Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Freunde

~Ein herrlicher Tag~

war das heute. Und der erste von 3 Urlaubstagen.

Ich hatte mir frei genommen weil wir einige Vorbereitungen im Kindergarten für den Weihnachtsmarkt am Sonntag zu tätigen haben.

Heute morgen haben wir unsere selbstgesiedete Seife kunstvoll verpackt. Sie ist toll geworden, riecht herrlich, schaut zum Anbeissen aus und wird hoffentlich komplett am Sonntag zu Gunsten der Kindergartenkasse verkauft.

Und weil viele fleissige Helferchen am Werk waren, war nach 1 1/2 Stunden Alles verpackt und der angebrochene Tag lag vor mir.

1 knappes Stündchen mit Frau Teufelsweib telefoniert, kurz etwas gegessen. Und dann sind Mama und ich ganz spontan ausgeflogen.

Wisst ihr wo wir waren?  ;-)
Einen Spaziergang und dann Schaufensterbummel in der Innenstadt, ein leckerer Cappuccino in einem Straßencafé. Im Trachtenladen eben mal ein bisserl viel Geld los geworden für eine neue Lederhos´n und ein Trachtenhemd für Sohnemann. *gg* Bekommt er zu Weihnachten, er liebt es in Tracht zu laufen.




Mit Petrus muss ich allerdings ein bisserl schimpfen. Gut wir hatten strahlenden Sonnenschein bei bis zu 20 °C, einfach herrlich. Aber bitteschön, wir haben den 25. November. Am Sonntag haben wir Weihnachtsmarkt und ich hätte dann gerne meinen ersten Glühwein getrunken. Aber bei den Temperaturen ist mir ehrlich gesagt eher nach Strandbar mit Cocktail zumute.

Und heute nachmittag haben wir die vierte Sorte Plätzchen fertig gebacken. Schauen herrlich aus. Aber probieren?? Ich bin kein klitzekleines Bisschen in Weihnachtslaune, da können die schmecken wie sie wollen *gg*

Und heute Abend gehts weiter mit Weihnachtsgeschenken basteln. Wieder Fotokalender für die hessische Verwandtschaft ;-) Einer ist bereits fast fertig, vier habe ich noch vor mir.

Und noch 2 weitere volle Urlaubstage vor mir. Schön!!

Freitags gehts nach München zum Weihnachtsauslagenbummel.

Also bitte Petrus. Lass es kalt werden!!!!

Über mich 25.11.2009, 21.13 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Weihnachtswichtelwerbetrommel rühr~

Wichteln ist schon was Feines, und niemand weiß das besser als die vom Wichteln besessene Frau Teufelsweib, ihres Zeichens auch Oberweihnachtswichteline ;-)

Und damit alle anderen Wichtelnärrischen sich dieses Jahr ihrer Wichtellust hingeben können, hat der Wichtel-Blog das Licht der Internet-Welt erblickt.

weihnachtswichteln_300.jpg

Dort (Klick auf Banner) erfahrt ihr Alles Weitere über das Weihnachts-Wichteln und  könnt Euch anmelden.

Ich würde mich freuen wenn viele Wichtelbegeisterte zusammenkommen.

Ich hab mich schon angemeldet ;-)

Über mich 02.11.2009, 12.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Viel zu kurz das lange Wochenende~

denn wir sind ja schon seit Montagabend wieder zurück.

Aber es war einfach wieder herrlich.

Die Hinfahrt ging über den Reschenpass, denn ich wollte mal wieder den Altgrauner Kirchturm im Reschensee sehen und natürlich knipsen. 

Die Anfahrt nach Meran runter während der Obsternte ist immer wieder berrauschend. Obwohl ich es ja kenne, aber diese kilometerlangen Apfelplantagen mit ihren gelb, roten Farbtupfern entzückt mich immer wieder aufs Neue.

Nach einer kurzen Erfrischung und dem Auspacken in der Pension haben wir gleich nebenan liebe Freunde besucht. Und wie das in Südtirol so Brauch ist, sind wir mit Speck, Käse und selbstgekeltertem Rotwein aus dem eigenen Weinberg verwöhnt worden. Und so beim Geniessen und Ratschen und lauem Oktoberabend ist es doch recht spät geworden ;-)

Am nächsten Tag war der Ausflug ins Schloß Trauttmansdorff geplant. Das wollte ich schon soviele Jahre lang, aber irgendwie hats nie geklappt.

Einfach faszinierend dieser "schönste Garten Italiens". Auf 12 ha sind 80 verschiedenen Gartenlandschaften zu bewundern. 3 Stunden sind wir rummaschiert und haben lange nicht Alles gesehen. Auch die Ausstellungen im Schloß sind sehr sehenswert. Speziell die Tourismusgeschichte Südtirols hat es mir angetan. Und natürlich die Tour durch Sissis Gemächer während ihrer Aufenthalte im Schloß zwischen 1870 und 1889.

10,20 € Eintritt für Garten und Schloß finde ich absolut gerechtfertigt. Das Alles zu bepflanzen und zu erhalten ist aufwendig und kostspielig.

Auf alle Fälle weiß ich jetzt dass ich mich dort auch während einer der nächsten Frühlinge wieder finden werde, bei voller Blütenpracht.





z o o m


Anschließend gabs einen kleinen Imbiss in der Laubengasse und einen Spaziergang an der Promenade in Meran.

Abends haben wir uns mit der Schwester unseres Südtirolers in einer Jausenstation an der Weinstraße verabredet. Urig inmitten Apfelgärten und Weinbergen.




z o o m

Am Sonntag haben wir uns für einen Ausflug nach Schloss Tirol entschieden. Nach all den leckeren Völlereien hat uns ein bisserl Bewegung nichts geschadet. Auch wenn die Strecke nicht weit war, ein paar Höhenmeter wollten dennoch überwunden werden ;-)
Ein traumhafter Ausblick aufs Etschtal.




z o o m

Wir haben uns lange im Schloß aufgehalten und uns das Museum angesehen. Für die Vogelflugschau in der benachbarten Falknerei waren wir allerdings genau zum falschen Zeitpunkt vor Ort.
Abends waren wir bei unseren Freunden zum Essen eingeladen. Allerdings durfte dieser Abend nicht so feuchtfröhlich und lange dauern wie zuvor, denn die schöne Zeit ging ja leider viel zu schnell vorbei und Montag morgen war Abreise.

Allerdings nicht ohne vorher nochmal das Auto mächtig vollzupacken. Speck, Wurst, Käse, Getränke usw. .......... Ich hoffe das reicht auch alles aus um nächste Woche meinen Geburtstag oberhalb Innsbruck auf der Hüttn mit einer Südtiroler Speckbrotzeit zu verbringen ;-)

Und nach unserem obligatorischen Zwischenhalt am Brenner in der Terminusbar zu Hirtenmaccaroni gings dann auch leider schon wieder nach Hause.

Was mich einigermaßen versöhnlich stimmt - das Wetter hier ist weiterhin sommerlich. Heute mit 18 ° C nachts und nachmittags zeigte das Thermometer 31 ° C im Schatten. Ist das nicht herrlich???

Über mich 07.10.2009, 22.08 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Pfiat’ di~

Machs guad alter Südtiroler!!!

Vor 4 Tagen durften wir Dir noch zum Geburtstag gratulieren und hatten so viel Hoffnung. Jeder Tag nach 6 1/2 Wochen Koma brachte Fortschritte. Du hast so gelacht und hast uns damit soviel gegeben.

Du hast so gekämpft, aber nach dem neuen Zusammenbruch hattest Du keine Kraft mehr. Keine Kraft mehr zu kämpfen.

Ich hoffe und wünsche Dir so sehr von Herzen Du mögest da oben auf der Wolke sitzen, mit einem Glaserl Rotwein in der Hand, frei von Schmerzen und mit einem Lachen im Gesicht.

Mögest herunterschauen auf uns da unten die Dich so sehr vermissen. Die heute einen der liebenswertesten Menschen verloren haben die wir kennenlernen durften.

Machs guad alter Südtiroler!!!

Und nachad bleibts dabei?

Über mich 31.08.2009, 22.50 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Kurzes Update~

Viel Beiträge waren es ja nicht gerade mit denen ich Euch vergangene Woche beglückt habe *gg*
Aber die Zeit, die Zeit ;-) Und viel ereignet hat sich nicht wirklich was ich hätte berichten können. Die Woche wirds vorraussichtlich ähnlich verlaufen.

Unser Wochenende war zwar mal wieder viel zu kurz, aber sehr schön und entspannend.
Am Samstag durften wir bei Familie Teufelsweib den Geburtstag des kleinen Räubers feiern. Ein sehr kurzweiliger Nachmittag in sehr netter Gesellschaft. Dort kann man sich eigentlich nur wohlfühlen. Vielen Dank nochmal für die schönen Stunden und Eure Gastfreundschaft.
Der gestrige Sonntag war so ein richtiger Gammeltag. Am späteren Nachmittag konnten wir uns aber doch zu einem Spaziergang aufraffen und haben die Chance genutzt im benachbarten Dorf zu Fuß nochmal unser potentielles neues Haus anzuschauen.

Jawohl wir haben ein Objekt gefunden und sind alle sehr angetan.
Ein Einfamilienhaus am Ortsrand, Ortschild steht direkt am Haus *gg* Vorne nix, rechts nix, links nix, ausser Feldern und Bauernhöfe. Hab ja gesagt, Kuhdorf ;-)
Ein toller Bergblick. Mit knapp 800 qm ein großer Garten indem Sohnemann sich austoben kann. 6 schnuckelige Zimmer auf 145 qm. Dort kann man es sich sehr kuschelig einrichten.Wir haben am Freitag einen Lokaltermin mit dem Vermieter. Wenn nichts gravierendes passiert sollte das bereits in trockenen Tüchern sein.


Das wäre dann unser neuer Ausblick


Und das der Ausblick Richtung Norden

Mehr gibts dann wenn aus dem wäre ein IST geworden ist ;-)

Ach ja, meine SIM-Karte hat sich eingefunden. Sie lag unter einer Espressotasse auf der Untertasse. Heilige Ordnung!! Das freudige Wiedersehen war somit reiner Zufall.

Ich wünsche Euch eine schöne, stressfreie Woche!

Über mich 19.01.2009, 13.48 | (14/12) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Auf ein Neues~

Der ganze Spuk wieder vorbei!

Angekommen in 2009?!
Ja doch wir sind gut rübergerutscht im Kreise der Familie und unseren lieben hessischen Freunden die mittlerweile wieder gut zuhause angekommen sind. Nicht nur die Silvesternacht war lang. Auch die Nächte davor und danach. Man hat sich halt viel zu erzählen wenn man sich monatelang nicht gesehen hat. Schön wars!

Wir in Bayern haben ja heute Feiertag und somit noch eine Schonfrist mit den Heiligen Drei Königen bevor morgen dann wieder Normalität eintritt. Und es hat ja auch sein Gutes. Man wird in 2 Wochen Urlaub doch ganz schön träge *gg* Und die Waage hat auch mehr zu tragen. Nicht das ich mich draufgestellt hätte, ich bin ja nicht vergnügungssüchtig. Aber die Hosen sind in der Tat ein wenig knapper. ;-)


Meine Mama bekommt jedes Jahr Silvester einen Strauss weißer Tulpen. Weiß jemand wie diese Sorte heisst mit dem Fransenrand?

Auf ein Neues? Startschuss für einen unbefleckten Kalender? Setzt man sich deshalb zu Neujahr Vorsätze? Rauchen aufhören, ein paar Kilos abnehmen, mehr Sport? Vorsätze hab ich mir keine gesetzt. Aber ich hab Wünsche an mich selbst. Dinge zu akzeptieren die ich nicht ändern kann. Dinge anzugehen die ich vergangenes Jahr hab schleifen lassen. Versuchen die Kraft zu finden für Dinge die ich bewußt ändern kann. Mehr Freiräume schaffen indem ich meine Zeit noch besser zu organisieren lerne.

Und mich freuen auf Ereignisse die in diesem Jahr anstehen. Ein großer Wunsch von meiner Mama und mir ist es nach vielen Jahren mal wieder zum Carneval nach Venedig zu reisen. Mal sehen ob wir eine Busreise buchen können die sich zeitlich nicht mit dem Udo Jürgens Konzert beisst.
Im Mai/Juni gehts mit allen in den Böhmerwald zum Wandern.
Im Juli sind wir wieder in Erbach zum Wiesenmarkt. Südhessens größtes Volksfest.
Freilich wird das Hubert von Goisern Konzert in Benediktbeuern ein Höhepunkt sein.
Die Haussuche wird jetzt wieder mehr angekurbelt, über die Feiertage waren kaum Anzeigen zu finden. Und wegen eines bevorstehenden Umzugs (mein 14.?) wurde erst mal kein Urlaub geplant und gebucht.
Und natürlich geht auch unsere Kulinarische Weltreise weiter. Am Freitag sind wir in der Schweiz.

Auf ein Neues auch hier im Blog? Ich bleib die Alte und mit mir mein Blog *gg*
Ein neues Outfit war fällig, Weihnachten ist schließlich vorbei.
Eine Schneeflocke macht noch keinen Winter. Überall in Deutschland vernimmt man Meldungen von Schneemassen. Hier hat er sich bislang noch nicht blicken lassen, aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Und deshalb mal wieder im Header mein heissgeliebter Rodler.

Ausserdem musste ich vor kurzem feststellen dass meine Seite "Über mich" hoffnungslos veraltet war. Wer mich nicht kennt musste davon ausgehen dass ich mich immer noch im hessischen Exil befinde. Ich hab es jetzt doch geschafft sie nach 1 1/2 Jahren zu aktualisieren *gg*

Viele Bücher hab ich letztes Jahr gelesen, wenige hab ich hier erwähnt. Das soll dieses Jahr anders werden. Mein SUB ist hoch, mal sehen wie weit ich mit meinem Vorhaben komme.

Ein weiteres Vorhaben. p5209_021.png
Auf vielen Blogs hab ich letztes Jahr Fotos zu diesem Projekt sehen dürfen und war ganz begeistert von dieser Aktion jede Woche zu einem neuen Thema seine Ideen fotografisch umzusetzen. Beinahe hätte ich den Startschuss verpennt, aber ich bin mit dabei.

Ansonsten freu ich mich auf ein weiteres Jahr Austausch mit Euch. Es macht mir nach wie vor viel Spaß ein Teil dieser Bloggergemeinschaft zu sein und möchte Euch danken für Eure Treue.

In 365 Tagen passieren leider auch Dinge die niemand wirklich braucht, die sich aber leider dennoch ereignen. Ich hoffe natürlich inständig dass der Unfall meiner Schwester für dieses Jahr das letzte Ereignis in dieser Rubrik war. Gott sei Dank nur Blechschaden, Schwesterherz und Hundis unversehrt.

Die Rubrik Missgeschicke ist für meinereiner ja wie geschaffen *gg* Logo dass ich das erste gleich für mich verzeichnen kann. Oder hat sich schon mal jemand mit Duschcreme eingeschmiert in der Annahme man pflege seinen Körper mit Bodylotion? Der Duft war prima, ich hatte mich nur ein wenig gewundert warum sie sich so schwer verreiben lässt und warum sie so klebt. Nachdem ich tags darauf eine krebsrote juckende Haut hatte, hab ich dann doch mal einen Blick auf die Flasche gewagt und war im Bilde *gg*

Über mich 06.01.2009, 14.04 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Einen schönen zweiten Advent~

wünsche ich Euch!!

Ich bin neugierig! Lasst mich Eure Adventskränze sehen! Dieser hier ist selbstgemacht, passend zur Couchfarbe *gg*



Ich melde mich ab bis nächste Woche! Wir fahren zur hessischen Verwandtschaft. Weihnachtsmärkte in Erbach, Michelstadt und Bad König stehen auf dem Programm, ausserdem die Geburtstagsfeier der Nichte. Nebenher noch Besuche aller umliegenden Verwandten *gg* Ein bisserl stressig wirds schon werden, nichts desto trotz freue ich mich natürlich die Hessen wieder zu sehen, speziell unsere 100 jährige Urli.

Und ein ganz herzliches Dankeschön an mein liebes Teufelsweib auch hier nochmal ganz öffentlich für diese wunderschöne Wichtelgeschenk. Du hast mir eine RIESENFREUDE gemacht und ich kann gar nicht oft genug Danke sagen!Zum Fotografieren hat mir die Zeit nicht mehr gereicht, aber Du und ich wissen ja wie´s ausschaut und was drin war ;-)
Freu mich nächste Woche aufs Tollwood! Bussi!

Über mich 05.12.2008, 10.28 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Ein perfekter Tag~

war das gestern!

Ein perfekter Tag! Ein perfekter Täufling! Perfekte Täuflingseltern! Eine perfekte Patin! Eine perfekte Zeremonie! Und natürlich perfekte Gäste ;-)

Die Sonne strahlte bis zur Dämmerung vom Himmel, es war wunderbar warm. Wie bestellt! Die Eltern strahlten um die Wette, und die Hauptperson hat nicht einen Mucks von sich gegeben und alles sehr aufmerksam verfolgt. 

Und an mich ging die Bitte doch eines meiner perfekten Fotos *hüstel* einzustellen. Klaro mach ich doch gerne, man strahlt ja schließlich förmlich mit wenn man Euch so sieht.


Nur die Hauptperson war pünktlich zu den Fotos eingeschlafen ;-)

Und morgen gibts ein Kontrastprogramm. 11. November um 11.11 Uhr werde ich der Eröffnung des Kölner Karnevals am Heumarkt beiwohnen, wenngleich auch nur am Fernseher ;-)

Spätnachmittag steht eine Hausbesichtigung an.

Und wenn es dann schon dunkel ist werden wir die Laternen erleuchten lassen und dem heiligen Martin gedenken und kräftig singen.

Nein, eine Martinsgans gibts morgen nicht ;-)

Über mich 10.11.2008, 22.59 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~DANKE!~

Ein ganz großes und herzliches DANKE an Euch alle für Eure zahlreichen Glückwünsche!

Ich wurde ja gestern förmlich überhäuft mit Wünschen - sei es als Kommentar, Mail, Postkarte, virtueller Grußkarte, telefonisch, als Gästebucheintrag. Selbst aus dem Ausland wurden keine Kosten und Mühen gescheut mir zu gratulieren. Über jeden einzelnen hab ich mich tierisch gefreut!!

Und heute Abend stehen dann meine persönlichen Gratulanten auf der Matte!

Und deshalb hab ich jetzt so ziemlich genau 6 Stunden Zeit um

- die Bude auf Vordermann zu bringen
- Einzukaufen/Speziell Getränke damit mir keiner verdurschtet
- die Bierbank ins Wohnzimmer zu stellen, sonst hamma keinen Platz
- selbige zu decken
- zu kochen, damit mir keiner verhungert
- und schließlich mich selbst noch zu waschen und anzuhübschen, damit keiner vor Schreck wieder nach Hause fährt ;-)

Und dann kann sie steigen - die Party ;-)



Ammersee letztes Wochenende

Euch allen wünsch ich dann schon mal ein schönes Wochenende, vielleicht haben wir ja mit dem Wetter annähernd Glück wie vergangenes. Ansonsten tragt die Sonne im Herzen ;-)

Über mich 17.10.2008, 12.46 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Die letzte Woche~

war auch zugleich unsere letzte Urlaubswoche. Nun, auch vorbei! Morgen hat uns der Arbeitsalltag wieder!

Und letzte Woche gabs hier nix zu Lesen denn
am Montag hab ich den halben Tag verschlafen, ich war wie erschlagen
am Dienstag hab ich den halben Tag verschlafen, ich war immer noch sooooo todmüde, ich musst mich erstmal wieder ans deutsche Klima anpassen ;-)
am Mittwoch galt es den Kühlschrank und die Vorratsschränke zu füllen und die Bude zu putzen denn wir hatten
am Donnerstag ganz lieben Besuch von unserer Teufelsfamilie
und am Freitag hatte der Beste aller Ehemänner Geburtstag - da geht man nicht online
Gestern am Samstag stand ich den halben Tag in der Küche, Kochen für die zum Geburtstag geladenen Gäste
tja und heute, Sonntag,  hab ich bis 12:30 Uhr geschlafen, denn die Feier ging bis in die frühen Morgenstunden *gg* und danach hab ich im Freien den schönen Tag genossen, denn ab morgen soll es ja mit dem Wetter rapide in den Keller gehen.

Ja und die restliche freie Zeit hat mir mal wieder mein Mann den PC streitig gemacht, schlimm ist das mit dem momentan, tztztz!!

Ein bisserl mit Fotobearbeitung und Reisebericht hab ich schon angefangen, kann sich nur noch um Wochen handeln bis ihr was zu lesen bzw. zu sehen bekommt! ;-)

Einen schönen Wochenanfang wünsch ich Euch!!

Über mich 01.09.2008, 00.15 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 10482
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4885
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3