Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Freunde

~Endlich~

Foto entfernt

Endlich die heiß ersehnte eigene Dartscheibe.

Ein vollkommen überdachter Freisitzbalkon mit gut 14 qm ist dazu ja geradezu prädestiniert.

Und für die kalte Jahreszeit haben wir uns auch im Wohnzimmer für die gute Scheibe schon ein schönes Plätzchen ausgesucht.

Hach wie ich mich freue - und wir haben auch schon einige Spielchen heute Abend hinter uns, wenngleich ich bei meinem Großen so gut wie kaum eine Chance hab.
Den Spaß an der Freud vergällt mir des bestimmt nicht.

Morgen wird noch die Bierbankgarnitur aufgebaut und dann bin ich mal gespannt an langen Grillabenden was Freunde und Familie beim Darten so auf dem Kasten haben.

Ach ja - und Sohnemann hat auf dem Volksfest eine Kinderdartscheibe gewonnen, die wird natürlich noch in kindgerechter Höhe neben der großen Scheibe angebracht. ;-)
Vielleicht wird ja hier noch ein zweiter Phil Taylor entdeckt. *lach*

Über mich 04.06.2007, 21.41 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Richtig gemütlich~

wars heute Abend!!

Wir drei Mädels, mein Mann und zwei Kids auf dem Küchenfussboden sitzend, Weinchen getrunken und geratscht!! Schee wars!!!!

Ja - wir haben uns das verdient!!

Die zwei treuen Seelen kamen heute nachmittag und zu dritt haben wir die Küche auf Hochglanz poliert!! Ich glaub, ich nehm die Auktion bei ebay zurück und behalt sie selber!! So schön war die noch NIE!! ;-)

Und eine von den treuen Seelen hatte heut auch noch Geburtstag. Und putzt bei mir die Küch - verrücktes Huhn!! Vielen Dank nochmal!!!

Den Rest vom Wein verleib ich mir gerade ein und morgen gehts weiter. Erst mal den definitiven letzten Arbeitstag in Hessen von zuhause aus wuppen und dann ran an die Kartons!!

Ja ich bin sentimental, ein bisserl wehmütig, ein bisserl hocherfreut. Ein bisserl keine Ahnung! Ein bisserl Ausnahmezustand! Ich bin wie ich bin!! Ich werd 37 dieses Jahr und ich werd mich nimmer ändern! Und ich bin glücklich dass es Menschen gibt die mich so nehmen wie ich bin! Und von daher kann ich so verkehrt nicht sein!!! ;-)


Über mich 17.05.2007, 23.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Lausig kalt~

ist mir!!
Selbst schuld!

Der Abschied im Büro, im Sommerkleid! Ja noch kein Thema! Da wars warm!

Und sie wollten uns nicht loslassen! Tränen flossen! Und irgendwann mussten wir uns loseisen, denn Sohnemann hat gewartet im Kindergarten! 15 Minuten zu spät, das gabs noch nie! Peinlich! Sehr Peinlich!!!

Und dann kam nochmal ein Anruf aus der Kollegenschaft! Danke - vielen Dank! hats geheissen....

Nein, WIR haben zu danken!!!!

Für diesen unvergesslichen Abschied! Für diese tolle Rede unserer Chefs!! Für diese tollen Geschenke, für diese tollen Blumen! Für das Geld das für uns gesammelt wurde!!

Ihr habt uns wirklich mehr wie überrascht! Wir waren und sind sehr gerührt!

Und wenn es heisst ihr habt 2 der besten Kräfte verloren, dann macht mich das erst mal sehr verlegen, aber unterm Strich stimmts und ich hoffe und wünsche Euch Ihr könnt das schnellstmöglich ausgleichen.

Tja und nahtlos daran wollten wir auf den Polterabend eines Freundes.

Wollten! Wenn der Weg nicht über den Kiosk und eine Partie Dart geführt hätte. Aber somit haben wir mal eine Runde Dart für uns entschieden und zum anderen bis Montag mindestens 30 Umzugskartons für lau gesichert ;-) Italiener und Löwen sind halt doch mit die Besten! Danke an Euch!!!

Der Polterabend war sehr schön!! Aber leider für mich auch sehr kalt! Im dünnen Sommerkleidchen! Wie gesagt, im Büro war das in Ordnung! Bis eben hab ichs ausgehalten und dann?....ging nix mehr.

Eiszapfenfinger schreiben hier und dann geh ich ins Bett und wärm mich auf!!!

Gute Nacht Allerseits!!!

Über mich 16.05.2007, 23.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Verhext~

ist der Tag heute, und das liegt vermutlich nicht daran dass heute Walpurgisnacht ist.

Meine beiden liebsten Freundinnen haben mir heute beide schlechte Nachrichten übermittelt. Und ich sitz hier und kann nicht wirklich viel tun. Aber seid gewiss dass ich an Euch denke und jederzeit für Euch da bin wenn ihr mich braucht.

Und meine ehemals beste Freundin hat heute Geburtstag. Mittlerweile nun der vierte an dem ich nicht teilhaben werde. Leben heisst Veränderung, Freundschaft kann man nicht erzwingen, und man muss es meist so nehmen wie es kommt.
Vielleicht spürt sie ja dass ich an sie denke.

Das Leben nimmt manchmal schon merkwürdige Wege.

Über mich 30.04.2007, 13.01 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Dies und Das~

Na was ein Glück gings mit den Temperaturen heute Nacht mal ordentlich nach unten und die Wohnung konnte sich auf ein erträgliches Mass abkühlen.
Jetzt kann ich auch wieder am Computer sitzen ohne dass mir die Brühe läuft. Also darum war es am Wochenende hier so still. ;-)

Heute sind die letzten 3 Arbeitswochen in Hessen angebrochen. In 3 1/2 Wochen soll der Umzug von statten gehen in eine neue Wohnung die wir ja noch gar nicht haben ;-)
Am Wochenende gehts auf Wohnungsexkursion. Zwei Objekte stehen zur Besichtigung an, und wir hoffen noch auf das dritte. Jene Wohnung die der nette Herr gerne verkauft hätte, die hoffentlich zu unseren Gunsten nicht verkauft werden kann. Noch kam zum Glück kein Anruf mit einer Absage.
Eine von diesen wirds dann wohl werden denn neue Angebote haben sich nicht hervorgetan.

Aber vorher will diese Woche noch einiges erledigt werden. Morgen kommt Schwiegermutter und wir werden lecker Spargel essen gehen direkt beim Anbauer.

Am Mittwoch kommt eine liebe Freundin zu Besuch, die ich vermutlich vorm Umzug das letzte Mal sehen werde, da gibts einiges zum Reden.
Das Abschlußgespräch mit meiner Ärztin steht an, vielleicht kann sie mir ein wenig zusammenschreiben damit sich ein neuer Kollege schneller zurechtfindet.

Donnerstag vormittag wird der Sperrmüll rausgestellt. Die Küchenzeile hoffe ich bei ebay loszuwerden, auf Hochglanz poliert und fotografiert ist sie nun schon.

Und ich wollte noch diese Woche mit dem Entrümpeln des Wohnzimmerschranks beginnen, vielleicht fällt ja hier auch noch einiges unter die Kategorie ebay.

Yepp, es gibt einiges zu tun - packen wir´s an.

Einen schönen Wochenstart und Brückentag. Na welche Brücke wird denn heute geehrt?? ;-)


Über mich 30.04.2007, 10.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Ostern~

ist wieder vorbei, unser Besuch wieder gut in Bayern angekommen, der Alltag hat uns wieder.

Nein nicht ganz, heute ist noch ein superleckeres Osternest eingetroffen. Der Mühldorfer Osterhase hatte einen weiten Weg, aber so hält unsere Osterfreude noch ein bisserl länger an ;-)
Hab vielen Dank meine Süsse, es war binnen kurzer Zeit nur noch halb so voll ;-)
Schoko = Nervennahrung, kann ich im Moment sehr gut brauchen, wenngleich die Rubrik Kampf den Kilos hier noch ein wenig ruht. *gg*

Foto entfernt
Unser Osterstrauss mit selbstbemalten Eierchen

Wir haben es uns die Tage wahrlich gut gehen lassen. Am Karfreitag der leckere Fisch mit Kartoffelsalat. Am Karsamstag waren wir aushäusig. In Darmstadt beim Mongolischen Grill. In der Speisekarte begrüßte uns folgender Spruch:

Völlerei ist keine Sünde, weggeworfenes Essen schon.
(Asiatisches Sprichwort)

Danach haben wir uns wohl unbewußt gerichtet. 3 vollbeladene Teller vom Buffet und vom Grill bis auf das letzte Gäbelchen brav verputzt. Es war sooo lecker, und ich hätte gerne noch mehr verspeist, aber es ging ......... gar nix mehr.

Somit wurde aus unserem Ostersonntagsbrunch ein mehr oder weniger durchschnittliches Frühstück, denn wir waren alle noch gesättigt vom Vorabend. *gg*

Unser Büro liegt unmittelbar neben diesem mongolischen Restaurant und mangels Kantine gehen viele Kollegen mittags dort zum Buffetessen. So manch einer schafft 3 und mehr Teller. Ich frag mich wirklich wie machen die das?? Danach bräuchte ich nur noch ein Bett, aber an Arbeiten wäre nicht mehr zu denken. ;-)

Unser Ausflug am Ostersonntag führte uns in den Vogelpark nach Biebesheim. Ganz besonders gefreut hab ich mich hier über die vielen Storchennester in denen reges Treiben herrschte.

Wunderschön anzuschauen waren die Pfauen die sich frei in der ganzen Anlage bewegen konnten. Blaue Pfauen, Ährenträgerpfauen und Blaugefleckte Pfauen, die mich spontan an König Ludwig den II. erinnerten. Und es sollte mir nicht gelingen von den flinken Vögelchen ein brauchbares Photo zu machen. Naja, eines davon kann man wohl durchgehen lassen auch wenn die Schwanzfedern nicht komplett drauf sind.

Foto entfernt

Interessant auch die Familie Vogel Strauss. Auch hier lagen schon 3 Eierchen Eier rum und was ich noch nicht wusste - beim Strauss brütet der Vogelmann. Geknipst habe ich auch hier, doch kaum hat die Kamera ausgelöst war Vogelstraussens Kopf wieder irgendwo bloß nicht auf dem Photo. *grmpf neue Kamera will* Nur der brütende werdende Straussenpapa hat still gehalten.

Foto entfernt

Den Abend haben wir beim Osterfeuer im Dorf ausklingen lassen. Hunger hatte immer noch keiner so wirklich und so gabs einfach nur ein Würsterl und eine Semmel. Durst hatten wir da schon mehr ;-)

Foto entfernt

Über mich 11.04.2007, 14.32 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Die Woche~

ist rum und ich bin mal wieder nicht zum Schreiben gekommen.

Doch -einen Beitrag- meine Wut musste raus. *gg* Sie ist mittlerweile einigermassen verflogen, aber wenn ich an den Kerl denken muss, keimt sie unmittelbar wieder auf. Ich könnte.....*grmpf*

Unsere Feier war wirklich sehr sehr schön. Um 5 Uhr morgens lagen wir schon erst im Bett. So war das eigentlich gar nicht geplant. Denn wir hatten permanent das Handy auf unserem Tisch liegen um loszutigern wenns klingelt. Aber Sohnemann hatte irgendwann den Dienst quittiert und hat genau das gemacht was er unter keinen Umständen wollte. "Mama, ich nicht schlafe dort" *gg*
Der Nachteil: Um 8:40 Uhr klingelte hier das Telefon. Meine Bekannte die sich erkundigte was Tizian aufgrund seiner Allergien denn frühstücken darf. War ja so gar nicht geplant. ;-)
Knapp 4 Stunden Schlaf ist nicht wirklich viel nach durchzechter Nacht. *aua*

Sohnemann abgeholt und verköstigt und dann bin ich wieder losgezogen. Meiner lieben Freundin ist der Scheibenwischer kaputt gegangen und bei Dauerregen fährt es sich da nicht so gut mit dem Autole. Also bin ich eingesprungen und habe Ihren weitgereisten Geburtstagsbesuch zum Bahnhof gefahren. Eine Vorarlbergerin die seit Jahren in Zürich wohnt und arbeitet. Eine superinteressante und liebe Person mit der ich mich sehr gerne noch viiiiiiel länger unterhalten hätte. Und nicht nur über Sri Lanka und ayurvedische Zahnpasta. *gg*

Und eigentlich wollte ich nach dem Beförderungsdienst in die Wanne und danach wieder ins Bett, aber ich habe mich spontan und todmüde entschieden meiner Freundin beim Ausräumen und Putzen der Grillhütte zu helfen. Bis Abends waren wir am Werkeln und danach war ich nicht nur todmüde sondern scheintot. Und der Sonntag so gut wie rum.

Ansonsten gibts es bis auf nervenaufreibende private Überlegungen und Hin und Her nichts spektakuläres zu berichten.

Ach ja, bis auf die gute Frau aus der Apotheke. Ihr erinnert Euch??

Sie hatte auf eines der Medikamente eine Aufkleber gepappt mit der Notiz wie diese Tabletten einzunehmen sind. 1-1-1. Sprich morgens, mittags, abends jeweils ein Pillchen. Auf dem Rezept stand aber 1x1. Leider ist mir dieser Unterschied erst nach 5 Tagen aufgefallen. Der HNO-Arzt hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und meinte nur, Jessas, das ist die Dosis für 12 Jährige. Das ist eine absolute Überdosierung und kann einen Neurodermitisschub auslösen.

Mein Sohn ist 3, leidet unter Neurodermits und hat eben einen neuen Schub.

Ich frage mich: Frau Apothekerin, WER hat hier WAS verbummelt?????


Und ich muss doch unbedingt noch erwähnen dass ich am Abend mein Dirndl trug.
Meine Freundin hatte Besuch aus Rosenheim. Und als waschechter Bayer wollt er doch in Tracht auf der Feier erscheinen. Fühlte sich aber unter all den Hessen doch nicht so wohl in seiner Haut. *gg*
Somit war für die Feier meine Klamottensuche erledigt und ich erklärte mich spontan solidarisch.
Wir Bayern müssen schließlich zusammenhalten. Jawoll!!

Über mich 24.03.2007, 22.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Ein Dankeschön~

möcht ich sagen für die vielen lieben Worte und die lieben Mails.

Ich hab mich wieder ein bisserl berappelt. Die Sorgen sind zwar nicht weniger groß, aber ich schaffs doch immer wieder mich aus dem Sumpf an den eigenen Haaren ein wenig rauszuziehen. Die Lähmung ist weitgehenst von mir abgefallen und ich kann meinen Tagesablauf routiniert erledigen.

Ich bin wenig online zur Zeit, das surfen und auch das bloggen können mich momentan nicht locken. Ich bin, was das betrifft, ein wenig lustlos. Auch das wird wieder kommen, ich kenn mich doch ;-)

Derzeit konzentriere ich mich fast gänzlich auf den kommenden Samstag. Zum Geburtstag unseres Sprösslings wird die Bude hier gesteckt voll sein und es gibt noch einiges vorzubereiten und zu organisieren.
Und Vorfreude keimt in mir auf. Nicht zuletzt wegen des heimatlichen Besuches!

Und Süsse, es tut so gut eine Freundin wie Dich zu haben!

Über mich 16.01.2007, 14.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Lüüüp~

Ich Dich auch, Süsse!

DANKE!!

Über mich 11.01.2007, 20.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Alles unterwegs~

jedenfalls Jenes was Unterwegs zu sein hat ;-)

Die Weihnachtskarten sind eingeworfen. Die Päckchen für die Lieben hier vor Ort sind verteilt. Bis auf eines, und das wird morgen übergeben.
Und die Pakete in meine Heimat sind unterwegs. Eines ist davon heute schon angekommen *puh*, und somit hab ich die Hoffnung auch das zweite möge morgen oder spätestens Samstag sein Ziel erreicht haben. Ich bitte herzlich um Rückmeldung ;-)

Nur die Geschenke für meinen Liebsten sind bislang hier noch nicht angekommen. Aber er hat sich ja eh NIX gewünscht *gg*

Der Rest wird in aller Ruhe und viel Hingabe in den noch verbleibenden Stunden verpackt.

Wenn ich nicht wieder von meiner Megamüdigkeit übermannt werde. Der Hauptgrund warum ich momentan kaum was schreibe hier. Madame liegen im Bett und schlafen ;-)
Ich bitte vielmals um Verzeihung, aber es überkommt mich einfach und meine Versuche mich zu wehren blieben erfolglos.

Und ich hätte doch noch so viel zu erzählen.

- Die Weihnachtsfeier im Büro (schon eine Woche ist es her)

- Mein lieber Wochenendbesuch aus Bayern (auch fast eine Woche schon wieder weg *schnief*)

- Das vermutlich letze Weihnachten einer wunderbaren Frau (leider ein ernstes und sehr trauriges Thema)


Über mich 21.12.2006, 22.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 9056
ø pro Eintrag: 5,2
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4454
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3