktion, Fragen, Neugierig am Donnerstag, ,

UND DAZU EINE SCHÖNE TASSE EARL GREY

Schatten über Allerby: Ein Cornwall-Krimi   -   Rebecca Michéle
Verlag: goldfinch Verlag
Genre: Krimi - Cornwall-Krimi
Broschiert 323 Seiten
ISBN: 978-3940258236
EUR 12,95
HIER zu bestellen

Bewerbungsgrund: Ich hab den 1. Fall gelesen - >>>"Die Tote von Higher Barton"<<< und war gleich Feuer und Flamme einen weiteren Roman um Mabel Clarence lesen zu können

Allerby.jpgKurzbeschreibung: Die junge und attraktive Lady Michelle Carter-Jones ist tot, angeblich Selbstmord und das, obwohl sie wenige Tage zuvor zusammen mit Mabel Clarence eine große Geburtstagsparty für ihren älteren, an den Rollstuhl gefesselten Ehemann geplant hat. Für Mabel steht fest: Allen scheinbaren Beweisen zum Trotz - da kann etwas nicht stimmen!
Als Pflegerin für Lord Carter-Jones getarnt, schleicht sie sich auf dem Herrensitz Allerby House ein und kommt einem schrecklichen Familiengeheimnis auf die Spur, das sie selbst in größte Gefahr bringt.


Nachdem Mabel Clarence nach ihrem ersten Mordfall das Anwesen "Higher Barton" von ihrer Cousine Abigail überschrieben bekam, die selbst ihren neuen Lebensmittelpunkt in Südfrankfreich gefunden hat, ist sie in Cornwall geblieben und nicht nach London zurückgekehrt.
Doch auf die faule Haut legen kommt bei Mabel auch im Ruhestand nicht in Frage, und so ist sie als Wirtschafterin bei ihrem platonischen Freund dem Tierarzt Victor Daniels tätig, näht die Kleider für die hiesige Theatergruppe und organisiert Parties und Festivitäten auf ihrem Anwesen Higher Barton, das für solche Veranstaltungen natürlich prädestiniert ist. Und nebenbei wäre ja auch noch ein bisschen Zeit für Detektivarbeit ;-) ...weiterlesen

Über mich 13.11.2013, 13.21| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Meine Bücher~ | Tags: Literatur, Belletristik, Roman, Krimi, Cornwallkrimi, BloggDeinBuch, 4 Herzen, ,

VERLEGEN

Vorgestern gabs mal wieder eine Aktion wo ich herzhaft im Anschluß über mich selbst lachen musste und dieses Ereignis nutz ich gleich für meine Aktion, denn ich bin wie immer "Neugierig am Donnerstag".

logo_NaD.gif
HEILIGER ANTONIUS HILF!!!!

1) Bist Du ein schusseliger Typ und verlegst gerne mal etwas oder passiert Dir sowas nie?

Doch ich bin ein Schussel und suche mit Regelmässigkeit nach Irgendwas *gg* Wobei ich den Eindruck habe, ich hätte mich gebessert ;-)

2) Was war das letzte was Du verzweifelt gesucht hast? Wie lange hast Du gesucht? Und wo hast Du es gefunden?

Vorgestern - deshalb bin ich auf dieses NaD-Thema gekommen! Ich musste Sohnemann aus dem Hort abholen und unseren Termin bei der Kiefernorthopädin wahrnehmen.
Und da war der Autoschlüssel nicht an dem Ort wo er für gewöhnlich ist.
Ich glaub ich bin eine Stunde durchs Haus - vom Keller bis ins Obergeschoss und wieder zurück *gg* Irgendwann bin ich auf die Idee gekommen IM Auto nachzusehen. Und siehe da - der Autoschlüssel hing im Zündschloss!!!
Wir waren trotzdem pünktlich ;-)

3) Wie gehts Du beim Suchen vor? Hast Du da eine eigene Strategie entwickelt? Schon mal den Hl. Antonius um Hilfe gebeten?

Ich versuche mich zu Erinnern wann und wo ich das Gesuchte zuletzt in den Händen hatte und such dann erstmal gezielt diese potentiellen Orte ab. Wenn das nichts bringt dann überlege ich, ob ich diesen Gegenstand schon einmal verlegt habe und wo ich ihn wiederfand *gg* Wenn ich auch damit nicht weiterkomme such ich die Räume in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit ab.
Man sagt ja so salopp "Schau doch mal im Kühlschrank nach" - Ja in der Tat, auch den lass ich beim Suchen nicht aus ;-)

Ich hab zwar schon Stoßgebete zum Himmel geschickt und möglicherweise hat der Hl. Antonius von Padua diese gehört, aber bewusst hab ich noch keine Hilfe bei ihm gesucht.

4) Ist Dir in Deiner Schusseligkeit auch schon mal was Anderes passiert?

Verkohlte Töpfe - einschalten - was anderes machen - vergessen
So hab ich sogar schon mal den Vernebler samt Mundstück vom Inhaliergerät anstatt desinfiziert komplett aufgelöst. Ich saß ein Stockwerk weiter oben beim Arbeiten und bekam plötzlich aufgrund weissem Rauchs keine Luft mehr.
Es hat Tage gedauert bis ich den Plastikschmorgestank aus der Wohnung bekam.

5) Hast Du Tipps für uns um das Verlegen von vornherein zu verhindern? 

Um das Verkohlen zu vermeiden stell ich mir mittlerweile die Eieruhr - d.H. wenn ich es nicht vergesse sei zu stellen ;-)
Ansonsten kann ich selbst keinen Tipp geben. Den Schlüssel immer an denselben Ort legen ist ja gut und schön, aber wenn man eben schusselig ist und ihn im Auto stecken lässt, ist der Tip auch wieder für die Katz :-)))

Ich bin gespannt wie schusselig die Bloggerwelt ist und freu mich schon auf Eure Beiträge und Kommentare!

Über mich 07.11.2013, 09.26| (13/13) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Aktion, Fragen, Neugierig am Donnerstag, ,

DAS WAR MEIN OKTOBER

Nun ist der Oktober also auch vorbei - und der Herbst hat es plötzlich ganz schön eilig - oder habt ihr noch viele Blätter auf den Bäumen?

......aber!!!! Der NOVEMBERAUFTAKT ist nur HAMMERGEIL!!!!!! So ein 02.11.13-das war wie ein SOMMERTAG - WAAAAAAAAAAAAAAAHNSINN!!!!!

Wort/Satz des Monats:  "Ich esse doch keine Zucchini"

Wetter:   überwiegend goldenes Oktoberwetter - dann erster Schnee - und zwei Tage später Bikinitemperaturen -

Geburtstage:  Heribert, Rosenruthie, meine Wenigkeit

Buch des Monats:   Das verschwundene Mädchen. Die Aufzeichnungen der Idilia Dubb  - Genevieve Hill (Hg.)

Film des Monats:   >>>Game of Thrones Staffel 3<<<
     
Musik/CD des Monats:  >>>The Hobbit: An Unexpected Journey (Limited Deluxe Edition inkl. 6 Bonustracks)<<<  Ein Wahnsinns-Soundtrack!!!

Person des Monats (negativ o. positiv):  ----

Friseurtermin:   Jawoll ;-) Zeit wars!!
Arzttermin:      Ja - gleich mehrere

Getränke:        Black 28 Acai Energy Drink - (einmal und nie wieder ;-) )
Essen:            überwiegend Low Carb

Schönstes Erlebnis:     Meine Mädels und die dazugehörigen Jungs an meinem Geburtstag bei mir gehabt zu haben
Schlimmstes Erlebnis:  Unser Igelchen hat es leider nicht geschafft
Lustiges Erlebnis:       Der Nachmittag mit Sohnemann und dem "Bummel" 

Ärgernis des Monats:     Unsere gesammelte Winterkleidung für Syrien hat leider den ursprünglichen Bestimmungsort nicht erreicht, da der LKW bereits an der syrischen Grenze beschlagnahmt wurde
Erkenntnis des Monats:    Wenn man sich auf andere verlässt, ist man verlassen
Leidenschaft des Monats:  ---

Stimmungsbarometer:     jeder Tag ist anders - und genau das bringt mich aus dem Konzept

Bild des Monats:



Es ist mir doch tatsächlich gelungen, ein Foto von Sohnemann weitab des Fussballplatzes zu schießen ;-) Und ich hab schon lange kein Bild mehr eingestellt von ihm.

Über mich 04.11.2013, 17.16| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Nostalgia~ | Tags: Monatsrueckblick, 2013, Foto,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 8589
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 6887
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3