Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Nostalgia~

MASCHERA

Bevor der Karneval in wenigen Stunden wieder vorbei ist, muss ich doch wenigstens mal angefangen haben Euch ein bisserl was vom diesjährigen Carneval in Venedig zu zeigen.
Wie ja schon angedeutet - das Eröffnungswochenende in Venedig hatte es in sich.
SAUKALT - SCHNEE - bedeutend weniger Besucher - und somit natürlich auch viel weniger Masken wie die Jahre davor. Somit ist auch meine Fotoausbeute weniger üppig ausgefallen, nichts desto trotz sind natürlich ein paar schöne Masken dabei.
Oftmals allerdings hab ich nur das Porträt, denn die Unsitte sich zu den Masken zu stellen um mit abgelichtet zu werden greift von Jahr zu Jahr mehr um sich. Und die Maske somit im Ganzen zu fotografieren ohne irgendwelche Käseköpfe ist oftmals aussichtslos.



Auch im >>>Fotoblog<<< wirds die nächsten Tagen parallel immer ein wenig von Venedig zu sehen geben.

Über mich 21.02.2012, 20.54 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

VORFREUDE



Hach ich freu mich einfach aufs Wochenende - wenns laut Vorhersage auch in Venedig ziemlich kalt sein wird, eventuell mit Schneefall. Einfach warm einpacken ;-)

Bei meinem T zu Quizzys Geo-ABC im >>>Fotoblog<<<  wars doch um einige Grade wärmer ;-)  Wer Lust auf Sommerliches hat schaut doch einfach mal rüber!
 

Über mich 08.02.2012, 22.49 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

DAS WAR MEIN JANUAR

WOW - das ging schnell mit dem Januar! Findet ihr nicht?? Und der Winter ist wohl noch lange nicht vorbei. Enorme Kälte ist auf dem Anmarsch, obwohl Metereologen hier gemeint haben, kälter wie -15 °C würde es wohl nicht werden. Mir reicht auch das schon, ganz ehrlich ;-)

Wort/Satz des Monats:  "Ich finds blöd dass bald wieder Wochenende ist, da sehe ich ja die T. gar nicht mehr!"   Sohnemann ist verliebt ♥ ♥ ♥

Wetter:       mild, zu mild für Januar - immer wieder der Versuch von oben Schnee zu liefern, tags drauf wurde er regnerisch zunichte gemacht - erst gegen Ende des Monats blieb ein wenig liegen und es wurde kälter

Geburtstage:     da Fabi, da Hansi, de Jutta, da Räuber, mei Lady Di, meine Knutschkugel, die liebe Bea, die Sammy, Verena und die kleine Matilda hat das Licht der Welt erblickt

Buch des Monats:    Hapu  - Teufel im Leib
Film des Monats:    Der gestiefelte Kater in 3D
Musik/CD des Monats:  Swing-Legenden Max Greger und Hugo Strasser - ein schönes Konzert - schon Wahnsinn was die in ihrem Alter noch drauf haben

Person des Monats (negativ o. positiv):    Lionel Messi - zum dritten Male Weltfussballer

Friseurtermin:    nein   
Arzttermin:          Ja

Getränke:             Rumtopf (selbstangesetzt)- obwohl man den ja nicht trinkt sondern eher mit Vanilleeis genießt :-)
Essen:                                    Hamburger National

Schönstes Erlebnis:          Als ich meine neue Kamera ausgepackt habe
Schlimmstes Erlebnis:      Mamas  Gesundheitszustand macht mir Sorgen
Lustiges Erlebnis:             unser Theaterabend - endlich mal wieder herzhaft ablachen

Ärgernis des Monats:         Manch einer will nur eine Wahrheit wissen, obwohl die Medaille immer zwei Seiten hat
Erkenntnis des Monats:      Manchmal ist die Ware vor der Versandbestätigung da
Leidenschaft des Monats:    Wii spielen

Stimmungsbarometer:      durchwachsen - das Jahr hat nicht so gut angefangen wie gehofft - zudem viel Arbeit und ich komme momentan irgendwie zu gar nix - und mein Infekt will und will einfach nicht richtig verschwinden

Bild des Monats:



Ein Cam Underfoot an einem wunderschönen Raureifmorgen

Vorschauf auf Februar: Großartig geplant ist nichts - ich würde mich aber freuen wenn es diesen Monat mit einem Treffen mit dem Teufelsweiberl klappt. Und ich freue mich natürlich schon wahnsinnig auf ein Wochenende in Venedig zum Carneval.

Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle für Eure Treue und Eure zahlreichen Kommentare. Ich freue mich über jeden Einzelnen immer sehr. Und ein herzliches Willkommen an alle neuen Leser die sich zur Zeit hier einfinden. Ich finde es toll über neue Projekte auch immer wieder auf bisher unentdeckte Blogs zu stoßen.

Über mich 01.02.2012, 21.00 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Dezember~

Seid ihr alle gut angekommen in 2012?? Hattet ihr einen schönen Jahreswechsel?
Wir haben mit lieben Freunden gefeiert, geratscht, gelacht und sind spät bzw. früh ins Betti gefallen. Nun bin ich wieder halbwegs fit und schließe den Dezember nun noch mit meinem Monatsrückblick ab.

Wort/Satz des Monats:      "Heimliche Herrschaften" - hat mein Sohn bei der Probe vom Krippenspiel vorgelesen - anstatt "Himmliche Heerscharen" 

Wetter:        viel zu warm für die Jahreszeit, vereinzelt starke Herbststürme, zwischendurch ein wenig Schnee, der aber tags drauf immer gleich weggeregnet wurde, weiße Weihnachten Fehlanzeige - der Winter weiß irgendwie nicht mehr wie es geht

Geburtstage:      Nichte Fabi, mein Ex-Cheffe, Quizzy, die steinreiche Helga, das Träumerle

Buch des Monats:       "Die Auserwählten" - A.J. Kazinski (Hörbuch - Rezi folgt)
Film des Monats:        "Findet Nemo"  - ich hatte den noch nie gesehen, und war ganz begeistert 
Musik/CD des Monats:  Avantasia - The Wicked Symphony

Person des Monats (negativ o. positiv):     Johannes Heesters - ist HeiligAbend dort gestorben wo ich geboren wurde -

Friseurtermin:        Nein
Arzttermin:            Nein

Getränke:            Hirschkuss
Essen:                 Baumstriezel

Schönstes Erlebnis:       2 Tage Dresden mit Mama
Schlimmstes Erlebnis:    Eine kleine Schlitterpartie mit dem Auto auf purem Glatteis - zum Glück ist nicht passiert
Lustiges Erlebnis:          Unsere Silvesterfeier

Ärgernis des Monats:    Der Besuch von 2 Christkindlmärkten fiel buchstäblich ins Wasser
Erkenntnis des Monats:      Ich muss mir angewöhnen, dass es mir völlig egal sein kann was Andere über mich denken
Leidenschaft des Monats:    Plätzchen backen

Stimmungsbarometer:    ein bisserl gestresst, viel Arbeit - genervt vom Wetter und in keinster Weise in Weihnachtsstimmung geommen

Foto des Monats:



Dresden hat viele ganz zauberhafte Weihnachtsmärkte zu bieten - Der Weihnachtsmarkt anno 1900 vor der historischen Frauenkirche zu Dresden hat mich aber am meisten verzaubert - hier lachte mein nostalgisches Herz

Vorschau auf Januar:  Es ist wieder Bauerntheater angesagt, ich freue mich jetzt schon auf einen Abend zum Lachen. Mit Mama gehts zu Max Greger und Hugo Strasser und Sohnemanns Geburtstag steht bevor. Morgen wollen wir ins Kino mit den Jungs und auch mit Frau Teufelsweib freu ich mich auf einen Kino- und Weiberratschabend.

Ein gutes neues Jahr!!!
Für 2012 wünsche ich Euch viel Gesundheit und Zufriedenheit.
Und viele dieser kleinen aber so unvergesslichen Glücksmomente die das Leben so lebenswert machen.


Über mich 01.01.2012, 21.27 | (9/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein November~

Mir rennt momentan die Zeit davon. Bin beruflich ziemlich eingespannt und die wenige Zeit die mir dann noch bleibt, geht derzeit für Plätzchen backen drauf. Teilweise auch bis 23 Uhr! Und danach fall ich tot ins Bett und kann doch nicht schlafen.
Und dann noch keinen einzigen Beitrag im Dezember. Das muss schnell geändert werden, am besten indem ich dem November gedanklich nochmal Adieu sage.

Wort/Satz des Monats:     "Du schaust ja scheiße aus" 

Wetter:       morgens bis mittags oftmals zäher Hochnebel - nachmittags Sonnenschein wie im Frühherbst - für diese Jahreszeit einfach viel zu warm

Geburtstage:     Timo und Vally

Buch des Monats:    Das Grab im Wald - Harlan Coben (Hörbuch)
Film des Monats:     Die Hebamme - auf Leben und Tod 
Musik/CD des Monats:  nix Konkretes - aber ich hab endlich mal wieder mehr Radio gehört, und fand das sehr schön


Person des Monats (negativ o. positiv):    - - - - - - - - - -

Friseurtermin:        Nein
Arzttermin:            Ja - gleich zweimal

Getränke:            Erdinger Schneeweisse - es gibt sie endlich wieder *gg*
Essen:                 selbstgemachte Pizza

Schönstes Erlebnis:     Die Rückkehr des verlorenen Gürtels 
Schlimmstes Erlebnis: Eine Wahrheit mit der ich nie gerechnet hätte  
Lustiges Erlebnis:       viel zum Lachen gabs leider nicht

Ärgernis des Monats:     Immer wenn ich die Eintracht live sehe gewinnen die einfach nicht
Erkenntnis des Monats:   Bei 14 ° C schmeckt der Glühwein nicht wirklich 
Leidenschaft des Monats:    *ironieon* gehustet, geschnieft, geschneuzt, gekeucht und gerotzt *ironieoff*

Stimmungsbarometer:    gesundheitlich ziemlich angeschlagen und 2 Wochen flach gelegen, das hebt die Stimmung nicht wirklich

Foto des Monats:



Kloster Benediktbeuern unter einer zähen Nebelschicht
aufgenommen vom Freilichtmuseum an der Glentleiten

Vorschau auf Dezember: Unseren Ausflug nach Dresden zum Striezelmarkt haben wir ja leider schon hinter uns. Auf alle Fälle möchte ich im Frühling oder Sommer noch mal ein paar Tage in diese schöne Stadt und auch einiges im Umland sehen. Ein paar Christkindlmärkte stehen noch auf dem Plan, wie z. B. der Königlich Bayerische auf Schloß Kaltenberg und Innsbruck.

Im Fotoblog gibts auch was Neues. Mein N zum Geographie-ABC.

Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und einen schönen 3. Advent. Vielleicht schaff ich es ja endlich mal wieder auf eine große Blogrunde zu gehen, ich bekomme ja gar nichts mehr mit.


Über mich 09.12.2011, 22.51 | (12/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Oktober~

Es hat sich letzte Woche schon abgezeichnet und jetzt lieg ich flach. Eine starke Erkältung in Begleitung einer ziemlich unangenehmen Bronchitis, teils mit Fieber. Und nachdem sich Alles hauptsächlich im Kopf abspielt ziemlich unangenehm. Man fühlt sich wie ferngesteuert. Ich bin für diese Woche von meiner Ärztin erstmal aus dem Verkehr gezogen worden, wofür ich sehr dankbar bin.
Fängt der November ja schon mal gut an ;-) Aber immerhin Zeit nochmal den Oktober im Geiste vorrüberziehen zu lassen!


Wort/Satz des Monats:
        "Mama, das ist doch scheißegal wie ich beim Kicken aussehe. Das ist Jacke wie Hose was ich anhabe, es wird doch eh dreckig!" (wo er Recht hat, hat er Recht *gg*)

Wetter:       laue Abende noch draussen gesessen, eine Woche später Schnee und eiskalt

Geburtstage:     Helge, Herbert und icke

Buch des Monats:     >>>Eine Frau bei 1000 ° - Aus den Memoiren der Herbjörg Maria Björnsson - Hallgrímur Helgason<<<
Film des Monats:       >>>Sommer in Orange<<<
Musik/CD des Monats:  >>>MTV Unplugged-Live aus dem Hotel Atlantic - Udo Lindenberg <<<


Person des Monats (negativ o. positiv):    - - - - - - - - - -

Friseurtermin:        Ja endlich - das war mehr wie überfällig
Arzttermin:            Nein

Getränke:            Walderdbeerlikör
Essen:                 Nachos mit Käsesauce (im Kino nach langer Zeit leider wieder seeeeeeeehr auf den Geschmack gekommen)

Schönstes Erlebnis:       Als zu meinem Geburtstag meine Mädels um mich waren
Schlimmstes Erlebnis:    Als ich die schlimme Diagnose meiner ehemals besten Freundin gehört habe
Lustiges Erlebnis:        Endlich mal wieder Lachen satt im Kino - bei "Sommer in Orange" - siehe oben

Ärgernis des Monats:     Das emotionale Unvermögen einer gewissen Person
Erkenntnis des Monats:     Ich kann ganz offensichtlich leider nicht NEIN sagen - oder nicht laut genug
Leidenschaft des Monats:    Sohnemann samt Mannschaft auf diversen Fussballplätzen angefeuert - und es hat sich doch immerhin gelohnt -> 3 von 7 Spielen gewonnen

Stimmungsbarometer:    nachdenklich und stets unruhig, hab mich gefühlt wie ein Hamster im Laufrad

Foto des Monats:



Ich brauche DRINGENDST ein neues Bücherregal - meine platzen aus allen Nähten. Doppelte Reihe und noch obendrauf

Vorschau auf November:  Nun die Fussballfreiluftsaison der Jungs ist vorbei und somit auch erstmal die Rundenspiele. Dafür fangen aber diesen Monat die Weihnachtsmärkte an. Allerdings muss es da noch richtig kräftig kalt werden vorher - sonst schmeckt der Glühwein nicht ;-) Groß geplant ist im November nichts, aber ich darf mich auf die Begegnung 1860 - Eintracht Frankfurt freuen und auf einen Kinobesuch mit Frau Teufelsweib. Und ich möchte einiges von meiner ToDo-Liste streichen können!

Im >>>Fotoblog<<< gibts ganz frisch ein neues Texturbild. Und zu Quizzys Geo-ABC Fotos aus der bayerischen Heimat.

Über mich 08.11.2011, 22.06 | (11/11) Kommentare (RSS) | TB | PL

40 A

Ab heute wird jedes neue Lebensjahr nur noch alphabetisch gezählt ;-)
Wenn ich mit dem Alphabet dann durch bin kann ich mit 66 wieder normal weiterzählen, denn ab da fängt das Leben bekanntlich ja sowieso erst richtig an ;-)



Mit Papa vor 41 Jahren an der Roseninsel in Feldafing

Über mich 16.10.2011, 00.01 | (27/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein September~

Durch Kurzurlaub, Schulanfang und Rückkehr in den Alltag ist der September wahnsinnig schnell vergangen für mich.
Wenn der Oktober nur halbwegs so schöne Tage parat hält für uns wie am ersten Wochenende darf er gerne lange dauern ;-) Habt ihr die Sonne auch so sehr genossen wie wir??

Wort/Satz des Monats:        "Mama, ich hab heute ein T gekackt!" - mein Sohn denkt nur noch an die Schule *gg*

Wetter:       wechselhaft, anfangs kühl dann wieder wärmer - Mitte September totaler Temperatursturz und Neuschnee in den Bergen - um mit heissem Altweibersommertagen fulminant zu enden

Geburtstage:     der kleine Jonathan, meine Schwiegermutter, die Freifrau

Buch des Monats:     Eine Insel - Terry Pratchett (Hörbuch)
Film des Monats:      Der Mann mit dem Fagott
Musik/CD des Monats:  "Games of Thrones" - Soundtrack zur Verfilmung des 1. Buches von "Das Lied von Eis und Feuer"

Person des Monats (negativ o. positiv):    -----

Friseurtermin:       stimmt, ich wollte eigentlich einen Termin ausmachen *gg*
Arzttermin:           nein

Getränke:            Augustiner Oktoberfestbräu
Essen:                 FastFood satt im Eurodisney

Schönstes Erlebnis:      Unser Aufenthalt im Eurodisney Paris
Schlimmstes Erlebnis:    Die Fahrt mit der Achterbahn "Space Mountain Mission 2" - 5-er-Looping ist Kindergarten *gg*
Lustiges Erlebnis:       Unser privater Wies´n-Auftakt   

Ärgernis des Monats:    Mein verschwundener Gürtel (nein er ist immer noch nicht aufgetaucht)
Erkenntnis des Monats:    Einmal Elternbeirat - Immer Elternbeirat
Leidenschaft des Monats:   Sohnemann auf dem Fussballplatz anfeuern

Stimmungsbarometer:   etwas getrübt durch Rückenprobleme und eine saftige Erkältung

Foto des Monats:



"Mama, wenn ich es schaffe Excalibur herauszuziehen werd ich dann König???"

Vorschau auf Oktober: Recht beschaulich wird er werden. Größeres haben wir nicht vor.  In 2 Wochen werde ich 40 a ;-) und werde mit ein paar lieben Freunden feiern. Und vielleicht steht ein Kurzausflug nach Südtirol auf dem Programm um uns mit Speck etc. wieder einzudecken.

Über mich 02.10.2011, 21.37 | PL

~Das war mein August~

Ich bin ziemlich lädiert in den September gestartet. Letzte Woche ist mir was ins Kreuz geschossen und ich konnte mich nur unter starken Schmerzen bewegen. Hab mehrere Termine abgesagt, darunter unsere geliebte italienische Woche und eine internette Begegnung und mich mit Schmerztabletten und Wärmflasche ins Bett begeben. Denn ich wollte doch für unseren Trip nach Paris ins Euro-Disney wieder einigermaßen fit sein. Doch 10 Stunden einfache Fahrt, stundenlang auf den Beinen und diverse Achterbahnen waren meinem Rücken nicht wirklich zuträglich. Ich leide weiter. Ansonsten waren die drei Tage wunderschön, ich werde bestimmt noch Bilder zeigen.

Aber vorher noch schnell den August 2011 abhaken ;-)

Wort/Satz des Monats:
        gugel - nagte Frauen

Wetter:       logo, kaum haben die bayrischen Kinder Sommerferien wirds Wetter schlecht, das kennen wir ja schon - aber dennoch konnten wir uns noch über einige Tage sehr heisses und sehr sommerliches Badewetter freuen

Geburtstage:     mein lieber Schatz

Buch des Monats:     Interview mit einem Vampir - Anne Rice (Hörbuch)
Film des Monats:      ist mir nix nachhaltig in Erinnerung geblieben
Musik/CD des Monats:   Adele - Set fire to the rain

Person des Monats (negativ o. positiv):    Familie Waldspecht als Topgastgeber bei einem gelungenen Sommerfest

Friseurtermin:       meine Haarexpertin weilt leider noch im Urlaub - ich hätte einen Schnitt mehr wie nötig *gg*
Arzttermin:           nein

Getränke:            Aperol-Sprizz in feuchten Mengen *gg*
Essen:                 Von Freunden selbst geangelte und gegrillte Lachsforelle

Schönstes Erlebnis:      Unser Badetag am Starnberger See 
Schlimmstes Erlebnis:    Die Not-OP von Schwiegermama
Lustiges Erlebnis:           Die Autofahrt mit den bayerischen Mädels

Ärgernis des Monats:    der unverschuldete Unfall und der Ärger mit dem Unfallgegner 
Erkenntnis des Monats:    meine Menschenkenntnis lässt mich selten im Stich
Leidenschaft des Monats:   gegen Sohnemann beim Monopoly verlieren (ich glaub der klaut sich immer heimlich die 10000 Scheine aus der Bank *gg*)

Stimmungsbarometer:   überwiegend positiv

Foto des Monats:



Mein Großer hat seinen kleinen Cousin sehr lieb

Vorschau auf September: Ein großes Highlight haben wir mit dem Besuch des Euro-Disney-Parks in Paris ja schon hinter uns gebracht, der Rest des Monats ist da doch etwas verhaltener ;-) Morgen geht mein Urlaub zu Ende und am Dienstag geht die Schule wieder los. So spannend wie letztes Jahr wird das in der 2. Klasse natürlich nicht. Samstag nächste Woche heisst es wieder "O´zapft is" und da wird zum Weißwurschtfrühstück mit Bieranstich geladen ;-)

Und im >>>Fotoblog<<< find ich wieder Anschluss an Quizzys Geo-ABC - schaut doch mal rein

Über mich 08.09.2011, 23.07 | (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Juli~

Nun ist der Juli also auch vorbei und ich hab immer noch nicht wirklich zum Bloggen zurückgefunden. Wenngleich ich auch einige Fotoprojekte aufgeholt habe, so hab ich andere komplett vergessen. Das Julifoto für zwölf2011 existiert nicht, weil nicht geknipst :-(( Vergessen!!!! Ist mir auch noch nicht passiert. Alle anderen Projekte kann ich ja nachholen, aber eben dieses leider nicht.

Nachdem der Juli sowieso kein Juli war, hauen wir doch mal eben ein Ei drüber. Es kann ja nur besser werden. Den Monatsrückblick gibts aber dennoch ;-)


Wort/Satz des Monats:       "Sabine, wo bleibt das Duftspray???" - plärrte der Toilettenmann vom Wiesenmarkt quer durch die Damentoilette

Wetter:       Pulli, dicke Socken und kurz davor die Heizung anzudrehen - das nennt man dann wohl Sommer??????

Geburtstage:    Mein Schnäuzelchen, Frau Terragina, meine liebe Schwägerin und mein Neffe Moritz ist nun schon 1 Jahr alt

Buch des Monats:    Das Lied von Eis und Feuer 6: Die Königin der Drachen - George R.R. Martin
Film des Monats:       nichts was hier erwähnenswert wäre
Musik/CD des Monats:  Tiziano Ferro 

Person des Monats (negativ o. positiv):   Marcel Gleffe - der Held von Utoya

Friseurtermin:      nein - ich müsste aber ganz dringend da mal wieder hin *gg*
Arzttermin:           nein

Getränke:           Eiscafé für 8 SF am Lago Maggiore
Essen:                Bratheringsemmel

Schönstes Erlebnis:       Das Wiedersehen mit unseren Lieblingshessen auf dem Erbacher Wiesenmarkt
Schlimmstes Erlebnis:   Alpträume 
Lustiges Erlebnis:          mit Sohnemann in einem rasanten Fahrgeschäft

Ärgernis des Monats:       meine eigene Blödheit
Erkenntnis des Monats:    hormonelle Kontrazeptiva sind des Lustens Tod
Leidenschaft des Monats:   Musik und mein mp3-Player

Stimmungsbarometer:   dem Wetter angemessen *gg*

Foto des Monats:



Vorschau auf August: Morgen darf ich mich auf ein schönes Sommerfest bei Frau Waldspecht freuen - mit lieben Menschen die ich bereits kenne und ich freue mich auf viele die ich kennen lernen darf,  noch 2 Wochen muss ich arbeiten dann hab ich 3 Wochen Urlaub. Tagesausflüge sind geplant, die Liste reicht von Altmühltal Burg Prunn mit Falknerei, über Regensburg, Eibsee, Samnaun bis hin zu eventuell Venedig ;-) Was wir davon umsetzen oder was sich wettertechnisch umsetzen lässt wird sich zeigen.

Im >>>Fotoblog<<< gibts aktuell die Uhren No. 22 und No. 23 von Frau Waldspechts TICK TACK Projekt.

Über mich 05.08.2011, 22.21 | (11/11) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5039
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3