Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Freunde

~Abnehmen/Zunehmen~

Das hessische Wochenende ging leider viel zu schnell vorüber. Es war sehr schön die Lieben nach rund 9 Monaten wieder zu sehen. Leider war ich selbst noch nicht so sehr auf dem Damm als dass ich mich Ihnen in meiner gewohnt liebenswürdigen Art hätte widmen können. Und nach einem sonntäglichen Weißwurschtfrühstück stand auch schon wieder die Rückfahrt an. Aber wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Nachdem nun keine weiteren kulinarischen Verführungen anstehen, können wir uns ja die nächsten 2 Wochen ganz und gar unserer Kohlsuppe widmen. Mama und ich werden abwechselnd diverse Rezepte ausprobieren und dann schauen wir mal ob das eine oder andere Pfund schwindet.

Ich möchte schmäler werden, die DesignBlogs sind breiter geworden. Ich hab das gleich mal mit einem neuen Design versucht umzusetzen und bin mir noch nicht so im Klaren ob mir das nun besser gefällt. Die Möglichkeit größere Bilder einzufügen ist natürlich verlockend, aber das breite Textfeld irritiert mich noch. Wahrscheinlich wie Alles auch dieses eine Frage der Gewohnheit.
Die neue Option die Beiträge zu teilen find ich für mich persönlich eine feine Sache, wenn ich nämlich mal wieder nicht auf den Punkt komme und schreibe und schreibe. So rutschen die älteren Beiträge nicht ganz so weit nach unten ;-)

Einen einzelnen Beitrag per Passwort zu schützen und somit nur einer erlauchten Leserschaft zuteil werden lassen? Eine witzige Spielerei, die ich aber kaum einsetzen werde, da ich niemanden aussperren möchte. Ich denke wenn mir etwas unter den Nägeln brennt, das nicht für Jedermanns Augen bestimmt ist, werd ichs einfach brennen lassen.

Ausgesperrt bin ich allerdings von allen myblogs. Ich kann Euch leider seit geraumer Zeit nicht besuchen!

Über mich 11.03.2008, 08.45 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Erbarme~

zu spät

die Hesse komme!!

Vielmehr, die Hesse sind schon da!

Spät eingetrudelt werden sie jetzt noch in ihrem bayrischen Dorfwirtschaftsbettchen schlummern bis wir sie im Lauf des Vormittags dann zu Gesicht bekommen!

Des wird heute garantiert ein langer Abend! Wir haben uns seit Mai nicht mehr gesehen und haben bestimmt viiiiiiiiiiiiel zu erzählen!!

Über mich 08.03.2008, 07.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Veränderungen-Neuigkeiten-Dies&Das-Überhaupt&Sowieso~

Veränderungen jedwelcher Art machen mich immer fürchterlich nervös und bringen in mir einiges in Aufruhr, ob jene mich nun direkt betreffen oder aber auch nur indirekt durch meine Liebsten.

Und die Zeichen stehen auf Veränderung. Ganz eindeutig! In welche Richtung das Ganze zielen wird, ist vermutlich allen Beteiligten noch etwas unklar, aber man kann die Spannung förmlich spüren!

Leben bedeutet Veränderung - Leben verändert sich immer und ständig. Und wir damit!
Das muss ich mir immer vor Augen führen, um mit solchen Situationen einigermaßen umgehen zu können!

Auch wenn ein Pärchen sich nach vielen Jahren trennt, stellt das eine Veränderung dar. Ein trauriges aber vorhersehbares Ende! Den einen Teil davon kenn ich seit 20 Jahren, und ich habe beide schätzen und lieben gelernt! Unvorstellbar dass in Zukunft nur noch ein Teil der beiden bei Ereignissen und Feiern zugegen sein wird, aber auch nicht anders vorstellbar für die Beiden. Für mich ändert sich nur bedingt etwas, dennoch komm ich schlecht damit klar!

Und da sind die positiven Veränderungen im Leben, jene welche so überraschend sind dass man sie kaum glauben möcht. Zwei Menschen die sich lange kennen und zwei vollkommen konträre Lebensstile gepflegt haben, gehen nun den weiteren Weg gemeinsam. Und ich freu mich so sehr, für Beide! Ich wünsch Euch alles Glück der Erde!

Eine kleine Veränderung, nämlich im Terminplaner: Der tschechische Abend muss wegen Indisponiertheit des Küchenchefs um eine Woche verschoben werden!
Aber wenn ich sowas früh genug weiß, komm ich mit solchen (Ver)änderungen gut klar ;-)

Weniger eine Veränderung als vielmehr eine Tatsache: Am Sonntag gehts zum Circus Krone! Hach ich freu mich, und ganz speziell auf Sohnemanns Augen. Das wird sein erster Circusbesuch!

Ich habe den Unterschied zwischen Erbe und Vermächtnis gelernt und hoffe mit diesem Wissen jemanden eine große Freude zu machen!

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Denn Anfang März wird es einen Auszug aus Ägypten Hessen geben. Halb Hessen wird im wunderschönen Alpenvorland einbrechen. Halb Hessen? Na fast! ;-) Immerhin werden 7 Ex-Kollegen und Freunde die drei verrückten Bianchis im neuen Domizil besuchen. Das gibt ein großes Hallo und ein schönes Wiedersehen - und dann wird gefeiert bis die Bierbank kracht ;-).
Und bis dahin gibts natürlich noch einiges zu organisieren!


Über mich 12.02.2008, 21.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Der letzte Blogeintrag~

für dieses Jahr!!

Es schneit! Grosse dicke weisse Flocken! *Freudentanz*
Mein Grosser hats vorhergesagt!! Vielleicht sollt ich daraus Kapital schlagen und die Haushaltskasse 2008 ein wenig aufbessern und ihn als Wetterfrosch vermieten? *gg*

Wir freuen uns auf heute Abend. Eine kleine und feine Runde wird das geben, überschaubar mit 12 10 Personen. (2 haben leider soeben krankheitsbedingt absagen müssen)
Sohnemann darf wieder aufbleiben, mal sehen wie lange er diesmal durchhält.

Und weil die lieben Leuts bestimmt jede Menge Appetit mitbringen werden, werde ich jetzt gleich mal in die Küche entschwinden und so einiges fürs Sylvesterbüffet vorbereiten.

Das "Highlight-des Jahres 2007-Stöckchen"

Vor ein paar Jahren hat mein Schatz den Brauch bei uns eingeführt in der Sylvesterrunde abzufragen welche 3 Höhepunkte man im vergangenen Jahr hatte.

Und weil bestimmt auch heute Abend wieder dieser Moment kommen wird, hab ich mir im Vorfeld schon so meine Gedanken gemacht. 2007 war ja fast eine Aneinanderreihung von Höhepunkten, zumindestens für einen kurzen Zeitraum, und so sollte schon genau überlegt werden was die 3 ergreifendsten Momente waren.

1. Höhepunkt: Der Anruf Ende März meines damalig zukünftigen Cheffes, das wir beide nach München versetzt werden und unser Bayerntraum damit Wirklichkeit werden würde

2. Höhepunkt: Der Auszug aus Ägypten Hessen und der Einzug in Bayern. Diese vielen helfenden Hände, dieses Chaos das sich oft in Wohlgefallen auflöste, die vielen Tränen der in Hessen Verbleibenden, die Freudentränen der uns in hier Empfangenen. Ich war eins ums andere von vielen überrascht und sehr erfreut.

3. Höhepunkt: Als mir meine beste Freundin verkündete, dass sie schwanger ist.

Was waren Eure Höhepunkte 2007??


Sylvester 1974

Verbleibt mir jetzt nur noch einen guten Rutsch ins Jahr 2008 zu wünschen, viel Liebe, Glück, Erfolg und vor Allem Gesundheit mögen Eure Wegbegleiter im neuen Jahr sein.

Wir lesen uns nächstes Jahr dann wieder ;-)

Über mich 31.12.2007, 10.17 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Schönen Sonntag~

Unser Südtiroler hatte noch von uns allen einen schönen Abend beim Italiener gut. Und den schönen Abend haben wir uns gestern auch gemacht ;-) Es war lang, es war lecker, es war lustig.

Heute Abend gehts mit unserer kulinarischen Weltreise weiter nach Österreich. Ich bin sehr gespannt was uns da heute alles erwartet. Da ich ja für die Vorspeise zuständig bin hab ich mich für ein Supperl entschieden, mehr wird noch nicht verraten.

Von unserer winterlichen Pracht ist hier leider überhaupt nichts übrig geblieben. Der gestrige Regen hat alles säuberlich hinweggeschleckt. Als Entschädigung schiebt sich im Moment wenigstens die Sonne raus, und wenn man den Wetterfröschen Glauben schenken darf ist der nächste Schnee ja nicht weit.

Mein Auto-Missgeschick vom Dienstag hab ich meinem Grossen noch nicht gebeichtet, die Schmach sitzt zu tief *gg*, aber es hätte ihm gestern eigentlich selbst auffallen müssen, dass da großflächig der Lack und die Leisten fehlen. Der braucht eindeutig eine neue Brille, so blind kann man nicht sein *lach*. Aber das bestätigt mal wieder wieviel er mit Autos am Hut hat.

Euch allen einen schönen Sonntag!!


Über mich 25.11.2007, 09.14 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Schwimmen und nicht absaufen~

Eine arbeitsintensive Woche liegt hinter mir. Ich bin sozusagen in Arbeit geschwommen und fast in Papier ersoffen.

Ich brauchte heute dringend einen Ausgleich.

Wozu hab ich denn zum Geburtstag Karten fürs hiesige Hallenbad geschenkt bekommen?? Wenn ich sie nicht nutze?? Der innere Schweinehund?? Ja ja genau der *gg*

Ich hab ihn überlistet. Ok - es fiel mir nicht allzu schwer, denn meine beste Freundin (die Kartenschenkerin ;-) ) schwimmt wöchentlich, und nun schwimm ich wöchentlich mit.

Und ich konnts noch - das Schwimmen. Ich bin nicht untergegangen. Und - es hat mir sowas von gut getan.

Man wird bei all dem Stress wirklich allzu bequem und findet 1000 Ausreden, und ich bin wirklich froh und dankbar einen Anfang gefunden zu haben!!

Über mich 24.11.2007, 00.16 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Lebenszeichen~

Ja mich gibts noch, wenngleich derzeit mehr im Hintergrund.

Ich bin immer noch dabei mich von den Anstrengungen der letzten Woche zu erholen.

Essen, Essen, viiiiiel Essen
Trinken, Trinken, viiiiiiel Trinken
Arbeit, Arbeit, viiiiiiel Arbeit
+
wenig, sehr wenig Schlaf!!!

Aber die Feierlichkeiten sind fürs erste zum Glück vorbei und somit kann ich meine Flatulenzen kurieren und ein bisserl Schlaf nachholen. Zu Erzählen hätt ich auch so viel, mal sehen wie und wann ich dazu komm. Ich probier mein Bestes!

Zum Schreiben und Lesen bin ich überhaupt nicht gekommen. Ausserdem hab ich mir den Blog zerschossen und war auf Fehlersuche. Letztendlich hat unsere liebe Bea den Casus Knaxus gefunden, vielen Dank auch nochmal.

Und weil ich doch so gern herumbastle, wenngleich auch ohne jedes Talent *gg*; dachte ich mir so ein neues Design zum 2-jährigen tät mir gut gefallen.

Also - allen Unkenrufen zum Trotz, ich bin noch da.

Und jetzt sag ich: Gute Nacht! *winke*

Über mich 05.09.2007, 23.30 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~70 Jahr, schüttres Haar~

Den Refrain hätte ich ja bereits!

Aber der Rest macht mir Probleme!

Ein Gedicht für einen sehr lieben und junggebliebenen 70 Jährigen, auf den Text von Udo Jürgens 17 Jahr, Blondes Haar!

Ich wollte nächsten Samstag singen! Eben dieses Lied, eben zum Geburtstag eben jenes Mannes der mir ein Papa sein könnte, meiner Mutter ein liebender Mann ist, und dennoch gebunden ist. Nicht leicht alles! Mit Wortwahl vorsichtig umgehen um manchen Gast nicht zu vergraulen, sonst könnt ich vom Leder ziehen dass vor Lachen die Bude wackelt! Nun gut, die Hälfte wären Italiener, die würden vielleicht nicht alles verstehen ;-)
Ihm täts Spaß machen, das weiß ich!

Über mich 24.08.2007, 23.34 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Schön wars~

mein liebes Teufelsweib samt Racker gestern wieder gesehen und gedrückt zu haben.

Petrus hätte ich wohl nicht so drohen sollen, denn nach ca. 2 Stunden Aufenthalt in Hellabrunn war er nicht mehr so milde gestimmt und schickte uns kühles Nass von oben. (Hättest schon noch warten können bis wir am Auto gewesen wären)
Von da ab zogs uns auch irgendwie immer mehr Richtung Ausgang und letztendlich wars gut so, denn unsere beiden Räuber wurden zusehend müder und meiner dazu auch ein bisserl nölig.

Geschossene Fotos sind rar, ich war mehr damit beschäftigt meinen Sohn wieder einzusammeln. *gg* Aber ich hoffe doch aufs Teufelswesen dass ein paar in meinem Posteingang eintrudeln ;-)

Aber diese beiden Bilder möcht ich nicht vorenthalten, ich find´s einfach zu knuffig.

Foto entfernt

Foto entfernt

Das ideale Haustier. Man hat was zum knuffeln und bei Bedarf wird es zum Staubwischen eingeteilt. *gg*

Über mich 18.08.2007, 00.43 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Wieder auf dem Damm?~

(Eins Vorweg: T-Online geht mir mächtig auf den Zeiger! Wählt sich permanent neu ein und wenn ich vergesse meinen Beitrag vorher zu speichern oder zu kopieren, tja Pech gehabt)

Auf dem Damm? Halbwegs, bin auf dem besten Weg dazu!

Nachdem ich das am Montag verschriebene Antibiotikum eingenommen hatte gings erstmal kurioserweise so richtig bergab mit mir. Hohes Fieber, Gliederschmerzen und zu einfach gar nichts mehr fähig. Nachdem es auch am Dienstag kein Gramm besser war hab ich mir erlaubt mich im Büro krank zu melden. Streikbedingt fuhren frühmorgens eh noch keine Züge, kam mir insofern entgegen.

Den "freien" Tag hab ich zum Schlafen und Schwitzen genutzt. Und ausschließlich dazu. Mit dem Erfolg dass es mir Abends schon bedeutend besser ging, und ich beinahe schon wieder hätte Arien schmettern können ;-)

Gestern wäre es vielleicht vorteilhafter gewesen noch zuhause zu bleiben, aber ich hatte eine Verabredung mit einer Kollegin aus Hessen, die diese Woche zu einem Seminar in München weilt. Und absagen wollte ich ihr nicht.

Wir haben einen schönen Abend verbracht. Sie wollte unbedingt was zünftig bayrisches essen und wetterbedingt wollten wir auch nicht weit laufen. Somit führte uns der Weg zum Donisl und zum Krustenbraten mit Kartoffelknödel- und salat. Ein lecker Bierchen dabei und schöne Gespräche.
Im Hofbräuhaus saß der Rest aus ihrem Seminar mit denen sie sich noch verabredet hatte und Münchenunkundig bat sie mich sie zu begleiten.
Kaum aus´m Donisl raus kam das Wasser eimerweise vom Himmel runter und um nicht bis auf die Knochen nass zu werden hab ich mich auf ein Bierchen ins Hofbräuhaus überreden lassen. Das erste Mal in meinem Leben und auch fast noch freiwillig *gg*

Brennend interessieren würde mich ja auf wievielen Speicherkarten und Videofilmen diverser Japaner meine Visage wiederzuerkennen ist. Mein Lächeln und Winken in die ausländischen Kameras fand auf alle Fälle Begeisterung. *immernochlach*
Manchmal kann ich schon ziemlich albern sein.

Wenns Bier also wieder schmeckt könnt man annehmen ich wäre vollständig genesen?? Na ein bisserl fehlt mir noch zum Glück, aber das bekomm ich bis Samstag hoffentlich auch noch hin. Denn in Weilheim ist "Französische Woche" und da soll der Wein dann ja auch schmecken. *gg*

Über mich 05.07.2007, 21.18 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5065
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3