Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Tägliches Einerlei~

~Der verlorene Gürtel/Ärger mit der Versicherung/Weihnachtsnaschereien/Fotoprojekte~

Vielen Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu meinem verlorenen Gürtel und Eure Daumendrücker. Ich sehe schon, solche Suchaktionen hat jeder schon mal hinter sich gebracht *gg*
Und nein - der Gürtel hat sich bislang noch nicht wieder eingefunden.   :-((
Einige von Euch haben Murphys Gesetz genannt - wenn ich mir einen neuen Gürtel kaufe, tauche der alte wieder auf?? Man sollte es ja eigentlich drauf ankommen lassen, aber noch scheue ich mich vor einem Neukauf ;-)



Das war vermutlich gestern das letzte FreiluftEis in dieser Saison???


In Sachen Versicherung scheinen die Ermittlungen nun endlich abgeschlossen zu sein. Ich glaubs aber erst wenn ich die Unterschriften habe und die Reparaturkosten übernommen wurden.
Ich hatte es im Monatsrückblick ja kurz angedeutet. Wir hatten vor ein paar Wochen einen unverschuldeten Unfall und die Unfallgegnerin war Alles andere wie kooperativ.
Wir hatten es plötzlich mit 2 Versicherungen, 2 Kennzeichen, 3 PKW´s und 2 Versicherungsnehmern zu tun. Und niemand fühlte sich zuständig oder kostenverantwortlich. Und das Alles nur weil man dem Irrtum erliegt in Zeiten von EDV ginge Alles schneller wie früher als man noch die guten alten Karteikarten hatte *gg*
Für mich war das unnötige Zeit, unnötige Kosten und vor allem unnötiger Ärger und Nerven. Vielleicht hätte ich das Alles schon frühzeitig einem Anwalt übergeben sollen? Aber ich bin ein friedliebender Mensch und scheue mich vor solchen Schritten.



Dafür dass er besser Fussball spielt wie radelt *gg* kann er doch mit einem 6. Platz in seiner Alterskategorie beim Hindernissparcour mehr wie zufrieden sein ;-) Die Knieschoner taten gute Dienste *lach*

Jedes Jahr liest man auf den Blogs die Entdeckungen von Weihnachtsgebäck und Naschereien in den Supermärkten früher. Die erste die heuer davon geschrieben hatte, und das bereits im August, war glaub ich die liebe Ocean?
Ich stelle mir dann immer die Frage: WER kauft das denn jetzt schon??
Bei uns galt immer die Tradition dass vor dem Totensonntag nichts davon ins Haus kommt. Auch mein Mann war da ganz vehement *gg*
Und wen musste ich am Samstag erwischen beim Dominosteine naschen????
*gg* Genau - meinen Göttergatten *gg* Er ließ sich gar nicht weiter in seinem Genuss stören und meinte nur: "Die Zeiten ändern sich eben. Und wenn ich im Dezember Dominosteine kaufen will, gibts wieder keine!"



Faszinierend wenn der Morgentau in den Spinnweben hängt

Ich musste soeben feststellen, dass ich bei Frau Waldspechts A+B=C Projekt ganz schön hinterher hinke. Ich bin die Buchstaben P, Q und R schuldig. Ich werde das heute Abend angehen, versprochen!

Beim Projekt zwölf2011 hab ich mittlerweile zwei Monatsfotos versäumt. Da das Motiv ja den Wandel im Jahresverlauf zeigen soll hat es wenig Sinn da noch dranzubleiben. Schade eigentlich, aber ich bin ja selbst schuld. Ich werde eventuell mit neuem Motiv nächstes Jahr neu einsteigen, oder für mich selbst - quasi ausser Konkurrenz. Wir werden sehen.

Beim Textur 2011 bin ich auf alle Fälle up to date. Meinen Septemberbeitrag gibts ganz frisch im >>>Fotoblog<<<.  Damit ich wenigstens mal ein Foto aus dem Eurodisney zeige ;-)

Über mich 26.09.2011, 12.43 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

~.......verzweifelt gesucht!!!!!~

Kennt ihr diesen vagen Zustand wenn man kurz davor ist an seinem eigenen Verstand zu zweifeln????

Konkret: Ich suche meinen Gürtel!! Meinen schönen braunen Ledergürtel mit der großen Silberschließe!! Und das seit über 2 Tagen!!

Ich dachte ich greife nach meiner Jeans die ich auf dem Sessel im Schlafzimmer liegend wähnte. Aber ich griff ins Nix. Die Jeans war nicht da, und somit auch nicht der Gürtel der an dieser Jeans hätte sein sollen. Also ab durchs ganze Haus auf der Suche nach der Jeans. Nix! Im Kopf läuft ein Film ab. Wo und wann hatte ich die Jeans das letzte Mal an? In meinem Köfferchen für Paris hatte ich sie eingepackt. Hatte ich sie im Hotel ausgepackt? Getragen hatte ich sie diese 3 Tage nämlich nicht, soviel weiß ich wenigstens. Also ausgepackt, nicht wieder eingepackt und liegen gelassen?? Nein kann nicht sein - wir haben das Hotelzimmer vor Abreise dreimal zu viert abgesucht!!!
Also zuhause weitergesucht. Heute habe ich die Jeans wiedergefunden *gg* Gewaschen und gebügelt im Kleiderschrank *lol* Da ist mir eingefallen, ich hatte nach dem Himbeerbrocken letzte Woche rote Flecken drauf und gab sie sofort in die Wäsche. Aber was hab ich mit dem Gürtel gemacht?? Abgenommen? War er wirklich an der Jeans???

Ich hab wirklich das ganze Haus durchsucht. An allen möglichen und unmöglichen Orten und Stellen nachgesehen. Unter den Betten, in der Garage, auf der Terrasse, in den Schränken, im Kühlschrank........

Schnief!! Ich will meinen Gürtel wiederhaben, mir rutschen die Hosen *gg*


Über mich 21.09.2011, 17.40 | (16/16) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Der Alltag hat mich wieder~

denn meine letzten Urlaubstage für dieses Jahr hab ich in Wien verbracht ;-) (und ich hab immer noch keine Fotos gezeigt)

Aber nichts desto Trotz hab ich die 3 freien Weihnachtstage sehr genossen im Kreise meiner Lieben.

Und mit das schönste Weihnachtsgeschenk kam ja von ganz oben. Hat es uns doch vor Weihnachten mit Regen und Sonne beinahe den kompletten Schnee weggeschleckt, hat es Heilig Abend morgens herrlich zum Schneien angefangen. Dicke weiße Flocken, und hat weit über 24 Stunden die Landschaft wieder in einen Wintertraum verwandelt.

Und das Christkind hat in einem kurzen Brief erklärt, sich nicht sicher zu sein, es noch rechtzeitig hier nach Polling zu schaffen. Es sei augenblicklich in Afrika und hätte Sohnemann dort aber nirgendwo vorgefunden ;-)

Hintergrund dieser Geschichte?? Unser freches Früchtchen hat den Pfarrer angeschwindelt, er könne nicht zum Gottesdienst an Heilig Abend kommen, da er mit der Familie in Afrika weilt. Dumm gelaufen, da doch gerade ein Mann der Kirche den besten Draht nach oben hat und solche wichtigen Informationen natürlich ans Christkind weiterleitet ;-)
Na es ist ja zum Glück nochmal Alles gut gegangen ;-)

Dafür gabs Strafarbeit - Papa auf dem Bob ziehen!!!  Das ist nicht so gut gegangen *lol*



Die nächste Stunde hat Papa dann den Sohnemann gezogen und es wurde ein toller Weihnachtsspaziergang durch eine verschneite Landschaft bei strahlendem Sonnenschein.

Über mich 27.12.2010, 21.42 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Heizung an~

So, vor 5 Minuten hab ich die Heizung in Betrieb genommen für diese Heizperiode.

Normalerweise wollt ich das stur nach Plan am 01.10. machen ;-) Aber meine Zehen sind gefühlte Eiszapfen!!!

Jetzt hoffe ich nur noch inständig, dass der Brenner mitspielt und uns nicht verlässt wie letztes Jahr!!

PS: Ich lebe im Übrigen noch ;-) Nur ich komme momentan hier zu gar nix!!

Über mich 28.09.2010, 18.59 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Daisy~

Wir hatten gestern Abend Eisregen.
Die Fahrt zum Theater war etwas abenteuerlich, aber rein wegen der Sicht. Die Hauptstraßen waren sehr gut gesalzen.

Aber Schnee?? Nicht eine einzige Schneeflocke hat sich hier her verirrt!!

Wo ist er denn dann, der Schnee?

Vom Telefonat mit Schwiegermama weiß ich im Odenwald hat es frische 20 cm geschneit, aber vom Chaos weit entfernt.

Habt ihr von Daisy was zu spüren bekommen??

Jetzt wird Sohnemann aus dem Bett geschmissen ;-) Es war spät gestern abend, bzw. heute morgen und er pennt noch.
Dann wird gemeinschaftlich gefrühstückt. Und dann wird gearbeitet.
Wir helfen heute alle Schwesterlein bei der Inventur, und abends gehen wir alle 10 Helferleins lecker zum Essen.

Euch allen einen schönen Sonntag!

Über mich 10.01.2010, 10.09 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

~ - 4° C ~

Ein Novemberwetter dass ich mir gefallen lasse. Ziemlich kalt war es zwar heute morgen mit -4 °C. Der Garten weiß überzogen vom Frost aber vom Himmel strahlte die liebe Sonne und erleuchtete die wenigen Blätter die noch auf den Bäumen hängen.

Eine herrliche klare Luft!!

Mich zog es spontan in den Garten mit der Kamera um die Vöglein zu knipsen die sich im Geißblatt tummelten. Allerdings alle verwackelt - lag wohl daran dass es mich so fror, ich war nämlich nur mit Bademantel und Hüttenschuh unterwegs ;-)

Mittlerweile ist es mit +4 °C wärmer, aber die Sonne ist weg und ist novemberlich trist.

Mein Großer hat sich heute morgen aus Köln gemeldet. Er hat die Sessionseröffnung überlebt und Köln hat ihn nicht verschluckt. Wie wunderbar.

Somit sollte er also am späten Nachmittag eintreffen. Pünktlich zum Kindersitten, denn heute Abend bin ich unterwegs mit Mama.

Zum letzten Konzert für dieses Jahr: Konstantin Wecker - ich freu mich schon!

Über mich 12.11.2009, 11.39 | (8/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Die Spinne und ich - oder - Ja spinni?~

Was würdet ihr machen?

..wenn ihr nachts um 2 Uhr nach einem spannenden Thriller todmüde ins Bett fallt und direkt über Eurem Kopfteil so eine richtig dicke fette schwarze Winkelspinne erblickt???

Hatte ich HIER gefragt. Und ich bin Euch ja noch meine Antwort schuldig ;-)

Bei den Kommentaren fehlte mir die Männerquote, wobei ich nicht behaupten möchte dass die Antworten groß anders ausgefallen wären.

Ich bin immer wieder überrascht wie weit verbreitet die Angst vor Spinnen ist. Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen, würde es aber gerne verstehen.

Somit könnt ihr Euch meine Variante wohl schon denken.

Richtig. Ich sah sie, bettete mich und schlief tief und fest ohne auch nur einen Gedanken an die schwarze über mir zu verschwenden ;-) Morgens war sie weg!

Wir haben übrigens derzeit auch eine die im Bad übernachtet. Abends kommt sie zum Fenster rein ins Warme und morgens lassen wir sie wieder gehen. *gg*


Über mich 26.10.2009, 11.52 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Was würdet ihr machen?~

..wenn ihr nachts um 2 Uhr nach einem spannenden Thriller todmüde ins Bett fallt und direkt über Eurem Kopfteil so eine richtig dicke fette schwarze Winkelspinne erblickt??? ;-)

Zum besseren Verständnis für Mutige hier ein Foto.

PS: Meine Antwort folgt dann später!

Über mich 15.10.2009, 15.28 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Sie kommen nicht aus der Gegend?~

"Sie kommen nicht aus der Gegend, richtig? Sie sprechen ja absolut akzentfrei!"

Sagte soeben ein Kunde zu mir am Telefon.

"Na!" - hab ich gesagt - "I ko a anders, aba nachad dadn sie mi nimma vasteh. I hob ma o´gwohnt Schriftdeitsch zum ren, damit a jeda der ned aus Bayern kimmt woaß wos i gsōgd hob!
Und wo san nacha Sie heà?"

Nachad hod a nix mehr gsogt. Blos no glacht. Ob mi der vastandn hod?


Über mich 14.07.2009, 10.45 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Hummel-Hummel und Frohe Ostern~

Oh wie fein, ein langes Wochenende liegt vor uns!!!

Aber auf die faule Haut legen ist nicht, wir sind voll beschäftigt!!

Ab 24. April können wir nun ins neue Haus.
Nächste Woche wird noch in 3 Zimmern Laminat gelegt.
Ab 27. April werden hier im alten Domizil ebenfalls die Böden erneuert.
Da müssen wir hier quasi "raus" sein.
Sprich wir haben 3 Tage Zeit 2 komplette Haushalte umzuziehen.

Und bis dahin sollten sämtliche Kisten gepackt sein. Und einen Großteil wollen wir jetzt an Ostern schon schaffen. Die Kleiderschränke sind schon ausgemistet, 3 große Säcke Altkleider muss ich noch wegbringen. Von allem was ich die letzten 5 Jahre nicht angezogen habe und die nächsten 10 Jahre nicht anziehen werde hab ich mich rigoros getrennt. Mut zur Lücke Leere *gg*

Bei den Büchern brauch ich nicht ausortieren. Da wird nichts weggeschmissen. Sehr zum Leidwesen der Träger ;-)

Und bis dahin sollten auch noch 2 Küchen bei ebay an den Mann gehen. Aber schlechte Zeiten für Küchen :-(

Ein wenig Entspannung dürfen wir am Wochenende aber doch genießen.
 
Morgen Abend gehts auf unserer kulinarischen Weltreise nach Irland. Ich freu mich schon aufs Bier ;-)

Am Samstag wird die Sommergarderobe des Filius aufgestockt, hab ja genug weg gegeben, da passt wieder Einiges in den Schrank.

Und am Ostersonntag hat der Osterhase in Omas Garten bestimmt ein paar Eierchen verloren und ich freue mich auf die strahlenden Augen unserer Knutschkugel.
Und so Petrus will gibts bei schönem Wetter unseren obligatorischen Osterspaziergang.

Beim letzten Spaziergang (ihr wisst schon, mein Kampf mit der Brombeerhecke) ist mir allerdings kein Hase vor die Linse gelaufen. Aber ich durfte sehr lange eine Schleckermäulchenhummel beobachten. Und wie man am Pelz erkennt hat sie sich tief in die Blume gegraben und richtig im Pollen gesuhlt *gg*

Weiß jemand wie dieses Blümchen heisst? (Weisse Pestwurz??)




Euch allen ein schönes Osterfest mit viel Sonnenschein!!


Über mich 09.04.2009, 19.41 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 9898
ø pro Eintrag: 5,6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4483
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3