Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ~Neues~

Vielen DANK

liebe Anne Wortperlen für die Nominierung zum Liebster Award. Bisher hab ich meine Awards schön brav für mich behalten, aber ich möchte heute eine Ausnahme machen, denn der letzte Award liegt immerhin schon 3 Jahre zurück ;-)

Da kann man dann schon gerne mal 11 Fragen beantworten und gerne auch den Award weiterreichen.

Annes Fragen an mich: ...weiterlesen

Über mich 13.04.2014, 13.30 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

COUNTDOWN



Ihr Lieben - kommt gut rüber ins neue Jahr!!!

Viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit im Jahr 2014!

Wir lesen uns nächstes Jahr wieder - ich freu mich auf Euch!


Über mich 31.12.2013, 16.19 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

KOMMENTARE UND DIE ANTWORTEN

Ich habe mir vor längerer Zeit ein Wordpress-Konto angelegt um mit dem Account bei Wordpress-Blogs zu kommentieren und um die Konversation zu verfolgen.
Sprich die Antworten des Blogbetreibers auf meinen Kommentar nicht zu verpassen und ggf. auf diese Antwort nochmal zu kommentieren.

Ich finds irgendwie nett wenn man ein Feedback erhält - find es aber auch nicht schlimm wenn jemand nicht die Zeit findet jeden Kommentar zu beantworten.

Auch auf meinem eigenen Blog versuche ich die meisten Kommentare zu beantworten - das gelingt mir leider nicht immer - aber ich bin sehr bemüht!!!!

Nur müssen hier die Kommentarantworten manuell gelesen werden, sprich Du gehst in den alten Beitrag nochmal hinein um die Antwort zu sehen.
ODER Du abonnierst Dir den Kommentar-Feed - wobei ich kaum glaub dass das jemand so praktiziert??

Meine eigentlichen Fragen aber lauten:

LIEST DU DIR MEINE ANTWORT ZU DEINEM HIER HINTERLASSENEN KOMMENTAR DURCH??

ODER WÄRE DIR EINE ANTWORT PER MAIL LIEBER???

Doch das interessiert mich doch sehr, wieviele von Euch ein Feedback wünschen und wie ihr es wollt!

Vielen Dank schon mal für Eure Meinung!!

Über mich 10.11.2013, 18.20 | (17/17) Kommentare (RSS) | TB | PL

156 GRAMM UND GANZ SCHÖN WIDERBORSTIG

So wie er da lag, vor unserer Garage, musste man fast damit rechnen einen toten Igel gefunden zu haben.



Doch bei genauerer Betrachtung konnte man ihn Atmen sehen und er hob das Köpfchen als ich ihm den Hals gekrault habe.

Ganz offensichtlich ist das aber ein krankes Igelchen. Er lag völlig frei ohne jede Deckung da, er war nicht eingerollt und tut dies auch nicht bei Berührung. Er wirkt wenig widerstandsfähig und ziemlich apathisch.

Ich hab ihn mit rein genommen und erstmal auf sichtbare Verletzungen hin untersucht - und nichts gefunden. Dafür hatte er aber einige dicke fette Zecken die ich ihm erstmal entfernt habe.


Ekelhaft diese Viecher oder????

Dann hab ich mich nach einer Igelstation erkundigt, diese aber fürs erste telefonisch leider nicht erreicht. Also weitere Infos zu kranken gefundenen Igeln gesucht. Jetzt hab ich unser Igelchen erst mal in einen entsprechend warmen Raum gestellt, mit Wärmflasche und Handtuch schön warm eingepackt und warte ob seine Lebensgeister zurückkommen. Eine Portion Katzenfutter steht neben ihm, damit er fressen kann wenn er munter wird.

Allerdings hoffe ich sehr dass er bereits selbstständig fressen kann, denn mit gerade mal 156 Gramm erscheint er mir noch als Jungtier. Vielleicht gerade mal 4 Wochen alt?? Aber spätestens morgen muss ich dann sowieso zur Igelstation, damit die ihn mal durchchecken können, damit weitere Krankheiten ausgeschlossen werden können.



Hoffentlich bekommen wir ihn durch, dieses süsse Handvoll Igelleben!!!!

Über mich 15.10.2013, 18.26 | (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

ENDE IN SICHT .......

Es gibt Neues aus dem Pfaffenwinkel

Es wird bald Frühling!!!
Man sieht schon die Rehe auf den Wiesen......
Es kann nicht mehr lange dauern!!! ;-)



Ja ich lebe noch ;-) Aber ständig kommt irgendwas dazwischen was es mir derzeitig unmöglich macht hier eine Konstante reinzubringen. Aber der Wille ist da ;-) Und vielleicht ist ja auch beim Nichtbloggen Endlich ein Ende in Sicht .......

Über mich 03.04.2013, 13.19 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

M - wie MAUS

Ja natürlich war für das Loch im Foto unten kein Meteorit veranwortlich. Aber durch die Vorkommnisse in Tscheljabinsk musste ich zwangsläufig dran denken als ich die malträtierte Paprika sah ;-)
Mutmaßlicher Übeltäter - eine Maus. Und zwar eine kleine Hausmaus. So wie wir sie draussen auf der Terrasse am Geißbusch haben. Ich hatte ja schon öfter berichtet und auch Fotos gezeigt.

Ich habe sie zwischenzeitlich gesehen. Wir standen uns Auge in Auge gegenüber. Doch bis ich den Gartenwerkzeugkorb leer geräumt habe aus dem sie hervorlugte, war sie schon wieder entwischt.

Und ich habe es hier ganz offensichtlich mit einer hochintelligenten Maus zu tun. 2 x hab ich die Lebendfalle mit einem Köder bestückt und 2 x war der Köder verschwunden, die Maus aber auch ;-) Die Mechanik funktioniert einwandfrei. Ich weiß nicht wie sie sich den Köder geschnappt hat und unbehelligt wieder verschwinden konnte. Ich hab schon mehrere Mäuschen mit dieser Falle heil ins Freie gebracht, aber diese hier trickst mich aus ;-) Eine herkömmliche Schlagfalle kommt überhaupt nicht in Frage.
Ein Freund hat mir jetzt den Tipp gegeben ich solle Ketchup als Köder nehmen, darauf würden Mäuse total abfahren. Na ich bin gespannt ob ich Euch als nächstes ein Foto der gewitzten Maus präsentieren kann ;-)
  

Über mich 27.02.2013, 10.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

METEORITENEINSCHLAG?



Was zum Teufel ist denn hier passiert? Ein Meteoriteneinschlag in der Garage?
Aber die Wände sind unbeschädigt, das muss etwas anderes gewesen sein. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Über mich 20.02.2013, 21.51 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

WIEDERBELEBUNG

Hallo Ihr Lieben,

ich beneide die Blogger und Bloggerinnen, die immer genau wissen wann bei Ihnen eine Blogpause angesagt ist und dies dann auch unmissverständlich äussern.

Ich merke das immer erst viel später, und nachdem ich dann auch nicht abschätzen kann wie lange meine Blogpause noch andauern wird, lohnt es gar nicht groß das kund zu tun. Wenn sich hier nix tut, wird jeder innerhalb kürzester Zeit feststellen, dass hier Funkstille ist ;-)

Nur SO lange hat bei mir noch keine Blogpause angedauert, und das hatte die verschiedensten Gründe.

Doch über 7 Jahre Kerstins Nostalgia einfach so ins Nirwana schicken? Das hieße ja 7 Jahre "umsonst" Zeit und Leidenschaft investiert zu haben.

Nein - es wird hier weitergehen.

Und was ist geeigneter für einen Neuanfang wie ein neues Jahr?

Schön langsam kommt meine Lust zum Bloggen zurück. Nur werde ich das in Zukunft hier ein wenig anders gestalten. Im Grunde werde ich mir treu bleiben, aber ich werde mir das Recht herausnehmen ab sofort einige Beiträge unter Verwendung eines Passwortes zu verfassen.

Oftmals hatte ich das Bedürfnis mir einiges von der Seele zu schreiben. Aber eben weil ich weiß WER hier liest, und eben weil ich NICHT weiß WER hier noch Alles liest hab ich davon Abstand genommen und den Blog hier weiter schweigen lassen.

Ich bin mir dessen bewußt, dass einige das grundsätzlich ablehnen. Aber dennoch ist das mein Blog und bevor ich wieder Monate in der Versenkung verschwinde, wähle ich eben diese Variante. Wer dran Anteil nimmt und Interesse hat der kann zur gegebenen Zeit gerne das Passwort bei mir erfragen. Viele Blogger nutzen zwischenzeitlich diese Mischvariante, und ich find das absolut in Ordnung.

Ich bin ich, und ich hab gute Zeiten und eben auch schlechte Zeiten. Ich kann das eine nicht vom anderen trennen und nur lustig oberflächlich hier auftreten. Aber somit kann jeder für sich selbst entscheiden, worauf er sich einlässt.

Ein ganz herzliches Danke an all jene die die letzen Tage per Mail bei mir nachgefragt haben. Antwort wird folgen - zuallererst hier ein Lebenszeichen.

Bevor ich hier die Seiten mit Leben füllen werde, wünsche ich Euch und Euren Familien von Herzen ein vor allen Dingen gesundes Jahr 2013 und Alles was ihr Euch für das neue Jahr so wünscht oder vorgenommen habt!!

Über mich 04.01.2013, 00.32 | (19/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

ANDERE HABEN EINEN WACHHUND

WIR HABEN NEUERDINGS EINE TAUBE, DIE SICH FÜR EINEN WACHHUND HÄLT!!!!



Genau vor einer Woche war sie plötzlich einfach da. Und seitdem will sie nicht mehr weg *gg*

Sie sitzt direkt auf der Brüstung vor der Haustür - beobachtet die Passanten, schläft nachts im Gebälk. Und wenn man durch den Vorgarten läuft, läuft sie nebenher, wie ein Hund!

Im Grunde genommen kein Problem, aber Taubenscheisse ist hartnäckig und aggressiv und macht sich selbst nach einer Woche schon sehr unangenehm bemerkbar.

Männlein oder Weiblein?? Keine Ahnung, für mich ist das Minna *gg*



Ein Nachbar hat selbst Tauben und hat uns Weizen vorbeigebracht und hat so salopp gemeint, Tauben sind treue Tiere - die bleibt uns!

Über mich 20.07.2012, 21.49 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Neues vom Mauserl

Vielen Dank für Eure Kommentare zu meinem April Cam Underfoot mit unserer Neujahrsmaus. Freut mich sehr dass Euch das Foto so gut gefallen hat.
Es war ein spezieller Fotoeinsatz! Morgens um 8 Uhr knieend auf der Terrasse im Bademantel. Zum Glück hat mich kein Nachbar gesehen. *gg* Ich musste mich schon ruhig halten - denn sie ist nur bedingt zutraulich und eine Bewegung oder das Klicken der Kamera - und weg ist sie.
Heute morgen allerdings musste ich feststellen, dass sie doch nicht alleine ist. Mindestens zu zweit haben sie wohl unter dem Geißblatt ein Mauseloch und den Busch als ihr Revier erklärt. Denn unsere Schuhe haben wir wohlweislich von der Terrasse entfernt. Vielleicht mag sich der eine oder andere noch an letztes Jahr erinnern? ;-)
>>>DIESES<<< Bild bot sich uns nämlich damals!!

Und heute morgen kletterten sie zu zweit im Geißblatt herum und versuchten von dort ins Vogelhäuschen zu gelangen, diese Nimmersatts *gg* Derweilen bin ich mit meiner Kamera immer näher gekommen - als sie mich sah hielt sie ganz mucksmäuschenstill - aber hat gezittert wie Espenlaub.



Zu Euren Fragen:
- Nein, die Mäuselchen sind leider nicht zahm. Das wäre es noch *gg*
- Nein, keine Spitzmaus. Das sind ordinäre Hausmäuse ;-) Und sind so süss wie ihr lateinischer Name Mus musculus
- Warum Neujahrsmaus? Weil wir sie Monate nicht zu Gesicht bekommen haben, erst nach Neujahr ist sie wieder aufgetaucht.
- Und ja, beim Fotoeinsatz hab ich ihr ganz speziell noch ein paar Körner mehr vor die Nase gelegt, damit sie hoffentlich still hält ;-)

Wünsche Euch ein schönes Wochenende - der Wetterbericht meint es ja leider nicht so gut mit uns. Eine gute Gelegenheit um mit Sohnemann ins Kino zu gehen. (Die Blutwerte liegen uns leider noch nicht vor :-( )


Über mich 13.04.2012, 23.34 | (16/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 8035
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 4365
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3